Ala-Metall bzw. Tofirit

Dafür gibt es inzwischen ein eigenes Wiki - den Checkmaster! http://wiki.rendhark-universe.net

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Ala-Metall bzw. Tofirit

Beitrag von John Charlie Brown » 12. Jun 2004, 21:53

Superschwermetall (rötlich schimmernd) extrem selten
vermutlich Überrest von Schwarzlochmaterie <--- noch nicht bewiesen! - [doch siehe weiter unten! - Achtung Spoiler!]

Tofirit - benannt nach Achmed Tofir, welcher für die Menschen das erste Vorkommen auf Jump endeckte.
nur unter ganz bestimmten physikalischen Bedingungen umformbar
Dichte: 481 kg/cm³

Treibstoff auf fast allen Worgunschiffen (in Staubform zerkleinert)
Hauptbestandteil der Körper der (goldenen) Wächter aus Erron 2
in kristalliener Form dem To-Funk vorgeschaltet, verstärkt es dessen Leistung und führt außerdem zur extrem starker Bündelung (Ala-Richtfunk) <--- auch Gisol bekannt
Bestandteil von Carborit <--- Werkstoff von WI
Ikosaederraumer wurden auch daraus hergestellt

In DZ Band 23: Margun und Sola wird Ala in rauhen Mengen aus einem Black Hole rausgeschlagen - als Ausgangsmasse diente ein "normaler" Planet welcher kontrolliert in das Schwarze Loch zum Absturz gebracht wurde.

... Achtung: wird noch fortgesetzt bzw. beschreibungsmäßig ausgebaut!!!



Gruß


J.C.B.
Zuletzt geändert von John Charlie Brown am 26. Jun 2004, 21:44, insgesamt 2-mal geändert.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 12. Jun 2004, 21:58

das bei den wächtern ist aber speziel behandeltes ala-metal !
(welche art der behandlung ?? wurde noch nicht erwähnt !)



mfg tom : -) : -) : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Ala-Metall bzw. Tofirit

Beitrag von Gismo » 14. Jun 2004, 08:28

John Charlie Brown hat geschrieben:Tofirit - benannt nach Achmed Tofir, welcher für die Menschen das erste Vorkommen auf ??? endeckte
Das erste Tofirit Vorkommen wurde von Achmed Tofir auf Hope (Kontinent 4) entdeckt....

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Re: Ala-Metall bzw. Tofirit

Beitrag von manibeja » 26. Jun 2004, 19:27

Gismo hat geschrieben:
John Charlie Brown hat geschrieben:Tofirit - benannt nach Achmed Tofir, welcher für die Menschen das erste Vorkommen auf ??? endeckte
Das erste Tofirit Vorkommen wurde von Achmed Tofir auf Hope (Kontinent 4) entdeckt....

Tofir hat das Tofirit auf Jump zum erstenmal entdeckt.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3244
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Jun 2004, 19:43

apsopos jump, was wurde eigentlich aus dem planeten (wäre doch ne kolomie wert, oder ? wegen dem ala-metall auf jeden fall !)
checkmaster, hat doch die koordinaten, oder ?


mfg tom : -( : -( : -(
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten