Neueinsteiger braucht Hilfe!!

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

Antworten
vokoun
Kadettenanwärter
Beiträge: 4
Registriert: 29. Okt 2006, 17:24
Wohnort: Auf dem Planeten ZIRPS

Neueinsteiger braucht Hilfe!!

Beitrag von vokoun » 1. Nov 2006, 12:22

Hallo zusammen,
da ich vor kurzem über ein Hörbuch gestolpert bin, dies gefiel mir so gut das ich alle gehört habe und jetz zu dem entschluss gekommen bin die Romane zu lesen, habe ich aber einige einstiegsprobleme.

Womit beginn ich, welcher Zyklus rockt?

Seit jahren lese ich Perry Rhodan und beschränke mich auf die Heftserie und einzelne Zyklen die in Buchform erscheinen. Wie ist es mit Ren Dhark?

Kann ich jeden Zyklus für sich lesen?
Was ist mit den Unitall Romanen?

Ich habe mir folgende Romane schon besorgt.
Türme des Todes
Die schwarze Garde
EX
Sternen Saga - Dursttod über Terra ( Rhen Dhark SPEZIAL)

und

Weg ins Weltall - Eiswelt Terra

Sind die Zyklen aktuell oder Neuauflagen?


Über eure Tips und Antworten würde ich mich freuen :)
hyperwisuelleeigenschaftprovilaktischerseinsforschung

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2618
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 1. Nov 2006, 13:03

Hallo Vokoun ,

zuerst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum. Es ist immer wieder erfreulich, dass RD auch den Weg zu neuen Lesern findet.

Viele Antworten auf deine Fragen findest du hier im Form oder (ganz neu)im Checkmaster, z.B. auch eine Liste aller Bücher mit einem Lesevorschlag ... http://wiki.rendhark-universe.net/index ... %C3%BCcher

Aus meiner Sicht lassen sich zwar einige Sonderbände ohne Hintergrundwissen aus den Zyklen lesen, aber viele Bezüge sind dann nicht verständlich oder fallen gar nicht auf.
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Neueinsteiger braucht Hilfe!!

Beitrag von emmes » 1. Nov 2006, 13:05

vokoun hat geschrieben:Hallo zusammen,
da ich vor kurzem über ein Hörbuch gestolpert bin, dies gefiel mir so gut das ich alle gehört habe und jetz zu dem entschluss gekommen bin die Romane zu lesen, habe ich aber einige einstiegsprobleme.

Womit beginn ich, welcher Zyklus rockt?
Hallo, Willkommen in unserer Gemeinschaft :hit: Schön, dass du hierher gefunden hast :!:

Im Gegensatz zu PR gibt es den Ren Dhark als Buchfortsetzung und die alten Hefte nur noch im Antiquariat.
Am Besten du beginnst von vorn: Mit dem Classic-Zyklus
Der beinhaltet die alte Heftreihe - bis auf wenige Geschichten, ergänzt um die Strory der G´loorn - und umfasst 16 Bände.
vokoun hat geschrieben:Kann ich jeden Zyklus für sich lesen?
Was ist mit den Unitall Romanen?
Die Zyklen solltest du in der richtigen Reihenfolge lesen, um die Story zu verstehen :roll:
Classic-Zylus; Drakhon-Zyklus; Bitwar-Zyklus und der neueste Weg-ins-Weltall-Zyklus;

Die Handlung wird ergänzt durch Sonderbände. Davon gibt es 28 und man kann sie auch ohne die Zyklen lesen. Die Sonderbände werden neuerdings im Unitall-verlag produziert und heissen jetzt Unitall. Es gibt bisher drei davon.
vokoun hat geschrieben:Ich habe mir folgende Romane schon besorgt.
Türme des Todes
Die schwarze Garde
EX

Sternen Saga - Dursttod über Terra ( Rhen Dhark SPEZIAL)

und

Weg ins Weltall - Eiswelt Terra
Du besitzt also drei Sonderbände, die man auch ohne die aktuelle Handlung lesen kann.
RD-Spezial spielt ausserhalb der Handlung in einer anderen Zeit, weil es alte Romane von Kurt Brand sind.

Ja und WiW1 - Eiswelt Terra ist eine Neuerscheinung im letzten Zyklus; Weg ins Weltall.

Ich hoffe das reicht erst mal.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Neueinsteiger braucht Hilfe!!

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Nov 2006, 16:58

emmes hat geschrieben:Ich hoffe das reicht erst mal.
Hat er prima gemacht, unser Thüringer, ich hab ihn zum Fressen gern (vor allem in Form einer Bratwurst, lecker). Nur eins hat er vergessen, besonders hervorzuheben: Wer den Sonderband 17 und den Sonderband 28 nicht kauft (von jedem Band mindestens zehn Stück), begreift die ganze Serie nicht...
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 1. Nov 2006, 20:33

Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Antworten