S P O I L E R - Bitwar 4

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 8. Mär 2005, 20:07

Gismo hat geschrieben:Wieso nicht? Es hat doch nur einen Schmelzpunkt von ca 143 000 Grad - also kann man es auch thermisch bearbeiten.......
Welcher Schweißbrenner erreicht diesen Schmelzpunkt ohne sich in Rauch aufzulösen :?: Auserdem zerstört sich Unitall danach selber und was weg ist, ist weg :twisted: Nix mit ausschlachten. :twisted:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 980
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 8. Mär 2005, 20:36

nicht gesagt, die Terraner haben doch auch einen RR auseinandergeschnitten und dadurch den Ringbeschleuniger entdeckt, der das Schiff mit Energie versorgt, also kann man Unitall sehr wohl schneiden mit den richtigen Mitteln

achja, im Buch steht auch was drin, was ich nicht für glaubhaft halte, nämlich daß der Raumer, der die PO angreift, teilweise auch aus Unitall besteht. Wo soll das herkommen? gab es vielleicht noch mehr RR die auf der Welt bruch gebaut haben? oder ist das ein Fehler des Autors? :D

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 8. Mär 2005, 20:54

Berni Ziegler hat geschrieben:nicht gesagt, die Terraner haben doch auch einen RR auseinandergeschnitten und dadurch den Ringbeschleuniger entdeckt, der das Schiff mit Energie versorgt, also kann man Unitall sehr wohl schneiden mit den richtigen Mitteln
Als mit W-Technologie aber die hat ja nicht jeder.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Gismo » 9. Mär 2005, 09:10

Erron 3 hat geschrieben:
Berni Ziegler hat geschrieben:nicht gesagt, die Terraner haben doch auch einen RR auseinandergeschnitten und dadurch den Ringbeschleuniger entdeckt, der das Schiff mit Energie versorgt, also kann man Unitall sehr wohl schneiden mit den richtigen Mitteln
Als mit W-Technologie aber die hat ja nicht jeder.
Nö, das war mit 'ner Tofirit-Säge........
Erron 3 hat geschrieben:Welcher Schweißbrenner erreicht diesen Schmelzpunkt ohne sich in Rauch aufzulösen ... Auserdem zerstört sich Unitall danach selber und was weg ist, ist weg ... Nix mit ausschlachten.l
Unitall zerstört sich bei Dauerbeschuss mit Nadelstrahlen, dass es sich bei einer Erhitzung über den Schmelzpunkt zerstört wäre mir neu !!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 9. Mär 2005, 16:03

Gismo hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben:
Berni Ziegler hat geschrieben:nicht gesagt, die Terraner haben doch auch einen RR auseinandergeschnitten und dadurch den Ringbeschleuniger entdeckt, der das Schiff mit Energie versorgt, also kann man Unitall sehr wohl schneiden mit den richtigen Mitteln
Als mit W-Technologie aber die hat ja nicht jeder.
Nö, das war mit 'ner Tofirit-Säge........
Erron 3 hat geschrieben:Welcher Schweißbrenner erreicht diesen Schmelzpunkt ohne sich in Rauch aufzulösen ... Auserdem zerstört sich Unitall danach selber und was weg ist, ist weg ... Nix mit ausschlachten.l
Unitall zerstört sich bei Dauerbeschuss mit Nadelstrahlen, dass es sich bei einer Erhitzung über den Schmelzpunkt zerstört wäre mir neu !!
Und so eine kleine Tofiritstichsäge hat auch zufällig jeder in der Tasche. *gg*
Schmelzpunkt heißt doch schmelzen oder wenn was schmilzt kannste doch auch nichts mehr rausholen. Außerdem bei diesen Temperaturen schmilzt alles in der Umgebung noch viel früher.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Gismo » 9. Mär 2005, 16:06

Nee, man muss nur darauf achten, daß die Temperatur nur örtlich begrenzt wirkt.......

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 9. Mär 2005, 16:11

Gismo hat geschrieben:Nee, man muss nur darauf achten, daß die Temperatur nur örtlich begrenzt wirkt.......
Stellt sich die Frage wie verhält sich Unitall bei erreichen des Schmelzpuktes und voralle wie ist die Wärmeleitfähigkeit. Ist diese sehr hoch ist mit Örtlicher Begrenzung essig.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Gismo » 9. Mär 2005, 16:16

Wenn die Wärmeleitfähigkeit sehr hoch wäre bräuchten die RR ganz schön Energie für die Heizung - also ich denke die Wärmeleitfähigkeit ist eher gering.....

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 9. Mär 2005, 19:07

Gismo hat geschrieben:Wenn die Wärmeleitfähigkeit sehr hoch wäre bräuchten die RR ganz schön Energie für die Heizung - also ich denke die Wärmeleitfähigkeit ist eher gering.....
Kommt darauf an ob sie nach Ausen Isoliert sind nach der Wärmeschutzverordnug von J.Trit ihn
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 980
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 10. Mär 2005, 12:18

Wakuum ist doch eigentlich eine Isolier-Methode, wie kann dann die Wärme ins Wakuum abgegeben werden? :D

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 10. Mär 2005, 18:43

Berni Ziegler hat geschrieben:Wakuum ist doch eigentlich eine Isolier-Methode, wie kann dann die Wärme ins Wakuum abgegeben werden? :D
Wakum ist halt Arsch kalt und holt sich die Wärme. Wer friert schon gerne. 8)
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 980
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 10. Mär 2005, 20:26

Wärme kann nicht im Nichts existieren, wir spüren hier auf der Erde ja auch die warme (bzw. aktuell die kalte) Luft und die Sonneneinstrahlung auf den Körper :)

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 10. Mär 2005, 20:34

Berni Ziegler hat geschrieben:Wärme kann nicht im Nichts existieren, wir spüren hier auf der Erde ja auch die warme (bzw. aktuell die kalte) Luft und die Sonneneinstrahlung auf den Körper :)
Hiermit möchte ich meine Nominierung für die Diskussion des Monats abgeben..... :P
Dieser Herr Wakuum und seine Eigenschaften sollen der Nachwelt erhalten bleiben :twisted:

Benutzeravatar
Gismo
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 307
Registriert: 3. Dez 2003, 18:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Gismo » 11. Mär 2005, 08:45

Berni Ziegler hat geschrieben:Wärme kann nicht im Nichts existieren, wir spüren hier auf der Erde ja auch die warme (bzw. aktuell die kalte) Luft und die Sonneneinstrahlung auf den Körper :)
Na selbst selbst im Weltraum gibt es kein absolutes Vakuum, es ist dort stellenweise zwar recht wenig Materie unterwegs aber vorhanden ist so doch - und die kann sich dann auch erwärmen ...

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 980
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 11. Mär 2005, 13:49

trotzdem denke ich, daß das Unitall der RR genug Schutz gegen Abkühlung bieten dürfte, ansonsten wären RD+Co. längst erfroren :lol:

Antworten