RD-Treffen 2013 im Allgäu

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

An welchem Termin würdfest Du am RD-Treffen in Oy teilnehmen? (Mehrere Antworten sind möglich)

April
9
38%
August
8
33%
September
7
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 24

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 29. Dez 2012, 18:03

Sehr gute Idee und Iinitiative von Hajo. Und genial, dass er jetzt schon ein Treffen anregt. Da ist genug Zeit, es sicvh zu überlegen :nod:

Das Hotel ist von Mitteldeutschland aus sehr gut mit dem PKW zu erreichen. Einfach über die A4 oder A71 auf die A7 und dann immer gen Süden bis sie fast endet (Kempten). Ich war schon früher einmal in der Gegend, als die A7 noch in Kempten endete. War in Halblech musste also weiter über Pfronten nach Füssen und Halblech. Bin also sozusagen Insider :beer:

Für ist der Apriltermin optimal, weil die Woche nach Ostern Betriebsferien sind und die Ostsee noch gefroren ist. :hehe: Befürcvhte nur starken Reiseverkehr, weil die Osterferien da enden.
Aber ich habe auch den Augusttermin gewählt, weil da auch noch Sommerurlaub ist. Ausserdem könnte ich da einen auf meinen 32ten Geburtstag ausgeben. :new-bday:

PS: Uwe, wenn du mit der DB nach Gotha kommst kannst mit mir im Auto fahren - auch die Frau hat noch PLatz :!:
Ich fahre auch nicht schnell - nur zügig - aber immer links :smokin:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 29. Dez 2012, 18:39

Sehr gute Idee, der Termin im September geht bei uns nicht, an dem WE endet unser Dänemark-Urlaub. Die beiden anderen Termine klären wir noch, ich werde dann kurzfristig abstimmen und auch hier noch verbindlich zusagen.
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Dez 2012, 10:51

emmes hat geschrieben:Uwe, wenn du mit der DB nach Gotha kommst kannst mit mir im Auto fahren - auch die Frau hat noch PLatz
Und noch ein drittes Mitfahrangebot. Peter Alexander (den kennen nur die Erwachsenen) hätte gesagt:
"Das ist ja so liab von euch."
Aber die lange Strecke wird dadurch freilich nicht kürzer. Ob wir nun in Köln, Mannheim oder Gotha unser Gepäck in einen Kofferraum umladen: Wir haben schon eine lange Strecke hinter uns (per Bahn) und eine weitere lange Strecke vor uns (im Auto). Der Stressfaktor ist dadurch fast noch größer als ausschließlich per Bahn über Fulda nach München zu fahren und dort nach Kempten umzusteigen, was ich vorerst locker in der Planung habe. Die stundenlange Fahrtzeit ändert sich für uns durchs Umsteigen aufs Auto genausowenig wie die finanziellen Ausgaben für Unterkunft und Fahrt, denn selbstverständlich beteilige ich mich am Benzingeld. Würde das Treffen in Gotha oder Fulda (war ja mal angedacht) stattfinden, wären wir sicherlich mit dabei.
Vom Aufwand und dem Kostenfaktor her käme eine Reise nach Oy fast einer unserer Hochzeitstagreisen gleich, wobei selbige uns in Großstädte führen und nicht nach "Tannöd". An diesem Dorf und an den Bergen reizt uns absolut nichts - lediglich das Wiedersehen mit Euch allen wäre ein Grund, das alles auf sich zu nehmen. Dennoch: Wir wohnen nun einmal am weitesten weg vom Treffpunkt.
Wie es momentan aussieht, könnten sich alle meine/unsere Überlegungen über die Termine ohnehin von selbst erledigen. Hajos Initiative finde ich jedenfalls super, und wie es scheint, gibt es auch ohne mich genügend Interessenten für dieses Treffen in "Hinterkaifeck".
Zuletzt geändert von Uwe Helmut Grave am 30. Dez 2012, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 30. Dez 2012, 11:18

hm...

naja august würde passen glaub ich (schulfrei bei mir - sommer weiß icht nicht wie des klappen würde)

mfg Tom
ps: wie ich mich kenne kommt wieder irgend ein mist dazwischen
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
perrysheer
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 32
Registriert: 18. Jan 2006, 10:05
Wohnort: Ensmannsreut
Kontaktdaten:

Beitrag von perrysheer » 30. Dez 2012, 12:52

Hallo Allerseits
Ich werde diesmal auch wieder dabei sein.

