Band 6: Tunguska

Alles über die 6-teilige spannende Geschichte des MYSTERIOUS!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Band 6: Tunguska

Beitrag von Hajo F. Breuer » 9. Jul 2005, 20:03

Frisch eingetroffen: das letzte Cover.

Der frische Hajo
Dateianhänge
Mysterious6.jpg
Mysterious6.jpg (77.42 KiB) 11972 mal betrachtet

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 9. Jul 2005, 22:45

faszinierend, sieht fast wie ein Atompilz aus, wäre eine mögliche Erklärung für das, was damals da passiert ist :D

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 10. Jul 2005, 12:07

was ist denn passiert ? (und da denkt man das man ne fundierte allgemeinbildung hat :D ^^ ^^

ne im ernst, was war da ?



mfg tom : -)
ps: habe gestern das ganze bekomme (band 1 und 2) und auf 1,5 h verschlungen :D ziemlich guter stoff :D
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 10. Jul 2005, 12:37

Dort gab es Mitte 1908 eine mächtig gewaltige Explosion - was sonst? Bis heute wird nach einer Erklärung dafür gesucht: Atombombe, Ufo, Komet... Hajo hat sich eine mögliche Version ausgedacht, aber wenn ich die ausplaudere, schießt er mir meine Eier weg und gibt sie mir zu fressen. Nur so viel darf ich verraten: Es war nicht Nero, der dieses Flußgebiet in die Luft gejagt hat.

Na schön, ich halte es nicht mehr aus und sage alles! Der Biike ist schuld. Er kommt gar nicht von einem anderen Planeten, sondern aus dem Wald, und sein wirklicher Name ist Rumpelstilzchen. Als Arc Doorn das herausfand, ergriff Rumpelstilzchen sein eigenes Bein und riß sich selbst entzwei, mit den Worten: "Das hat dir der Potrek gesagt!" :evil: (Diese Aussage wurde von den Professorengebrüdern Grimm schriftlich niedergelegt.) Normalerweise wäre die Zerreißaktion etwas leiser vonstatten gegangen, aber Rumpelstilzchen hatte gerade Bohnen gefressen...
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1366
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Lana (Südtirol)

uhg als grimmscher Märchenonkel

Beitrag von John Charlie Brown » 10. Jul 2005, 13:04

Booooaaaaaahh ha ha ha ... der war gut.
Das Cover übrigens auch, nur stützt der gezeigte Atompilz die Curie`sche Atombombentheorie und grad die halt ich für am unwahrscheinlichsten. Hat man(n) dort eigentlich (mit einem Geigerzähler) jemals nichtnatürliche Radioaktivität nachmessen/ belegen können? :stupid:

Nee, ich glaube der Arcdoorn ist dort einer Horde Predators übern Weg gelaufen, welche sich beim Anblick dessen ungepflegtem Äußeren vor Sckock und Panik in gemeinschaftlicher Suizidaktion mittels Unterarmgestützter Miniatombombe selbst in die Luft gejagt haben.
Die Aliens waren da halt im falschen Jagdrevier! 8)

Gruß vom SF querverbindenden J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bin grad beim Lesen von WiW 97!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 10. Jul 2005, 15:46

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Dort gab es Mitte 1908 eine mächtig gewaltige Explosion - was sonst? Bis heute wird nach einer Erklärung dafür gesucht: Atombombe, Ufo, Komet... Hajo hat sich eine mögliche Version ausgedacht, aber wenn ich die ausplaudere, schießt er mir meine Eier weg und gibt sie mir zu fressen.
Stimmt fast, bis auf ein kleines Detail: Ich gebe sie meinen Hunden zu fressen.

Der detaillierte Hajo. :evil:

Benutzeravatar
Erron 3
Wächter
Wächter
Beiträge: 2004
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 10. Jul 2005, 20:45

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Dort gab es Mitte 1908 eine mächtig gewaltige Explosion - was sonst? Bis heute wird nach einer Erklärung dafür gesucht: Atombombe, Ufo, Komet... Hajo hat sich eine mögliche Version ausgedacht, aber wenn ich die ausplaudere, schießt er mir meine Eier weg und gibt sie mir zu fressen.
Stimmt fast, bis auf ein kleines Detail: Ich gebe sie meinen Hunden zu fressen.

Der detaillierte Hajo. :evil:
Davon wird das arme Tier aber nicht satt. Der muß kläglich verhungern.
„Nec aspera terrent“

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 10. Jul 2005, 20:52

für mich fällt das unter Tierquälerei, dem Hund die Teile zum fressen zu geben, das arme Tier kann doch nichts für UHG's Untaten :lol:

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 10. Jul 2005, 20:54

hm, könnte ja auch sein, daß der RR des W-Biiken da abgestürzt und explodiert ist aus Mangel an Ala-Metall :D

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1366
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Lana (Südtirol)

Atompilz bleibt Atompilz

Beitrag von John Charlie Brown » 10. Jul 2005, 22:34

wie soll was aus Mangel an etwas explodieren? Es sei denn die Autoren haben den Kniff aus P99 Heft 100 Seite 36 (ich sage nur Paronn-Kristalle und Hy-Kon) eventl. in abgewandelter Form übernommen :wink:
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bin grad beim Lesen von WiW 97!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 11. Jul 2005, 09:41

Erron 3 hat geschrieben:Davon wird das arme Tier aber nicht satt. Der muß kläglich verhungern.
Müssen sie (es sind zwei) nicht. Die werden ausreichend gefüttert. Und ein kleines Leckerchen ab und zu schadet nie.

Der leckere Hajo
Dateianhänge
207-3794klein.jpg
207-3794klein.jpg (89.48 KiB) 11907 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 11. Jul 2005, 09:42

Berni Ziegler hat geschrieben:für mich fällt das unter Tierquälerei, dem Hund die Teile zum fressen zu geben, das arme Tier kann doch nichts für UHG's Untaten
Du hast nicht viel Ahnung von Hunden. Die lieben solche Teile.

Der beliebte Hajo

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Atompilz bleibt Atompilz

Beitrag von Hajo F. Breuer » 11. Jul 2005, 09:44

John Charlie Brown hat geschrieben:wie soll was aus Mangel an etwas explodieren? Es sei denn die Autoren haben den Kniff aus P99 Heft 100 Seite 36 (ich sage nur Paronn-Kristalle und Hy-Kon) eventl. in abgewandelter Form übernommen :wink:
Keine Sorge. Ein ertobiter Ringraumer explodiert nicht, wenn er abstürzt.

Der sorgenfreie Hajo

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 11. Jul 2005, 11:56

Du hast nicht viel Ahnung von Hunden. Die lieben solche Teile.
sicher, aber doch nur frisch vom Postboten :lol:

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1704
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 11. Jul 2005, 19:10

Ja wieder ein tolles Titelbild! (aber das sind wir eh schon gewöhnt ;-))

... und Hajos Hunden möcht ich nicht begegnen, wenn sie von der Leine sind *gg*

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Antworten