WIMPs

Alles zum Thema Wissenschaft, Technik,... aus Ren Dhark, dem "Real Life", anderen Serien und eigenen Phantastereien!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2783
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

WIMPs

Beitrag von Schlomo Gross » 12. Jun 2011, 00:59

Möglicherweise wurden im CRESST Experiment erstmal WIMPs nachgewiesen. Das sind Teilchen der dunklen Materie.

Die Messung ist noch nicht bestätigt, klingt aber auserordenlich plausibel. Wenn es stimmt, WIMPs wirklich existieren, dann hat das die selbe Bedeutung wie etwa die Entdeckung der Atomkerne.

Seltsamerweise geht diese Megaentdeckung (falls es denn eine ist...) im allgemeinen Nachrichtenblödsinn unter.

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2783
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 13. Jun 2011, 19:22

Hier ist ein Artikel dazu: Aus der SZ

http://www.sueddeutsche.de/wissen/der-d ... -1.1107761

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3206
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 13. Jun 2011, 23:46

dunkle materie?

dachte immer die würde es net geben (denn falls es sie gibt: wo ist die?)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 14. Jun 2011, 08:36

Mensch, Tom, denk doch nach: Die kann man nicht sehen, weil sie eben dunkel ist. Aus dem Grund ist sie so schwer zu finden. Bild

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: WIMPs

Beitrag von emmes » 14. Jun 2011, 09:08

Schlomo Gross hat geschrieben:Seltsamerweise geht diese Megaentdeckung (falls es denn eine ist...) im allgemeinen Nachrichtenblödsinn unter.

Schalom,Schlomo
Weil die Teilchen sooooo klein sind :nod:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3206
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 14. Jun 2011, 13:00

hm...mein shirt ist auch dunkel (^^) trotzdem sehe ich es...ne im ernst, ich kenne das problem damit zumindest vom hörensagen (glaube trotzdem erst dran, wenn sie es zweifelsfrei bewiesen haben - was nicht heißen soll das ich die these ablehne, ich zweifle halt bis zum beweis daran :D ^^)


mfg Tom
ps: schnappszahl-posting (2222) !!!! :)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 15. Jun 2011, 08:11

tom hat geschrieben:hm...mein shirt ist auch dunkel (^^) trotzdem sehe ich es...
mfg Tom
Dann hänge das mal Nachts auf die Leine ......

... das ist wie weisser Adler auf weissem Grund (Ostfriesenflagge) :rofl:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 15. Jun 2011, 11:56

emmes hat geschrieben:
tom hat geschrieben:hm...mein shirt ist auch dunkel (^^) trotzdem sehe ich es...
mfg Tom
Dann hänge das mal Nachts auf die Leine ......

... das ist wie weisser Adler auf weissem Grund (Ostfriesenflagge) :rofl:
Emmes, da es auf der Erde des Nachts nie wirklich dunkel ist, würde man das Shirt trotzdem sehen.

Das ist doch grad die Krux an der Dunklen Materie - man kann ihre Auswirkungen physikalisch-mathematisch berechnen, doch sehen kann man die nicht, weil eben das Weltall sakrisch dunkel und zudem noch riesengroß ist. Da ist sogar ein 3xliger Hauptgewinn hintereinander im Lotto wahrscheinlicher, als dass man so nen Bröckel findet.

Nebenbei bemerkt, Gravitation (also Gravitonen) hat auch noch keiner gefunden - und trotzdem ist sie da und wir spühren sie tatgtäglich.
Und wie nötig würden wir den direkten Nachweis des Gravitons brauchen - imho sind das die einzigen 'Teilchen', die aus Schwarzen Löchern rauskommen und mit deren Hilfe man auch 'reinschauen' könnte.

Auch wieder was - BHs sind auch nur indirekt nachgewiesen aufgrund ihrer Auswirkungen. Gesehen hat die auch noch keiner und trotzdem gilt ihre Existens heutzutage als gesichert.

Aber der Nachweis von Wimps ist meiner Ansicht nach ein gewaltiger Schritt in die richtige Richtung - nur wenn man natürlich fast all sein freies Geld in sinnlosen Scharmützeln verballert, mit dem man andere Menschen auf möglichst perfide Art ums Leben bringt oder versucht mit Gewalt zum eingenen 'Glauben' zu zwingen, wird das mit der Grundlagenforschung nix, denn die kostet Geld - und die brauchen wir heute eigentlich mehr denn je.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 15. Jun 2011, 12:22

Grundlagenforschung? Kann man die in den Tank tun? Sichert die Stimmen bei der nächsten Wahl?

Vergiß es, für so was gibt kein Politiker Geld aus, von den Ergebnissen würden ja erst viel später Andere profitieren.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 15. Jun 2011, 15:59

Der Wächter hat geschrieben:Grundlagenforschung? Kann man die in den Tank tun? Sichert die Stimmen bei der nächsten Wahl?

Vergiß es, für so was gibt kein Politiker Geld aus, von den Ergebnissen würden ja erst viel später Andere profitieren.
Politiker sind sowieso das Allerletzte vom Hinterletzten - verlogen, korrupt, käuflich, Geld- und Machtgierig - Verantwortung = Null und die gesamte Intelligenz steckt in der Gier.

