Der Wächter - Bücherbasar

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Der Wächter - Bücherbasar

Beitrag von Der Wächter » 13. Mär 2007, 11:57

SF-Bücher (allerdings keine RD-Bände) abzugeben


Vor einigen Monaten kam in einem Thema mal die Sprache auf die Abgabe von SF-Büchern. Ich habe am Wochenende mal in meinem Bücherregal aufgeräumt und einiges "aussortiert". In der angehängten PDF-Datei befindet sich eine Liste mit den vorhandenen Titeln.


Zur Erläuterung:

Neupreis = ehem. Kaufpreis

Preis = meine Wunschvorstellung

PB = Paperback (Taschenbuch)

HC = Hardcover (gebunden)

Zustand = 1 (jedes Buch nur 1 x gelesen, dann ins Regal gestellt)


Bei Interesse an mehreren Büchern lasse ich durchaus mit mir über den Preis reden. Versandkosten nach Gewicht.
Dateianhänge
SF Bücherliste.pdf
(28.44 KiB) 377-mal heruntergeladen
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Der Wächter - Bücherbasar

Beitrag von emmes » 14. Mär 2007, 07:56

Der Wächter hat geschrieben:SF-Bücher (allerdings keine RD-Bände) abzugeben
....
Bei Interesse an mehreren Büchern lasse ich durchaus mit mir über den Preis reden. Versandkosten nach Gewicht.
In deiner Liste habe ich leider nichts für mich entdeckt.
Charity - habe ich selbst und
Startrekk - da bleibe ich auch lieber bei den Filmen.

Die Idee, deine Bücher den Foristen anzubieten, finde ich klasse 8)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 14. Mär 2007, 08:15

Klasse Idee, aber für mich ist auch nichts dabei. Ich hab noch so viele Bücher zuhause und ich weiß nicht wann ich das alles lesen soll. :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 23. Mär 2007, 07:58

Nun ich hab ev. Interesse an der Charity Reihe - gibts dazu ein paar Meinungen von Euch wie die so ist??

Thx!

cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 23. Mär 2007, 09:30

noid hat geschrieben:Nun ich hab ev. Interesse an der Charity Reihe - gibts dazu ein paar Meinungen von Euch wie die so ist??

Thx! cya noid
Hallo Arnold, die Charity-Romane von Wolfgang Hohlbein

sind spannende, actiongeladene Scfi-Romane.
Die Hauptfigur - Charity, eine Angehörige der Spaceforce - nimmt den Kampf gegen eine Invasion von käferartigen Aliens auf. Spannend und faszinierend schildert Hohlbein die Situation nach der Invasion und die Kämpfe gegen die Aliens. Sehr interessant sind die verschiedenen Orte und Einrichtungen an denen sie teilweise allein oder mit nur wenigen Getreuen kämpfen muss. So ist mir das zerstörte Köln im Gedächtnis geblieben, und eine „schlafende Armee“ erinnert mich an „T-XXX“. Hohlbein versteht es meisterhaft den Leser zu fesseln. Das kennt man auch von seinen anderen Werken wie „Das Druidentor“.
Im Laufe der Handlungen, die sich über mindestens 12 Romane erstreckt, entwickelt sich Charity immer mehr zum Terminator oder Rambo – nichts ist unmöglich. Sie scheint mit sieben Leben ausgestattet zu sein wie eine Katze. Na wer es mag :!:
Ich hatte das Gefühl, das Hohlbein das Thema totreitet, es ist immer das Gleiche nur an anderen Orten und es scheint kein Ende in Sicht. Deshalb habe ich mir die Bücher 10-12 gar nicht mehr selbst zugelegt sondern vom Nachbarn geborgt und gelesen. Wenn es noch eine Fortsetzung darüber hinaus gibt, kenne ich sie nicht.
Hajo und sein Team haben das bei RD besser verstanden, die Serie ist selbst nach weit über hundert Büchern immer auf´s Neue interessant.

Du willst eine Empfehlung :?:
Wenn dein Kontostand und die Lagerhalle groß genug sind, dann hole dir die Bücher. Es ist einfach gute Sci-Fi mit ein ganz, ganz klein wenig Fantasy
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 23. Mär 2007, 12:51

emmes hat geschrieben:So ist mir das zerstörte Köln im Gedächtnis geblieben...
Hohlbein hat Köln zerstört? Diese Ratte! Das wollte ich doch tun! :bad-words:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 23. Mär 2007, 12:55

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
emmes hat geschrieben:So ist mir das zerstörte Köln im Gedächtnis geblieben...
Hohlbein hat Köln zerstört? Diese Ratte! Das wollte ich doch tun! :bad-words:
Da warst Du dann wohl etwas zu langsam.

