The Thing - die Neuverfilmung

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Werner Baer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 27. Mai 2011, 12:47
Wohnort: Nähe Worms

The Thing - die Neuverfilmung

Beitrag von Werner Baer » 31. Mär 2012, 08:32

Hallo Leute,

bin sehr gespannt auf die Neuverfilmung von "Das Ding aus einer anderen Welt" und habe mir diese gerade bei Lovefilm mit Prioriät hoch bestellt, bin schon bei der Vorschau fast gestorben.

The Thing war für mich immer einer der Referenzfilme, habe gerade letztens zum sicher 500. Mal die alte Verfilmung mit Kurt Russell gesehen.

Damals hat man noch gebibbert im Kino, wie auch in ALiens 1 und 2, da war so was noch neu und frisch und voller Nervenkitzel.

Hat schon einer die Neuverfilmung gesehen und mag evtl. was zu sagen?

Wäre lieb!

LIebe Grüße

Werner
Ich jage mit über 1.000 Seiten pro Woche durch das Ren Dhark Universum.

Somit bin ich ein bekennender Ren Dhark Süchtiger.

Benutzeravatar
Werner Baer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 27. Mai 2011, 12:47
Wohnort: Nähe Worms

Beitrag von Werner Baer » 5. Apr 2012, 08:16

Habe den Film jetzt dreimal gesehen und bin mehr als schwer begeistert!

Ich dachte, es handle sich um eine Neuverfilmung, da die das in der Zeitung irgendwo geschrieben haben, was aber Nonsense ist.

The Thing behandelt die Ereignisse, die sich vor Das Ding aus einer anderen Welt zugetragen haben - sprich - was der norwegischen Station im Eis zugestoßen ist.

Mann, was ein geiler Schinken, endlich mal wieder ein Film der guten alten Schule - so macht man Science Fiction!
Ich jage mit über 1.000 Seiten pro Woche durch das Ren Dhark Universum.

Somit bin ich ein bekennender Ren Dhark Süchtiger.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 5. Apr 2012, 11:49

Ich warte, bis das Ding im Fernsehen kommt. Früher oder später taucht dort jeder Film auf. "Avatar" habe ich seinerzeit dauernd verpasst. Ostersonntag läuft der Film auf RTL. Na also, geht doch. Schade nur, dass mein Apparat nicht in 3-D ausstrahlt. (Vielleicht nutzt es ja was, wenn ich meine Lesebrille aufsetze. :lookaround: )
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 11. Apr 2012, 13:34

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Ich warte, bis das Ding im Fernsehen kommt. Früher oder später taucht dort jeder Film auf. "Avatar" habe ich seinerzeit dauernd verpasst. Ostersonntag läuft der Film auf RTL. Na also, geht doch. Schade nur, dass mein Apparat nicht in 3-D ausstrahlt. (Vielleicht nutzt es ja was, wenn ich meine Lesebrille aufsetze. :lookaround: )
:zensur: Nimm das Brett vorm Kopf weg und schon kannst du was sehen. :hehe:
Aber 3D ist es trotzdem nicht.

War im Kino in 3D genial.
In 2D verliert der Film zwar etwas ist aber trotzdem sehenswert.
:nod:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 11. Apr 2012, 14:19

Erron 3 hat geschrieben: :zensur: Nimm das Brett vorm Kopf weg und schon kannst du was sehen. :hehe:
Spiel ruhig weiter mit deinem Leben.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 11. Apr 2012, 14:21

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben: :zensur: Nimm das Brett vorm Kopf weg und schon kannst du was sehen. :hehe:
Spiel ruhig weiter mit deinem Leben.
Ich habe keine Feinde, zumindest keine lebende Feinde. :smokin:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 11. Apr 2012, 15:59

Erron 3 hat geschrieben:Ich habe keine Feinde, zumindest keine lebende Feinde. :smokin:
Und dann kam Uwe… :vamp:

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 12. Apr 2012, 11:48

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben:Ich habe keine Feinde, zumindest keine lebende Feinde. :smokin:
Und dann kam Uwe… :vamp:
Friede seine Asche. :snipersmile:
Uwe wir werden dich vermissen. :hehe:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 12. Apr 2012, 12:32

Erron 3 hat geschrieben:
Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben:Ich habe keine Feinde, zumindest keine lebende Feinde. :smokin:
Und dann kam Uwe… :vamp:
Friede seine Asche. :snipersmile:
Uwe wir werden dich vermissen. :hehe:
Diesmal irrst Du. Ich kenne Uwe seit Jahrzehnten. Für den gilt dasselbe wie für die großen Banken: Too big to fail.

Hajo Failsafe Breuer

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 12. Apr 2012, 12:39

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben:
Hajo F. Breuer hat geschrieben:Und dann kam Uwe… :vamp:
Friede seine Asche. :snipersmile:
Uwe wir werden dich vermissen. :hehe:
Diesmal irrst Du. Ich kenne Uwe seit Jahrzehnten. Für den gilt dasselbe wie für die großen Banken: Too big to fail.

Hajo Failsafe Breuer
Lehmann läst grüßen. :smokin:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Antworten