Die Suche ergab 200 Treffer

von Mischkin
24. Dez 2008, 10:00
Forum: OFF-TOPIC
Thema: Frohes Fest
Antworten: 83
Zugriffe: 20671

Ich wünsche Euch allen ein Frohes Fest! Den Autoren sage ich Dank für die kurzweiligen Stunden die sie mir beschert haben.
von Mischkin
8. Sep 2008, 19:01
Forum: WEG INS WELTALL
Thema: SPOILER WiW 13: Schlacht um Terra
Antworten: 39
Zugriffe: 11584

Zu Henner Trawisheim: Für einen geistigen Cyborg mit IQ 276 ist er irgendwie dämlich. Weiterhin wurden doch die Cyborgkandidaten einem extremen Ausleseverfahren auch in psychisch-charakterlicher Hinsicht unterzogen. Wie konnte er da zu so einer Ratte werden? Zur grünen Technik: Da legen wir auf die ...
von Mischkin
8. Feb 2007, 20:55
Forum: Sternendschungel GALAXIS
Thema: Unsere Themenvorschläge für die nächste Staffel von SDG
Antworten: 49
Zugriffe: 17477

Ich würde eine Geschichte interessant finden, in der was zur Herkunft der Giant-Raumer steht. Früher bestand ja die Annahme, dass Giant-Technik lediglich veraltete Worgun Technik ist. Seit den Balduren haben die Worgun nach ihrem ersten Raumflug praktisch gleich mit den Ringraumern weitergemacht. Ei...
von Mischkin
15. Jul 2006, 16:34
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Müssen intelligente Roboter so sein?
Antworten: 14
Zugriffe: 6900

Ein Roboter hat keine Gene und keinen sonstigen Drang "Kinder" zu haben. Dazu kommt, dass er unsterblich ist. Seine Kinder wären Konkurrenz. Falls der Begriff Konkurrenz für ein nicht aus Evolution entstandenes Wesen überhaupt Sinn macht. Stell Dir vor, für Dich wären Begriffe wie Kämpfen, sich Durc...
von Mischkin
14. Jul 2006, 20:06
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Müssen intelligente Roboter so sein?
Antworten: 14
Zugriffe: 6900

Ich habe den Zyklus bis auf den letzten Band gelesen. Deine Antwort greif aber zu kurz. Es geht eigentlich um den Ansatz. Warum wird Konrad zum Monster und nicht zu einem freundlichen Philosphen nach dem Turing-Sprung? Ich meine das wiederholt sich doch ständig. Die Maschinen erlangen eigenständige ...
von Mischkin
13. Jul 2006, 20:56
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Müssen intelligente Roboter so sein?
Antworten: 14
Zugriffe: 6900

Müssen intelligente Roboter so sein?

Am ganzen Bitwar-Zyklus hat mich eigentlich gestört, dass die Roboter nachdem sie zu einem Bewusstsein ihrer selbst kamen sofort so feindselig waren. Dass wir Menschen dazu neigen zu erobern, andere zu verdrängen bzw. auszurotten sehe ich als eine Folge unserer Werdung durch Evolution. Evolution hei...
von Mischkin
12. Jul 2006, 20:11
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: S P O I L E R - Bitwar 12
Antworten: 81
Zugriffe: 25583

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Die Antwort auf die Frage "Was ist ein Weltbesteller?" ist doch ganz einfach. Das ist einer, der eine Welt bestellt. Wo soll da der Schreibfehler sein? Ist voll korrektes Deutsch, Mann.
von Mischkin
5. Jun 2006, 10:46
Forum: SCIENCE FICTION
Thema: Ringwelt-Zyklus von Larry Niven
Antworten: 15
Zugriffe: 6296

Das Computerspiel ist uralt, passt auf zwei Disketten. Es ist ein Aventure, bei dem man über die Ringwelt reist. Die Grafik ist 2D-klötzchenmäßig. Es fängt damit an, dass ein Kzinti ein Raumschiff mit Hyperspace 2 Antrieb klaut und eine Slaver Desintegratorkanone draufbaut. Wie und warum es dann zur...
von Mischkin
9. Mai 2006, 20:56
Forum: SCIENCE FICTION
Thema: Ringwelt-Zyklus von Larry Niven
Antworten: 15
Zugriffe: 6296

Ich habe die Ringwelt Trilogie auch gelesen und auch ein Computerspiel dazu.
von Mischkin
25. Mär 2006, 17:37
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Bitwar 10 - Freunde in der Not
Antworten: 136
Zugriffe: 37923

Das ist eine andere Situation. Hier tritt der Staat nicht als Aggressor sondern als Bestrafer auf. Was die zu einer Tat passende "gerechte" Strafe ist hängt halt auch von der Kultur und der Geschichte ab. Der beschriebene Zustand ist auf jeden Fall weit besser als Selbstjustiz oder Blutrache. Auch w...
von Mischkin
25. Mär 2006, 10:06
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Bitwar 10 - Freunde in der Not
Antworten: 136
Zugriffe: 37923

Bei einer Diskussion über Folter, Todesstrafe und Massenvernichtungswaffen kann eigentlich nichts Gescheites herauskommen. Es lassen sich immer extreme Beispiele konstruieren, die den Einsatz dieser Mittel scheinbar rechtfertigen. Das Gegenargument ist dann letztlich nicht weniger zynisch. Denn die ...
von Mischkin
22. Mär 2006, 20:25
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: S P O I L E R - Bitwar 10
Antworten: 75
Zugriffe: 23558

Da brauchts wieder ein paar PSI-Typen. Kennen wir doch schon vom galaktischen schwarzen Loch. Beim Sonnen-Schwarzen-Loch geht das genauso. Also voll mental reinkonzentrieren. "Das schwarz Loch muss weg, das schwarze Loch muss weg ....." Ah, falscher Film, falsches Niveau...
von Mischkin
18. Mär 2006, 19:09
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Bitwar 10 - Freunde in der Not
Antworten: 136
Zugriffe: 37923

Da gibt es noch was:
Der Einsame auf dem Mars, wo Roy Vegas rumhing, der war doch recht lange von zu Hause weg. Leider weiss ich jetzt nicht mehr wie lange. Aber wenn das mehr als fünfzig Jahre waren, wo kamen da die Hirnzellen her? Doch nicht etwa von Roy?
von Mischkin
18. Mär 2006, 18:46
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: Bitwar 10 - Freunde in der Not
Antworten: 136
Zugriffe: 37923

Was mich interessiert ist, wie man so einen Haufen Leute in einer vernünftigen Zeit und ohne ernsthafte Verletzungen in ein Raumschiff hinein und wieder herausbringt. Na ja und dann die vielen Klos? Was ist mit der Kinderbetreuung? Gibts eine Krabbelstube an Bord? Wie verhindert man, dass irgendein ...
von Mischkin
4. Mär 2006, 20:40
Forum: BITWAR ZYKLUS
Thema: S P O I L E R - Bitwar 10
Antworten: 75
Zugriffe: 23558

Na Schlomo, wie heißt es so schön:
"Lieber ein bischen mehr saufen als zu wenig essen."
Das mit den Hirnzellen bezieht sich auf Bitwar 10. Neuronale Netze und Fuzzy Logik sind mir durchaus seit über 15 Jahren ein Begriff.