To-Funk

Dafür gibt es inzwischen ein eigenes Wiki - den Checkmaster! http://wiki.rendhark-universe.net

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

To-Funk

Beitrag von McDeath » 2. Mär 2004, 09:56

Durch Tofiritkristalle verbesserter Hyperfunk.
Die rubinroten Tofiritkristalle (Gewicht: 481,072 kp/kcm), vor den normalen Hyperfunk geschaltet, sorgen nicht nur für eine abnorme Verstärkung der Sendeenergie und damit für eine wesentlich höhere Reichweite, sondern bündeln den Funk auch zum Richtstrahl, der mehr oder weniger genau fokussiert werden kann. Sind die Koordinaten eines irgendwo lichjahreweit im Raum befindlichen Empfängers auf -zig Dezimalstellen hinter dem Komma bekannt, kann der Empfänger angefunkt werden, ohne dass im Nebenraum jemand etwas davon mitbekommt.

Quelle: RD Sonderband Ex von W.K.Giesa
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3252
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 10. Apr 2004, 17:01

to funk ist nur dann sinnvoll wenn man die stelle des empfängers genau kennt, denn sont empfängt dieser nichts !
deshalb konnte dhark auch im aktuellen band keinen konntakt zu seiner flotte aufnehmen, da er ja nicht von den zyzzkt gehört werden will und sich dadurch verraten würde, und ausserdem die reichweite von normalem funk zu kurz für die entfernung ist !
to-funk kann er nicht verwenden da er die genaue position des heereszuges des heimatlosen nicht kennt, da dieser im raum treibt und nicht fest vor ort ist !!



mfg tom :D
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten