S P E K U L A T I U S - Bitwar 9

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

S P E K U L A T I U S - Bitwar 9

Beitrag von Thokan » 15. Nov 2005, 19:44

diesmal leicht verspätet, aber jetzt ist er da :D

was könnte uns wohl in BW-9 erwarten :?:

hoffentlich können die Nogk helfen, aber in Punkto Rücktransfer der fehlenden Sonnenmaterie sind sie wohl die falschen
eher kommt da wohl eine gewisse Aufheizung der Erdatmosphäre in Frage

zur endgültigen Befreiung der schlafenden Salter wird es wohl noch nicht kommen, aufgrund der großen Anzahl der Schläfer wird diese Aktion wohl erst in BW-10 abgeschlossen werden

die große Überraschung wird wohl die Befehlsinstanz im Heiligtum der Großrechner werden, welches eventuell bereits bekannte Volk hat hier nur seine 'Finger' im Spiel
mein persönlicher Favorit ist da eine kleine Gruppe von Worgun-Mutanten

aufgrund der Aktion der 'Islamisten' und der Ankunft der Nogk wirds langsam mal Zeit das die breite Öffentlichkeit über das sterben der Sonne informiert wird

die endgültige Rettung der Sonne wird wohl frühestens in BW-12 erfolgen


ja das wars mal wieder, mehr fällt mir zur Zeit nicht ein :)
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 15. Nov 2005, 20:01

Also an Worgun-Mutanten glaub ich eher nicht - oder denkst Du an das potreksche Equivalent bei den Hyperraum-Grakos?
Wenn das so weitergeht besteht die Galaxis dann nur noch aus Worgun-Mutanten. So viele gabs ja von denen nun auch wieder nicht, oder doch? Dann wäre die Geschichte von Dalon und Gisol wirklich nur die Spitze des "Eisberges"
Was jetzt immer noch nicht geklärt war/ ist, bleibt die Frage, ob der goldene Salter im geheimen Raum unter dem Vitrinensaal auf Famde genau auf dieser "erwachenden Welt" "vergoldet" wurde. Ist aber anzunehmen und ich vermute auch mal stark, daß die Gruppe um RD nur knapp einer ähnlichen Aktion auf diesem Planeten entgangen sind, wobei das plötzliche Auftauchen der Synties ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle gespielt haben mag.

J.C.B. der Spekulant
Zuletzt geändert von John Charlie Brown am 15. Nov 2005, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Thokan » 15. Nov 2005, 20:35

die Hyperraum-Grakos waren ja eine 'Schöpfung' der Worgun-Mutanten ala Potrek
für mich sind die Schwarzstrahler die heisse Spur

wer sagt den das wirklich alle damals getötet wurden

diese kleine Gruppe kann wohl kaum noch nach Hause fliegen, durch die Balduren/Goldenen ist ja die Rückkehr vorläufig unmöglich geworden

deshalb haben die wohl versucht eine neue Machtbasis hier aufzubauen
und da haben sich die Großrechner regelrecht angeboten
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 15. Nov 2005, 22:56

Hm, magst Recht haben was die Mutanten anbelangt. Ich zitiere nur noch mal kurz Artus, dem die Art und Weise der Komunikation der Befehlsinstanz bekannt vorkam. Nur frage ich mich, woher kennt Artus (ausgenommen Dalon und Arcdoorn, Gisol eventuell Worgun-Mutanten) dann eher noch ne Artverwandtschaft zu dem "Es-Avatar" aus der "Goldenen Hölle" auf dem Ursprungsplaneten der G'Loorn - Skythen - Grakos.
Fragt sich jetzt nur noch, was um alles in der Welt (All) wollten die oder derjenige mit den schnarchenden Saltern anfangen???



J.C.B. - Spekulatius 2
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 22. Nov 2005, 09:18

Ich denke, dass im BZ9 auf jeden Fall versucht wird, die Salter zu befreien. RD lässt keinen Menschen im Stich, das haben wir in der Vergangenheit schon oft gehabt.
Das Tibi zeigt ja auch einen Transmitter (transportabel :?: ) aus dem SchwarzGardisten kommen. Deshalb rechne ich mit einem weiteren Einsatz auf Eins.