Was ich noch fragen wollte...

Der Atlan hatte wohl auch schon Kontakt mit Mysterious?



Bild

http://www.ren-dhark.com/atlan-157.jpg[/url]

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Dez 2012, 13:37

tom hat geschrieben:...würde passen glaub ich... kommt wieder irgend ein mist dazwischen
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist eine baldige Entscheidung erwünscht (deshalb wäge ich ja in den letzten Tagen ständig ab - ich kann kaum noch schlafen deshalb :nod: ), weil die Zimmer frühzeitig und fest (!) gebucht werden müssen. "Glaub ich" und "kommt evtl. was dazwischen" nutzt dem engagierten Organisator wohl herzlich wenig. Oder soll Hajo hinterher auf den horrenden Zimmerkosten sitzenbleiben, weil der eine oder andere seinen Glaub-ich-Termin später kurzfristig wieder absagt?
Meine endgültige und hundertprozentige Entscheidung treffe ich, sobald der Termin feststeht - und wie es momentan aussieht, ist der April am begehrtesten.
Zuletzt geändert von Uwe Helmut Grave am 30. Dez 2012, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 30. Dez 2012, 13:38

jepp soll er - er gibt eh nur das geld aus, das er von uns (über die bücher) bekommt :) d.h. unser geld :D

greetings Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2620
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 30. Dez 2012, 16:11

perrysheer hat geschrieben:Der Atlan hatte wohl auch schon Kontakt mit Mysterious?

http://www.ren-dhark.com/atlan-157.jpg[/url]
zu diesem Thema gab es schon mal einen Thread ... der "Ringraumer" stammt wohl ursprüglich von einem PR - Titelbild
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 30. Dez 2012, 17:37

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
emmes hat geschrieben:Uwe, wenn du mit der DB nach Gotha kommst kannst mit mir im Auto fahren - auch die Frau hat noch PLatz
Und noch ein drittes Mitfahrangebot. Peter Alexander (den kennen nur die Erwachsenen) hätte gesagt:
"Das ist ja so liab von euch."
Aber die lange Strecke wird dadurch freilich nicht kürzer. Ob wir nun in Köln, Mannheim oder Gotha unser Gepäck in einen Kofferraum umladen: Wir haben schon eine lange Strecke hinter uns (per Bahn) und eine weitere lange Strecke vor uns (im Auto). Der Stressfaktor ist dadurch fast noch größer als ausschließlich per Bahn über Fulda nach München zu fahren und dort nach Kempten umzusteigen, was ich vorerst locker in der Planung habe. Die stundenlange Fahrtzeit ändert sich für uns durchs Umsteigen aufs Auto genausowenig wie die finanziellen Ausgaben für Unterkunft und Fahrt, denn selbstverständlich beteilige ich mich am Benzingeld. Würde das Treffen in Gotha oder Fulda (war ja mal angedacht) stattfinden, wären wir sicherlich mit dabei.
Vom Aufwand und dem Kostenfaktor her käme eine Reise nach Oy fast einer unserer Hochzeitstagreisen gleich, wobei selbige uns in Großstädte führen und nicht nach "Tannöd". An diesem Dorf und an den Bergen reizt uns absolut nichts - lediglich das Wiedersehen mit Euch allen wäre ein Grund, das alles auf sich zu nehmen. Dennoch: Wir wohnen nun einmal am weitesten weg vom Treffpunkt.
Wie es momentan aussieht, könnten sich alle meine/unsere Überlegungen über die Termine ohnehin von selbst erledigen. Hajos Initiative finde ich jedenfalls super, und wie es scheint, gibt es auch ohne mich genügend Interessenten für dieses Treffen in "Hinterkaifeck".
Ich weiß ja. daß Du ein Stadtfetischist biost. Aber wenn wir am Freitag anreisen, kannst Du Dir Samstag eine Stadt anschauen: Kempten ist in 15 Minuten zu erreichen, Füssen (mit den Königsschlössern) in 25.