Aber dafür hast Du ja ein Kultur-Denkmal in GB auf dem Gewissen. :twisted:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 24. Mär 2007, 08:32

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
emmes hat geschrieben:So ist mir das zerstörte Köln im Gedächtnis geblieben...
Hohlbein hat Köln zerstört? Diese Ratte! Das wollte ich doch tun! :bad-words:
Und nicht nur das - Auch ganz Paris ist hin :cry:

Zu Charity ist mir noch etwas kurioses eingefallen:
Die Story endet eigentlich mit Nr.10 ganz toll. Hohlbein war das nicht genug, weshalb er ab Nr.11 die Moroni noch einmal angreifen lässt. Wenn er so weiter gemacht hat, müsste er jetzt bei Band 25 sein :roll:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 26. Mär 2007, 12:43

Nach Band 12 war bei Charity einfach Schluß, mitten in der Handlung, anscheinend hat Hohlbein dann keinen Bock mehr auf Charity gehabt. :?
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 4. Mai 2008, 21:39

noid hat geschrieben:Nun ich hab ev. Interesse an der Charity Reihe - gibts dazu ein paar Meinungen von Euch wie die so ist??

Thx!

cya noid
Da sich niemand für die Bücher gefunden hat und mir das Einstellen in Ebay zu aufwendig ist, werde ich die Bücher nunmehr einem guten Zweck zuführen, d.h. ich werde sie einer Organisation spenden, die den Verkaufserlös gut brauchen kann.

@noid
Falls Du immer noch Interesse an der Charity Reihe hast, ich würde sie Dir gegen Erstattung des Portos zuschicken, als kleines Dankeschön, für Dein Engagement mit dem Forum hier.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 12. Mai 2008, 15:48

Der Wächter hat geschrieben:
noid hat geschrieben:Nun ich hab ev. Interesse an der Charity Reihe - gibts dazu ein paar Meinungen von Euch wie die so ist??

Thx!

cya noid
Da sich niemand für die Bücher gefunden hat und mir das Einstellen in Ebay zu aufwendig ist, werde ich die Bücher nunmehr einem guten Zweck zuführen, d.h. ich werde sie einer Organisation spenden, die den Verkaufserlös gut brauchen kann.
Ich wüste da schon jemanden. Sag mir bescheid und du bekommst meine Kontonummer.
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 14. Mai 2008, 13:03

Nun ja, ich dachte da eher an eine andere Art guten Zweck...
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 14. Mai 2008, 18:27

Der Wächter hat geschrieben:Nun ja, ich dachte da eher an eine andere Art guten Zweck...
Dazu fällt mir aber nichts besseres ein. :oops:

Auserdem sollst du in deinem Leben mindestens eine gute Tat begehen. Und das wäre doch ein idealer anfang. :roll:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 15. Mai 2008, 21:47

Der Wächter hat geschrieben:
noid hat geschrieben:Nun ich hab ev. Interesse an der Charity Reihe - gibts dazu ein paar Meinungen von Euch wie die so ist??

Thx!

cya noid
Da sich niemand für die Bücher gefunden hat und mir das Einstellen in Ebay zu aufwendig ist, werde ich die Bücher nunmehr einem guten Zweck zuführen, d.h. ich werde sie einer Organisation spenden, die den Verkaufserlös gut brauchen kann.

@noid
Falls Du immer noch Interesse an der Charity Reihe hast, ich würde sie Dir gegen Erstattung des Portos zuschicken, als kleines Dankeschön, für Dein Engagement mit dem Forum hier.
Hi Wächter!
Auf das hab ich glatt vergessen :oops:
Hätte schon noch Interesse & zahle natürlich auch dafür - falls du die Bücher noch nicht vergeben hast...

Cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 19. Mai 2008, 14:06

noid hat geschrieben:
Der Wächter hat geschrieben:
noid hat geschrieben:Nun ich hab ev. Interesse an der Charity Reihe - gibts dazu ein paar Meinungen von Euch wie die so ist??

Thx!

cya noid
Da sich niemand für die Bücher gefunden hat und mir das Einstellen in Ebay zu aufwendig ist, werde ich die Bücher nunmehr einem guten Zweck zuführen, d.h. ich werde sie einer Organisation spenden, die den Verkaufserlös gut brauchen kann.

@noid
Falls Du immer noch Interesse an der Charity Reihe hast, ich würde sie Dir gegen Erstattung des Portos zuschicken, als kleines Dankeschön, für Dein Engagement mit dem Forum hier.
Hi Wächter!
Auf das hab ich glatt vergessen :oops:
Hätte schon noch Interesse & zahle natürlich auch dafür - falls du die Bücher noch nicht vergeben hast...

Cya noid
Wie von mir schon weiter oben geschrieben, ich brauche nur Deine Adresse, gerne per PN hier im Forum, dann schicke ich Dir die Charity-Bücher. Das Geld für das Porto kannst Du mir dann ja auf dem nächsten Fantreffen geben, wir müssen die Banken ja nicht unnötig mit Gebühren für die Auslandsüberweisung bereichern.
Bewahrer des Universums!

Antworten