Ringraumer

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Ringraumer

Beitrag von Erron 3 » 16. Dez 2018, 16:05

Warum werden eigentlich keine Ringraumer der Terra-Klasse mit 450 m Durchmesser mehr gebaut? gerade auf Basis der neuen Carborithüllen wäre es doch angebracht, einige Superschlachschiffe zu haben.
Zuletzt geändert von Erron 3 am 7. Jan 2019, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3234
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Re: Ringmauer

Beitrag von tom » 23. Dez 2018, 00:44

Gute Frage, vor allem da man ja festgestellt hat das deren zweites Triebwerk die Leistung exponentiell steigert (und ertobit werden Generatoren jetzt auch nicht mehr, da ja bekannt ist was sie "verbrennen" und die Menschen Ringraumer inzwischen am Fließband (Bandstraße!) bauen!)

Auch die Daten (und Pläne!) vom Hypergeschwindigkeitstestschif sollten zum Experimentieren einladen (ein Shanton und ein Robert Sam sollten doch hier Interesse haben, vor allem - ja ich wiederhole mich ("Ceterum Censeo...") - da die PO ja gegen die grünen Ringraumer so "abgestunken" ist (d.h. langsam sollte sie mal zum SLEP (Service-Life-Extension-Program - das machen die Amis mit ihren Schiffen um diese Länger im Dienst behalten zu können!))

Noch dazu kann man den ganzen gewonnen Raum mit vielen neuen Zeug (größere Wuchtkannonen, Grako- und Roboter (von Eins!) Technologie) füllen und evtl. die Bildkugel gegen eine praktischere Allsichtsphäre der Nogk tauschen...XE-Flash (mehr als einen!) zur Standard-Ausrüstung ergänzen (Erkundungsflüge ohne das Mutterschiff zu gefährden, aber nicht zu verhungern etc. wie in einem normalen Flash, sind so möglich etc. etc.)

Auch könnte man die Para-Abschirmung wieder "dicht" machen (die ist ja bei der PO "beschädigt" da die Wuchtkannonen nachträglich eingebaut wurden und man dafür die Hülle verändern musste!) ;)

Mit der ganzen bisherigen Technologie in RD (auf die die Menschen zugriff haben!) ließe sich ein ziemlich nettes Schiff (Kommandoschiff!) bauen ;)

mfg Tom
ps: Auch von den kleineren S-Kreuzern (welche in der unterirdischen Werft gebaut wurden die Shanton und Arc gefunden haben als sie auf ihrem Transmitter-Trip waren (ja das ist schon lange her, das war noch bevor man den Worgun über den Weg lief)) hat man nie wieder was gehört :(
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Re: Ringraumer

Beitrag von Erron 3 » 7. Jan 2019, 21:50

Es wird allerhöchste Zeit die PO-Technik auf den neuesten Stand zu bringen, da hier doch schon erhebliche Defizite auftauchen.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Re: Ringraumer

Beitrag von Erron 3 » 7. Jan 2019, 21:52

Es wird allerhöchste Zeit die PO-Technik auf den neuesten Stand zu bringen, da hier doch schon erhebliche Defizite auftauchen. Sie sollte den grünen Ringraumer Technisch überlegen sein.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Antworten