Weiter denke ich, dass die Entwicklung des Volkes nicht von allein kam. Bevor eine Technik zur KI wird, muss sie entstehen. Da kann schon eine Instanz im Spiel sein, die sich Ausführungsorgane geschaffen hat. Diese Technik hat irgendwann den Sprung zur KI geschafft untersteht aber noch den Vorgaben einer "Instanz".

Ja und die Salter :?: Die Art der "Lagerung" lässt darauf schliessen, dass diese Salter eine lange Zeit überdauern sollten. Als die Worgun vor über 1000 Jahren Nal verlassen haben, liessen sie die Salter, ihr Hilfsvolk, zurück. Da das Espekt später ein Erreichen von Orn unmöglich machte, wurden die Salter auf Eins einfach eingelagert, natürlich unter Obhut einer Instanz.
Die gleiche Instanz, die sich auch ihre Ausführungsorgane geschaffen hat, das Volk.

Die Verbindung zu den Grakos, G`loorn/Skythen und so weiter ist mir noch unklar. Wie ihr da spekulieren könnt, weiss ich nicht.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Thokan » 22. Nov 2005, 10:20

emmes hat geschrieben:Ja und die Salter :?: Die Art der "Lagerung" lässt darauf schliessen, dass diese Salter eine lange Zeit überdauern sollten. Als die Worgun vor über 1000 Jahren Nal verlassen haben, liessen sie die Salter, ihr Hilfsvolk, zurück. Da das Espekt später ein Erreichen von Orn unmöglich machte, wurden die Salter auf Eins einfach eingelagert, natürlich unter Obhut einer Instanz.
Die gleiche Instanz, die sich auch ihre Ausführungsorgane geschaffen hat, das Volk.

Die Verbindung zu den Grakos, G`loorn/Skythen und so weiter ist mir noch unklar. Wie ihr da spekulieren könnt, weiss ich nicht.
entstand das Espekt nicht zeitgleich mit der Manipulation am schwarzen Loch :?:
die Worgun flohen doch mit den 10er Ringraumer-Röhren nach Orn zurück

ich vermute mal das die Salter sich selber eingefroren haben
vorher schufen sie die Instanz die im Laufe der Zeit eine Lösung für das Problem des entarteten Schwarzen Loches finden sollte
das sie daran gearbeitet hat ergibt sich für mich aus der Technologie die sie hatten um die Sonne abzuzapfen

jetzt kommen die Unbekannten ins Spiel die es schafften die Großrechner zu manipulieren
und sie müssen Feinde der Menschheit sein, sonst hätten sie sich bestimmt ein anderes Ziel ausgesucht
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 22. Nov 2005, 10:40

Thokan hat geschrieben:ich vermute mal das die Salter sich selber eingefroren haben vorher schufen sie die Instanz die im Laufe der Zeit eine Lösung für das Problem des entarteten Schwarzen Loches finden sollte
das sie daran gearbeitet hat ergibt sich für mich aus der Technologie die sie hatten um die Sonne abzuzapfen

jetzt kommen die Unbekannten ins Spiel die es schafften die Großrechner zu manipulieren und sie müssen Feinde der Menschheit sein, sonst hätten sie sich bestimmt ein anderes Ziel ausgesucht
Da könntest du recht haben, dass sie sich selbst eingelagert haben, bis irgendetwas fertig ist :!:

Andererseits erinnert mich die Art der Einlagerung doch sehr an Roy Vegas und den Einsamen auf dem Mars. Vielleicht sind die Salter hier "Die Instanz" :?: :?: :?:
Ihre Gehirne sind verknüpft, wie beim CAL, die gemeinsame mentale Leistung wird genutzt :!: Das müsste doch eine riesen Leistung ergeben.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3246
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 22. Nov 2005, 11:26

kann schon sein, und die unbekannten, die die rechner manipulieren könnten doch die tel sein, die die stärke der robots ausnutzen weil sie selbst den terranern nicht mehr herr werden können, das kann vor allem daher kommen, das die Tel tausende von jahren erfahrung in w-technik haben und vll den schwachpunkt der robos gefunden haben......

naja was mit den saltern ist...vll haben die die robos geschaffen und sich wie schon von anderen gesagt selber eingelagert, und ihre gehirne sind vernetzt.....aber sie haben vll die befehlsgewalt über die robots verloren....aber der zentrale befehl, der robots ist, die salter zu schützen, den konnten nicht mal die, die sie manipuliert haben ausschalten weshalb sie die salter als ihr heiligtum ansehen......

