[Projekt]!-->FAN - LEXIKON<--!

Dafür gibt es inzwischen ein eigenes Wiki - den Checkmaster! http://wiki.rendhark-universe.net

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Nov 2003, 14:11

noid hat geschrieben:Naja extra stöbern hättest du für den Glossar nicht müssen :wink:

Denn der Hinweis auf den Glossar von HJB steht im Eröffnungspost dieses Threads! :nod:

mfg noid
Das ist wie mit den Bücher haste der Schluß gelesen brauchst du vorne gar nicht anfangen. Macht ja nichts, Hauptsache gefunden und in arbeit. :Fade-color Jetzt warte ich nur auf die zahlreiche und tatgräftige Unterstützung. :alc:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Heiko Langhans
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 106
Registriert: 8. Aug 2003, 12:25

Wette im Limbus, neue Cyborgs, alte Kämpen

Beitrag von Heiko Langhans » 19. Nov 2003, 10:16

@UHG & THIMC:

Nein, die Wette habe ich noch nicht gewonnen (oder aber auch verloren, wenn man so will ...).

Was machen eigentlich die zwei neuen Cyborgs, die an der Orn-Expedition teilnehmen?

Und ich will Shanton und Jimmy wiederhaben.

Ich weiß, ich weiß ... OT. Aber es mußte gesagt werden.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Re: Wette im Limbus, neue Cyborgs, alte Kämpen

Beitrag von Erron 3 » 19. Nov 2003, 20:36

Heiko Langhans hat geschrieben:@UHG & THIMC:

Nein, die Wette habe ich noch nicht gewonnen (oder aber auch verloren, wenn man so will ...).

Was machen eigentlich die zwei neuen Cyborgs, die an der Orn-Expedition teilnehmen?

Und ich will Shanton und Jimmy wiederhaben.

Ich weiß, ich weiß ... OT. Aber es mußte gesagt werden.
Zumindest eine hat ein Auge auf Ren geworfen. Hoffendlich geht es diesmal Gut. :oops:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Heiko Langhans
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 106
Registriert: 8. Aug 2003, 12:25

Beitrag von Heiko Langhans » 24. Nov 2003, 12:52

EIgentlich meinte ich Rog Alsan und Henk Brack (siehe: Drakhon 14, S. 281). Wer von den beiden soll denn die Frau sein? :wink:

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 28. Nov 2003, 16:13

Und ich dachte an Amy Steward *g* die ist doch einer der zwei neuen Cyborgs, die an der Orn-Expedition teilnehmen oder?
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Heiko Langhans
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 106
Registriert: 8. Aug 2003, 12:25

Beitrag von Heiko Langhans » 28. Nov 2003, 18:58

Stewart ist "neu", stimmt.

Alsan und Brack gehören vermutlich noch zu den rund fünfzig altenKämpen und sind von mir nur deshalb als "neu" eingeordnet worden ...

.... weil sie vorher und seither nicht mehr erwähnt worden sind. Was machen die eigentlich die ganze Zeit? Bytes zählen?

Autoren an die Front! :-x

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 29. Nov 2003, 08:52

Es wäre überhaupt mal interressant all Namen der Cyborgs aufzulisten und in Welchen Heft/Buch sie aufgetreten sind. Nur wer kann/soll das machen :?: :?: :?:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 29. Nov 2003, 11:28

Genau für den Fall, sollte ja diese Projekt "Fan-Lexikon" sein. Jeder schreibt was rein. Muß ja nicht komplett sein. Es reicht ja wenn jeder z.B. einen Cyborg erwähnt und noid (oder ein anderer aus dem Forum) wertet die einträge dann aus, um sie auf die Homepage zu stellen. So dachte ich jedenfalls. Es soll sich ja keiner hinsetzen und alle Bücher nochmal genau durchlesen um alles zu erschlagen. Das ganze soll langsam wachsen und Form annehmen.
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 29. Nov 2003, 11:48

McDeath hat geschrieben:Genau für den Fall, sollte ja diese Projekt "Fan-Lexikon" sein. Jeder schreibt was rein. Muß ja nicht komplett sein. Es reicht ja wenn jeder z.B. einen Cyborg erwähnt und noid (oder ein anderer aus dem Forum) wertet die einträge dann aus, um sie auf die Homepage zu stellen. So dachte ich jedenfalls. Es soll sich ja keiner hinsetzen und alle Bücher nochmal genau durchlesen um alles zu erschlagen. Das ganze soll langsam wachsen und Form annehmen.
Nun einen Teil habe ich schon fertig von HJB übernommen und bin gerade dabei ihn zu ergänzen.
siehe unter http://www.point-of.com/html/glosar.html werde die Namen der Cyborgs mit der Zeit auch hinzufügen.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 11. Feb 2004, 11:59

So, nun ist es endlich so weit. Ich habe den ersten Band des Drakhon Zyklus vor mir liegen und werde auf dem Weg zur Arbeit darin lesen. So ist Ren Dhark mein ständiger Begleiter! :wink: Hoffentlich verpasse ich meine Haltestelle nicht... :lol:
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 11. Feb 2004, 17:06

Da ich mit Drakhon-Band 1 mein Ren-Dhark-Debüt gegeben habe (und seither regelmäßig mit dabei bin), wünsche ich Dir besonders viel Spaß beim Lesen. :D
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 11. Feb 2004, 17:24

McDeath hat geschrieben:So, nun ist es endlich so weit. Ich habe den ersten Band des Drakhon Zyklus vor mir liegen und werde auf dem Weg zur Arbeit darin lesen. So ist Ren Dhark mein ständiger Begleiter! :wink: Hoffentlich verpasse ich meine Haltestelle nicht... :lol:
Wäre doch auch nicht schlimm, den dann hast du mehr Zeit zum lesen! :mrgreen:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 12. Feb 2004, 09:48

@UHG: Danke, mal sehen ob ich deinen Part erkenne. Aber geniessen werde ich ihn auf alle Fälle.
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 18. Feb 2004, 16:25

@UHG: Vor kurzem habe ich mich etwas intensiever mit James Bond beschäftigt und habe mir neben den Filmen auch ein Buch von S.Tesche angetan. Hab mich sehr gefreut heute schon etwas über den Fortgang der Bondfilme zu erfahren. Vielen Dank, die Zukunft ist gerettet! :wink:
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 18. Feb 2004, 16:44

"Wovon redet der Mann?" fragte ich mich zunächst. Dann fiel mir ein, dass Du ja derzeit Drakhon 1 liest, Maik - und ich erinnerte mich wieder an meine damaligen Bemerkungen über die Bondfilme. Ich mag diese Filme vor allem deshalb, weil sie im Grunde genommen ihre eigene Persiflage sind. Selbst schuld, wer das zu ernst nimmt. Mein Bruder hat mal einen der Filme nur deswegen gleich nach dem Vorspann verärgert abgeschaltet, weil Bond einem abstürzenden Flugzeug nachsprang, es in der Luft im freien Fall einholte, einstieg und die Maschine in letzter Sekunde hochzog. Total unrealistisch, stimmt - aber eine Spitzenszene! 8)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten