Neue Handlungsideen bei Ren Dhark !

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

Fly
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2005, 18:46
Wohnort: Niedersachsen

Neue Handlungsideen bei Ren Dhark !

Beitrag von Fly » 25. Jul 2005, 16:55

Hallo Leute,

Ich habe mir angesichts der Diskussionen mal überlegt, was für Handlungsthemen/Ideen ich bei Ren Dhark gerne lesen würde und würde es sehr interressant finden auch mal Eure Meinungen/Ideen dazu zu lesen.

Also der erste große Themenkomplex der mir Spontan einfällt und der bisher eher etwas Stiefmüttterlich behandelt wurde ist ein Zeitreisehandlungsbogen. Damit meine ich jetzt aber keinen Handlungsbogen a`la PR/Atlan Historiengeschichte der Erde.
Ich dachte eher an eine Verschlagung von Ren Dhark mit nur wenigen/gar keinen Hilfmitteln in die Vergangenheit der Galaxis.

Dann fällt mir noch der Handlungskomplex Paralleluniversum ein. Was wenn es wirklich unendlich viele Paralleluniversen gibt (Sliders) und Ren Dhark zurückfinden muß ?

Die begrenzte Lebensdauer von Ren Dhark ist für den Handlungsfortschritt in der Serie auch so ein Problem. Er wird schließlich nicht jünger. Wie soll also dieses Problem gelöst werden? Ren Dhark Junior ?

Dann noch ein Wort zur Technik. Die von den Worgun übernommende Technik wird ja immer mehr durch terranische Produkte ersetzt. Wenn es aber schon Ovoid Raumer und neue Flash gibt, warum werden diese nicht besser an die Bedürfnisse von Meschen angepaßt? Bildschirm über den Kopf, Rücken an Rücken, 2 Waffensteurungen in S Raumern - All dies sind Behinderungen die jeder vernünftige menschliche Konstrukteur sofort verändern würde, wenn er könnte. Und die "Knickerraumer" sind ja auch irgendwie nicht das Gelbe vom Ei.
Da lobe ich mir doch die Ausrüstung der Schwarzen Garde. Diese Ausstattung ist logisch und durchdacht - GUT


Das waren jetzt nur mal so ein paar spontane Gedanken..... :mrgreenflip:

Was denkt Ihr ?????

Fly

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 25. Jul 2005, 17:06

hm, Zeitreise? zu kompliziert, das haben nicht mal Margun+Sola gelöst das Problem durch die Zeit zu reisen :D

Paralell-Universen? erinnert mich etwas sehr an gewisse Comics, in denen es schier unendlich viele verschiedene Universen gab, in denen die Superhelden mal gut mal böse waren, außerdem wurde solch ein Thema schon diverse male bei Star Trek und mindestens 2mal bei Perry Rhodan aufgegriffen :D

Unsterblichkeit bzw. Alterung von RD und Co? tja, das ist ein Problem, für das unsere lieben Autoren bald eine Lösung finden müssen (es sei denn, sie wollen, daß RD noch als Rentner mit Alzheimer durchs Weltall fliegt :lol: )

Was die Technik angeht, da muß ich dir recht geben, die könnte man wirklich noch mehr an menschliche Bedürfnisse anpassen (und nebenbei den Nogh die Baupläne für die RR geben, damit die all die Technik weiterentwickeln können, denn in sowas sind die noch um einiges schneller als Saam :lol: )

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 25. Jul 2005, 17:15

denn die ZV gieng ja nicht beliebig weit in die Vergangenheit zurück *ergänz*

SPOILER-WARNUNG





















achja, was die Handlung angeht, wie wäre es erst mal mit etlichen gut ausgerüsteten Erkundungsunternehmungen in die übrigen Galaxien, die einst von den Worgun beherrscht wurden, die sollten ja nicht von der Sperre in den Hyperkalkulatoren betroffen sein, die verhindert, daß RD nach Orn gelangt. Es wäre doch interessant zu sehen,, wie die dort von den W in ihrer Entwicklung vorangetriebenen Völker sich in den letzten 1000 Jahren so gemausert haben? eines der Völker haben wir ja sogar schon mal kurz kennengelernt auf Golden, das hatte einen RR entdeckt und wollte damit nach Orn fliegen vermutlich, denn was sonst hätten sie auf Golden machen sollen? :D

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 25. Jul 2005, 19:34

Hmmm also mit Fly's Ideen kann ich leider nicht viel anfangen - Zeitreisen, na das muss ich in RD nicht haben, das würde imho sehr viel über den Haufen schmeißen und passt nicht zu RD...

Paralleluniversen - hmm naja ;-)

Alter von RD&Co - nun das wird früher oder später mal ein Problem, aber wir sind derzeit ja eh erst bei einem Handlungszeitraum von 15 Jahren, wenn ich mich nicht irre, und da ist ja noch Zeit da ja auch die Lebensspanne im Jahre 206x doch > 100 Jahre sein sollte, oder?

Bei der Technik könnte man in der Tat was machen!


Und Bernis Vorschlag mit den Expeditionen find ich toll! Eine neue Flotte von Raumschiffen, die die alten FO Raumer ersetzten - und dann in die unbekannten Weiten des Weltalls aufbrechen, ja das könnt mir gefallen :nod:

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Fly
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2005, 18:46
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Fly » 25. Jul 2005, 19:37

Hallo Berni,


BZ>
hm, Zeitreise? zu kompliziert, das haben nicht mal Margun+Sola gelöst das Problem durch die Zeit zu reisen

[color=yellow]Finde ich gar nicht. Da wird mit schwarzen Löchern und Qusaren und den Magnetfeldern einer ganzen Galaxis so nebenbei hantiert und mit einem Hyperdrive durch das Universum gefegt, das einem schwindelig werden könnte und dann soll das ein Problem sein ? Abgesehen davon gibt es die merkwürdigsten Unfälle... (grins)[/color]

Fly

Fly
Scoutboot Pilot
Scoutboot Pilot
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2005, 18:46
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Fly » 25. Jul 2005, 19:51

Hallo noid,

Ja, der Vorschlag von Berni ist wirklich nicht schlecht. Eine FO-Flotte und ihre Abenteuer. Klingt nach einer neuen Serie oder ein wiederkehrendes Motiv in den Sonderbänden....
Warum nicht ? Bin auch dafür !

Fly

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 25. Jul 2005, 23:50

Von den Vorschlägen finde ich die Idee von Berni auch am bestesten. Ich denk mal für sowas würd der Hajo wieder einen Paperback SpinOff machen, zumindest würd ich ihn da so einschätzen. :mrgreen:
Abenteuer in der ... Galaxie
Man könnte ja vielleicht auch eine Abordnung von den diversen anderen Völkern mitnehmen... Nogk soweiso, aber auch Utaren oder Tel zum Beispiel...

Was ist eigentlich jetzt mit dem Botschafter Danoug ut Keltris??? Von dem hat man schon lang nix mehr gehört... und was haben die Gorm mit der DNS Probe angefangen???
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 26. Jul 2005, 16:35

Das Überalterungsproblem sehe ich überhaupt nicht. Ren Dhark hält gefälligst genauso lange durch, wie die derzeitigen Autoren noch am Leben sind, basta! Sobald meine Zeit um ist: Leck mich, nach mir die Sintflut! Damit können sich dann unsere Nachfolger herumschlagen. Die halbe Leserschaft wäre zu jenem Zeitpunkt ebenfalls tot, bis auf ein paar Hartnäckige, die unbedingt hundertelf Jahre alt werden wollen und bei denen die Killer der Rentenkasse dauernd danebengeschossen haben. :twisted:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

tic
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 262
Registriert: 19. Nov 2003, 13:01
Wohnort: Sonthofen / Oberallgäu

Beitrag von tic » 27. Jul 2005, 12:04

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:....wollen und bei denen die Killer der Rentenkasse dauernd danebengeschossen haben. :twisted:
Hee UHG,

wenn Du in letzter Zeit auffällig viele silberne Fahrzeuge gesehen hast, und diese immer, wenn Du in Richtung Zebrastreifen strebst, beschleunigen, dann sind SIE es!

Gruß Tic
Mir egal wer Dein Vater ist, wenn ich angel geht hier keiner über den See!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 27. Jul 2005, 16:39

Ist mir schon aufgefallen... Äh, stimmt es, daß auch du ein silberfarbenes Fahrzeug hast (die einzige silberne Dampfwalze auf der Welt)? :(
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 27. Jul 2005, 16:50

nö, davon gibt es mindestens 2, denn ich hab auch eine, UHG :lol:

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 28. Jul 2005, 10:01

Ihr Schweine kriegt mich nie! :nene:
Was war doch gleich das Thema dieses Threads? Ach ja, neue Handlungsideen. Also, über Dampfwalzenjagd auf unschuldige Autoren schreibe ich jedenfalls nichts. Danke trotzdem für die Anregung und das Gespräch.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Jolly Jumper
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 78
Registriert: 5. Jun 2005, 16:18

Beitrag von Jolly Jumper » 28. Jul 2005, 10:25

@U.H.G wenn die mit ihrer Dampfwalze nicht plätten dann werden das die Auftragskiller der Rentenkasse machen :lol:
Zum Thema mich würde auch mal interessieren was aus den G'Loorn geworden ist und wie, ich weiß das sie die Grakos geworden sind aber wie.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 28. Jul 2005, 12:01

Spoiler-Warnung












G'Loorn? hab ich was verpasst oder falsch gelesen, oder steht zu denen nicht was in den letzten RD-Büchern? :lol:

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 28. Jul 2005, 14:30

Jolly Jumper hat geschrieben:...mich würde auch mal interessieren, was aus den G'Loorn geworden ist. Ich weiß, daß sie die Grakos geworden sind - aber wie?
Die G'Loorn wurden zu den Grakos? Das wäre mir neu. :?: :?: :?: Zum Thema Grakos solltest du die entsprechenden Bücher lesen, beziehungsweise die Kurzzusammenfassung im Lexikon.
Über die G'Loorn habe ich in Bitwar 5 "Die goldene Hölle" was geschrieben - aber ich verrate natürlich nicht, was, da auch andere Leser noch nicht so weit gekommen sind.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten