Form der Point OF?

News rund um RenDhark, das Forum, ...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Form der Point OF?

Beitrag von AARN MUNRO » 21. Okt 2014, 11:55

Titel: Form der POI()NT OF!


Auch in diesen schweren Zeiten hätte ich mal eine Sachfrage an die RD-Profis (die Ihr vielleicht auch schon tausend mal beantworten mußtet)! Welche Form hat eigentlich die PO? Einerseits haben wir die TiBis der Heftserie und die RZ von Christoph Ancykowski, wo sie mehr einem Torus ähnelt, dessen Rumpfdurchmesser in allen drei Dims gegenüber dem Gesamtdurchmesser doch recht groß ist, dazu ohne Mittelrücken.Wie ein Donut eben. Nur die sle-Halbkugeltriebwerke, die den Antrieb in der Ringmitte! fokussieren.
Andererseits gibt es die schönen TiBis von Ralph Voltz u.a., wo sie eher dünn ist, diesen Mittelrücken trägt usw.Auch in der originalen Heftserie ändert sie öfter ihre Form auf den TiBis. Gibt es da einen offiziellen Kanon über das Aussehen? Bitte mal eine Info von jemand Interessiertem, danke! AARN :lookaround:
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2568
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 21. Okt 2014, 12:04

RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 22. Okt 2014, 12:02

Vielen Dank für die Links, Nobby 1805. Habe mich daran ausgerichtet. Gruß AARN
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 24. Okt 2014, 14:16

Schau Dir meinen Avatar an, so sieht sie für mich aus.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 24. Okt 2014, 19:08

Vielen Dank! Ist das irgendein TiBi, Dein Avatar oder hast Du sie selbst gezeichnet/entworfen? Wollen die Leser jetzt den Mittebügel oder nicht?PS: Kann man hier irgendwo RD-Stories veröffentlichen?
Grüße Aarn
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2568
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 24. Okt 2014, 21:33

Die Leser wollen auf keinen Fall einen Steg :dont:
Zuletzt geändert von Nobby1805 am 25. Okt 2014, 00:04, insgesamt 1-mal geändert.
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 24. Okt 2014, 22:34

AARN MUNRO hat geschrieben:Vielen Dank! Ist das irgendein TiBi, Dein Avatar oder hast Du sie selbst gezeichnet/entworfen? Wollen die Leser jetzt den Mittebügel oder nicht?PS: Kann man hier irgendwo RD-Stories veröffentlichen?
Grüße Aarn
Das ist kein Titelbild, sondern ein für mich von einem User hier im Forum angefertigtes Bild . Es gibt hier einen sehr schönen Thread mit Bildern von Usern, da hatte ich mir meinen Avatar vor Jahren mal "bestellt".

Der Steg ist hier ein sehr kontrovers diskutiertes Thema... :nod:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1933
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 25. Okt 2014, 08:52

Nobby1805 hat geschrieben:Die Leser wollen auf keinen Fall einen Steg :dont:
So kann man das nicht sagen. Mit Steg sieht sie jedenfalls sportlicher aus. :hehe:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 25. Okt 2014, 09:26

Mit Mittelsteg hätte sie jedenfalls mehr Innenraum, aber wofür? Sollte da die Brücke sein? Nein, so viel ich weiß, ist diese im Ring. Triebwerksprojektoren (sle) sind auch innen im Ring angebracht, außerdem müßte sie mit Steg zwei sle-Fokuspunkte haben...ob sie dann noch gesteuert fliegen könnte ? (Worgun-Technik kann alles?) Grüße Aarn
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 25. Okt 2014, 11:41

Da ist sie wieder die immer wiederkehrende Debatte:

Im Bundestag geht es immer um´s Geld und hier

um den Ringraumer


Steg oder nicht Steg ..... Das ist hier die Frage :fluchen:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 25. Okt 2014, 11:47