Wieso ein Land mit intelligenten Leuten sich solche Krücken überhaupt leistet, ist mir ein Rätsel.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 15. Jun 2011, 20:50

Armidala hat geschrieben:BHs sind auch nur indirekt nachgewiesen aufgrund ihrer Auswirkungen. Gesehen hat die auch noch keiner und trotzdem gilt ihre Existens heutzutage als gesichert.
Ich weiß, dass Folgendes nicht stimmt, aber der Satz könnte 1:1 vom durchschnitts Physik-Studenten kommen ;)

(Anm.: Also wenn man, wie es mir passierte, im ersten Moment nicht sofort schnallt, dass "Schwarze Löcher" gemeint waren.)
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 16. Jun 2011, 09:22

Armidala hat geschrieben:Auch wieder was - BHs sind auch nur indirekt nachgewiesen aufgrund ihrer Auswirkungen. Gesehen hat die auch noch keiner und trotzdem gilt ihre Existens heutzutage als gesichert.
Blödsinn! Viele Frauen haben sogar mehrere davon, das weiß ich ganz genau. Und gesehen habe ich auch schon welche. Mehr Details verrate ich dazu allerdings nicht, das wäre sonst zu intim. Bild

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 16. Jun 2011, 13:16

one mind
Aktuell: verkaufe diverse Comics (Frank Millers Daredevil, Planetary, anderer Kram von Warren Ellis und Grant Morrison, unzensierte Spawn Ausgaben etc.)
raiseer.de/comicshop

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1889
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 16. Jun 2011, 15:14

:rofl:

Eine Bemerkung zu den BHs habe ich mir extra verkniffen.


Zu den Studenten habe ich noch eine nette Geschichte, vielleicht kennt die ja noch nicht jeder hier.
Im Folgenden eine wirklich gestellte Frage im Abschlusstest Chemie der UNI Maynooth (Grafschaft Kildare, Irland).

Die Antwort eines Studenten war so "tiefschürfend", dass der Professor sie seinen Kollegen nicht vorenthalten wollte und über das Internet verbreitete, weshalb wir uns nun ebenfalls darüber amüsieren dürfen.

Bonusfrage: Ist die Hölle exotherm (gibt Wärme ab) oder endotherm (absorbiert Wärme)?

Die meisten Studenten mutmaßten mit Hilfe von Boyles Gesetz, dass sich Gas beim Aus-dehnen abkühlt und die Temperatur bei Druck sinkt oder etwas in der Art.

Ein Student allerdings schrieb folgendes:

Zuerst müssen wir herausfinden, wie sehr sich die Masse der Hölle über die Zeit verändert. Dazu benötigt man die Zahl der Seelen, die in die Hölle wandern und die Zahl jener Seelen, die die Hölle verlassen. Ich bin der Meinung, dass man mit einiger Sicherheit annehmen darf, daß Seelen, die einmal in der Hölle sind, selbige nicht mehr verlassen. Deswegen verlässt keine Seele die Hölle. Bezüglich der Frage, wie viele Seelen in die Hölle wandern, können uns die Ansichten der vielen Religionen Aufschluss geben, die in der heutigen Zeit existieren.

Bei den meisten dieser Religionen wird festzustellen sein, dass man in die Hölle wandert, wenn man ihnen nicht angehört. Da es mehr als nur eine dieser Glaubensbekenntnisse gibt und weil man nicht mehr als einer Religion angehören kann, kann man davon ausgehen, dass alle Seelen in die Hölle wandern. Angesichts der bestehenden Geburts- und Todesraten ist zu erwarten, dass die Zahl der Seelen in der Hölle exponentiell wachsen wird. Betrachten wir nun die Frage des sich ändernden Umfangs der Hölle. Da laut Boyles Gesetz sich der Rauminhalt der Hölle proportional zum Wachsen der Seelenanzahl ausdehnen muss, damit Temperatur und Druck in der Hölle konstant bleiben, haben wir zwei Möglichkeiten.

1. Sollte sich die Hölle langsamer ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, werden die Temperatur und der Druck in der Hölle so lange steigen bis die ganze Hölle auseinander bricht.

2. Sollte sich die Hölle schneller ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, dann werden Temperatur und Druck fallen, bis die Hölle zufriert.

Welche der Möglichkeiten ist es nun?

Wenn wir Sandras Prophezeiung mit einbeziehen, die sie mir gegenüber im ersten Studienjahr geäußert hat - nämlich, dass "es in der Hölle ein kalter Tag sein wird, bevor ich mit dir schlafe" - sowie die Tatsache, dass ich gestern mit ihr geschlafen habe, kommt nur Möglichkeit Zwei in Frage.

Deshalb bin ich überzeugt, dass die Hölle endotherm ist und bereits zugefroren sein muss.

Aus der These, wonach die Hölle zugefroren ist, folgt, dass keine weiteren Seelen dort aufgenommen werden können und sie erloschen ist ... womit nur noch der Himmel übrigbleibt und die Existenz eines göttlichen Wesens beweist - was wiederum erklärt, warum Sandra gestern Abend die ganze Zeit "Oh mein Gott" geschrien hat.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 16. Jun 2011, 19:55

Tja BH ist nunmal BH.
Ums unter uns zu sagen - für manche Kerle ist der BH einer Dame auch ein unbekanntes schwarzes Loch.

Wächter: also dafür hätte mein Student ne glatte 1 bekommen - genial innovatives Ding.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Antworten