Der königliche Hajo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Dez 2012, 18:56

Kempten kann man ja noch als Stadt durchgehen lassen (immerhin 62.000 Einwohner - Wolfenbüttel hat nur 55.000). Aber Füssen? :dont: Mit circa 14.000 Einwohnern sind das gerade mal 10.000 mehr als in Oy.
Mal im Ernst: Ich habe die Entfernung und die Kosten jetzt schon so oft angesprochen, dass ich es nicht erneut wiederhole. Mag ja sein, dass Dir Dein Stammurlaubshotel ausnehmend gut gefällt, sonst würdest Du dort sicherlich nicht 365 Tage im Jahr verbringen, und als Autorenkonferenzort fand ich es super, ehrlich - aber mir ist weder der Ort noch das Hotel den enormen zeitlichen und finanziellen Aufwand wert. Den gesamten Freitag benötige ich für die Anreise, den gesamten Sonntag für die Abreise, da bleiben ein paar Stündchen am Samstag für die Freizeit.
Dich und die anderen wiederzusehen ist die einzige Motivation, die mich bisher noch schwanken ließ...
...was sich durch die Wahl des Termins erledigen dürfte, denn für mich käme ohnehin nur einer in Frage. Nein, ich verrate nicht, welcher! Ein Abtrünniger, der wahrscheinlich eh nicht kommt, hat kein Recht, die Abstimmung durch Wort und Tat zu beeinflussen.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 31. Dez 2012, 06:49

Schade.

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 1. Jan 2013, 13:57

Apriltermin ist bei mir absolutes NoGo, August und September hätte ich jetzt noch Zeit.
Ich würde dann Sa anreisn ... Oy ist von mir aus nicht weit (ca. 2h je nach Verkehr).
Die Ecken da unten kenne ich schon alle *gg*.
Wenn ich nen Vorschlag machen dürfte wenns Gen Oberstdorf ginge ... bissi weiterfahren zum Ifen und dann mit der Bahn hoch und übern Gottesacker drüber und dann absteigen. Geniale Tour ... allerdings nicht für Fußkranke *hehehe*.
Experience is not to make the same mistake twice.

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 1. Jan 2013, 21:23

Bei meiner Frau und mir geht es im April und im August, beide Termine sind uns gleich recht. Wir könnten dann ab München gerne auch noch zwei Foristen mitnehmen, im Auto ist noch Platz vorhanden.

@UHG
Wir würden Dich auch direkt am Bahnhof abholen! :nod:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 3. Jan 2013, 09:58

Der Wächter hat geschrieben:@UHG
Wir würden Dich auch direkt am Bahnhof abholen!
Komme quasi gerade vom Bahnhof - war über Silvester/Neujahr in Neumünster, das noch etwas nördlicher liegt als das niedersächsische Wolfenbüttel. Dort grüßt man mit "Moin"!
Danke für das nunmehr vierte "unzüchtige Angebot". Aber wenn der Mann und die Frau aus dem Fast-Norden die Süd-Metropole München erst einmal erreicht haben, kommt es auf den Rest bis ins Allgäu auch nicht mehr an. Immerhin habe ich noch eine Umsteigemöglichkeit über Ulm entdeckt - das Ganze dauert aber trotzdem knapp neun Stunden. Und über Entfernung, Kosten und Aufwand habe ich mich nun wirklich lang und breit geäußert. Jetzt warte ich nur noch auf eine Terminentscheidung, wodurch sich mein Kommen endgültig erledigen dürfte...
P.S. Wenn ich mich überhaupt für ein Umsteigen ins Auto entschieden hätte, wäre es Hajos Nobelkarosse gewesen - dagegen ist alles andere ein Goggomobil. :nod: Frohes Neues an alle freundlichen Autofahrer.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 3. Jan 2013, 10:02

Nun, es sieht alles danach aus, als hätte der April-Termin die meisten Zusagen. Ich denke, wir sollten uns bist spätestens Ende nächster Woche entscheiden – bevor das Hotel wieder ausgebucht ist.

Der entscheidungsfreudige Hajo

Gesperrt