ok das erst mal von mir, muss weiter arbeiten (und dabei über andere spekulationen nachdenken :)


mfg tom : -)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 22. Nov 2005, 11:47

tom hat geschrieben:das kann vor allem daher kommen, das die Tel tausende von jahren erfahrung in w-technik haben und vll den schwachpunkt der robos gefunden haben......
mfg tom : -)
Das kann nicht ganz hinkommen, die Tel und tausende Jahre Erfahrung mit Worgun-technik, weil die Worgun vor etwa tausend Jahren erst Nal verlassen haben.
Einigen wir uns auf hunderte Jahre :!:

Und die Tel an allem Schuld :?: Da glaube ich nicht drann, so gut sind die auch wieder nicht :roll:
Aber stimmt schon, einen Feind der Menschen muss es geben, deshalb die Manipulation der Sonne :cry: Ja und wer kann sich so unbemerkt dem Sol-System nähern und etwas installieren :?:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: S P E K U L A T I U S - Bitwar 9

Beitrag von Berni Ziegler » 22. Nov 2005, 12:06

Thokan hat geschrieben:die große Überraschung wird wohl die Befehlsinstanz im Heiligtum der Großrechner werden, welches eventuell bereits bekannte Volk hat hier nur seine 'Finger' im Spiel
ich tippe, wie schon bei BZ1 auf abtrünnige Grakos, wer sonst hätte einen Grund, die Gordos auf Grah zu schonen?

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 22. Nov 2005, 12:09

emmes hat geschrieben:Ich denke, dass im BZ9 auf jeden Fall versucht wird, die Salter zu befreien. RD lässt keinen Menschen im Stich, das haben wir in der Vergangenheit schon oft gehabt.
das denke ich auch, und auf dem Titelbild sieht man gerade die Schwarze Garde aus ihrem Lander stürmen um die Roboter niederzumetzeln und zu den Saltern vorzudringen :D

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2612
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 22. Nov 2005, 12:37

emmes hat geschrieben:Ihre Gehirne sind verknüpft, wie beim CAL, ...
Stichwort CAL: da sind m.W. doch auch noch nicht alle Geheimnisse gelöst (oder hab ich da etwas nicht mitbekommen ?)

Ich vermute, dass die Schiffe/KI'S der Salter zum Volk geworden sind nachdem diese sich selbst "schlafen" gelegt haben. Das Volk hat sich dann nur in eine falsche Richtung etwickelt (ggf. von Dritten manipuliert)
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Paradox 3 von Phillip P. Peterson

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 22. Nov 2005, 17:06

Nobby1805 hat geschrieben:
emmes hat geschrieben:Ihre Gehirne sind verknüpft, wie beim CAL, ...
Stichwort CAL: da sind m.W. doch auch noch nicht alle Geheimnisse gelöst (oder hab ich da etwas nicht mitbekommen ?)

Ich vermute, dass die Schiffe/KI'S der Salter zum Volk geworden sind nachdem diese sich selbst "schlafen" gelegt haben. Das Volk hat sich dann nur in eine falsche Richtung etwickelt (ggf. von Dritten manipuliert)
Stimmt, die Herkunft des CAL ist mir auch unklar :!:
Ist das eine heisse Spur :?:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Thokan » 22. Nov 2005, 19:20

emmes hat geschrieben: Stimmt, die Herkunft des CAL ist mir auch unklar :!:
Ist das eine heisse Spur :?:
ne die Herkunft des CAL wurde schon geklärt
der CAL ging aus einem Volk hervor das durch die Magnetstürme untergegangen ist
ich weiss leider nicht mehr wo das steht :?

aber lasst doch mal diese Super parapsychischen Fähigkeiten in der Versenkung verschwinden
es gibt so schon genug Möglichkeiten wie mann andere Völker beeinflussen kann
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 22. Nov 2005, 20:44

Thokan hat geschrieben:
emmes hat geschrieben: Stimmt, die Herkunft des CAL ist mir auch unklar :!:
Ist das eine heisse Spur :?:
ne die Herkunft des CAL wurde schon geklärt
der CAL ging aus einem Volk hervor das durch die Magnetstürme untergegangen ist
ich weiss leider nicht mehr wo das steht :?
G´Loorn - Classic Zyklus.... :wink:

Antworten