Der Wächter hat geschrieben:Schau Dir meinen Avatar an, so sieht sie für mich aus.
Mach das lieber nicht - unter

http://www.sternenradar.de

findest du unter Ren Dhark/ Das Beste von Ren Dhark einen sachlichen Artikel dazu, der meine Meinung ist :meinung:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 27. Okt 2014, 08:30

AARN MUNRO hat geschrieben:Mit Mittelsteg hätte sie jedenfalls mehr Innenraum, aber wofür? Sollte da die Brücke sein? Nein, so viel ich weiß, ist diese im Ring. Triebwerksprojektoren (sle) sind auch innen im Ring angebracht, außerdem müßte sie mit Steg zwei sle-Fokuspunkte haben...ob sie dann noch gesteuert fliegen könnte ? (Worgun-Technik kann alles?) Grüße Aarn
In den ersten WEG INS WELTALL-Bänden tauchen auch Ringraumer mit Mittelsteg auf. Im Steg ist ein starkes Pressorgeschütz untergbracht (das also zur Frage, was man mit dem Platz machen kann :wink: ). Allerdings ist aufgrund genau dieses Stegs auch die Manövrierfähigkeit eingeschränkt, weil der Brennkreis des Antriebs nicht nach oben gerichtet werden kann, ohne den Steg zu beschädigen. :lehrer:

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 19
Registriert: 15. Okt 2014, 19:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von AARN MUNRO » 30. Okt 2014, 13:30

Also, ich würde gern ein 3-D-Modell der PO für ein hypothetisches, späteres Computerspiel entwerfen (oder hat Shlomo schon eins gezaubert?)...deshalb die Gretchenfrage hier: nun mit Mittelsteg oder ohne? Wie es aussieht (habe mich auch in den älteren Posts mal umgetan) will die Mehrheit keinen Mittelsteg. Ist das richtig? Also, soll ich jetzt...oder lieber nicht? Vorsichtshalber zwei Modelle entwerfen? Eine mit, eine ohne? das jetzige Modell hat einen...
:beer:
Besucht meine Galerie!
__________________________________________
Lese gerade: Die Drohung aus dem Hyperraum...Schwarze Heft-Serie Band 31 (und 32/33...)

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2778
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 30. Okt 2014, 15:52

Es gab mal Überlegungen zu einem Computerspiel, aber irgendwie brach damals die Kommunikation mit den Beteiligten ab. Von der PO hab ich kein 3d Modell, aber ich denk, dass ohne Steg die zu den Romanen passendere Version ist. Den Steg gibt es nur auf Titelbildern, trotzdem gab es gelegentlich eine heftige „Stegdiskussion“. Hab sogar den Begriff „Stegdiskussion“ mal verallgemeinert mit der Bedeutung: Diskussion um zwei Alternativen, die an sich nicht viel miteinander zu tun haben, die im selben Themenkomplex auftreten, aber nur zwei unterschiedliche Ansichten des selben Konzeptes sind. Ein reales Beispiel wäre etwa der Dualismus Welle/Teilchen. Da gibt es auch kein Richtig oder Falsch, kein Entweder Oder.

Was ich habe sind ein paar Skizzen zu einem Flash Bastelbogen. Hatte mal mit Hajo darüber diskutiert, aber wir hatten beide zu wenig Zeit, um etwas daraus zu machen… Seufz.

Schalom,

Schlomo
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.

Uwe und Hajo fehlen mir.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 30. Okt 2014, 18:05

Oh ja, an Steg-Diskussionen kann ich mich auch gut erinnern. Von der Beschreibung in den Büchern her ist klar, kein Steg! Auf den Titelbildern, gerade der Original-Heftserie, brachte der Steg natürlich Dynamik ins Spiel. Auch das PO-Modell von HJB hat einen Steg, es lebe die künstlerische Freiheit!

http://www.hjb-shop.de/cgi-bin/track.pl ... 1414688632

Wenn ich mich recht erinnere hat UHG die "Steg-Diskussion" sogar mal in einem Band eingebaut.
Bewahrer des Universums!

Antworten