Unitall 28 - Das Geheimnis von Iondru

... ist die Fortsetzung der Sonderbände - Neuer Verlag, aber gleiches Team und gleiches Buchschema!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Unitall 28 - Das Geheimnis von Iondru

Beitrag von Ben B. Black » 1. Apr 2015, 16:49

Ja, er ist nackt. Zu sehen gibt es trotzdem nix. Ätsch! :P

Und: Welche Stadt ist das?

Den Roman verfaßte Jan Gardemann nach eigenem Exposé. Das Cover stammt wie immer von Ralph Voltz.
Dateianhänge
unitall28.jpg
unitall28.jpg (161.17 KiB) 2420 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ben B. Black am 7. Apr 2015, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2778
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 2. Apr 2015, 03:03

NY

Ein Terminator!

Schalom,
Schlomo
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.

Uwe und Hajo fehlen mir.

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 2. Apr 2015, 14:34

Schlomo Gross hat geschrieben: NY
Okay, passt. Wir waren uns nicht ganz sicher, ob das New Wolrd Trade Center schon so im kollektiven Bewusstsein ist wie sein(e) Vorgänger.
Schlomo Gross hat geschrieben: Ein Terminator!
"Hey, Kumpel! Hast du auch gerade das grelle Licht gesehen?"
:rofl:

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1696
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 3. Apr 2015, 07:57

Schlomo Gross hat geschrieben:NY

Ein Terminator!

Schalom,
Schlomo
ja an Terminator musste ich auch sofort bei diesem Bild denken!! :nod:

"Deine Kleider, gib sie mir! Sofort!"
:rofl:

cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Unitall 28 - Iondru

Beitrag von emmes » 5. Apr 2015, 17:31

Ben B. Black hat geschrieben:..... Den Roman verfaßte Jan Gardemann nach eigenem Exposé. Das Cover stammt wie immer von Ralph Voltz.
Endlich, da scheint mich Jemand erhört zu haben.

Zur Erinnerung: Beim Fantreffen in Oy habe ich mit Hajo F.Breuer über die Sonderbände diskutiert. Meine Meinung war schon immer, das diese von der Haupthandlung losgelöst sein können und nicht unbedingt die laufende Story weiterführen müssen. Ausserdem sollten die Autoren der Sonderbände ihre Expose´s selbst verfassen können.
Dann hätten wir sicher schon einige ganz tolle Einzel-Romane im RD-Kosmos

Jetz scheint sich mein Wunsch zu erfüllen.

Ich hoffe nur, dass der Iondru nicht shcon wieder ein biologiscxhes Produkt des Haupthelden ist. :nod:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 13. Apr 2015, 16:22

Hey,

ist auf der einen Seite keine so schlechte Idee - auf der anderen Seite finde ich es schon sehr gut, wenn die SB Dinge aus der Haupthandlung aufgreifen bzw. weiterführen welche sonst zu kurz kommen würden (und sie als völlig losgelöst zu betrachten?...naja I don't know...)

mfg Tom
ps: Vielleicht überzeug mich ja das Buch? ;)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 659
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 14. Apr 2015, 08:55

Und wieder einmal zeigt sich: Es recht zu machen jedermann, ist eine Kunst, die keiner kann. :wink:

Aber mal im Ernst: Generell ist es so, dass wir versuchen, uns bei den Unitall-Bänden künftig noch stärker von der Haupthandlung zu lösen. Ziel ist es, vermehrt wirklich eigenständige SF-Romane zu schreiben, die auch ohne Kenntnis der Serie gut gelesen werden können. Natürlich bleiben Berührungen mit Altbekanntem dabei nicht aus, denn die Geschichten spielen nach wie vor im RD-Kosmos. So taucht in diesem Roman z.B. Bruder Lambert auf, er hat allerdings nur eine kleine Nebenrolle. In Unitall 29, an dem wir im Hintergrund bereits eifrig werkeln, wird Terence Wallis mit von der Partie sein, allerdings auch nur in einer Nebenrolle, von den Hauptprotagonisten hat man bislang nichts gehört, aber ich kann jetzt schon verraten, dass es sich dabei um eine recht außergewöhnliche Truppe handelt.

Joe
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 39
Registriert: 7. Okt 2013, 14:07
Wohnort: Rh.-Pf.

Beitrag von Joe » 14. Apr 2015, 13:17

Meiner Meinung nach sollte man sich hier gar nicht generell festlegen.

Wenn es z. B. eine Handlung oder ein Thema aus der Haupthandlung wert ist näher betrachtet oder ausgebaut zu werden, spricht doch nichts gegen einen Unitall-Band, der das noch einmal aufgreift.

Genausowenig spricht etwas gegen Unitall-Bände, die nichts mit der Haupthandlung zu tun haben.

Ich hätte nichts gegen eine Mischung, in der mal solche und mal andere Bände vorkommen.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Apr 2015, 11:31

Hey,

naja für mich ist es halt so eine Sache...die interessantesten SB sind für mich - nach wie vor - die die von Gisol handeln, die über die Nogk (vor allem der erste "Die Legende der Nogk"), die die über die Besetzung der Erde durch die Giants gingen und die über die Schwarze Garde etc. (z.B. das Buch über Simon den Wächter fand ich auch toll!)...das sind nun mal alles Bücher zur Haupthandlung -.-

Stimmt schon - allen kann man es net recht machen :)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2568
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 25. Jun 2015, 18:35

Wow ... ich bin beeindruckt :)
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Lese zur Zeit: Mr. Fitzgerald, Ist da wer?

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 26. Jun 2015, 00:46

So gut? - Hm...werde ich dann morgen mal lesen (hab heute vormittag - in ner Arztpraxis (!) den aktuellen Hauptband fertig gelesen - und nein, ich bin nicht am abnippeln, ich habe nur (mal wieder -.-) Ohrenschmerzen!)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3194
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 27. Okt 2016, 19:27

Wow - da wollte ich das Buch damals lesen, aber wie man sieht wurde nichts draus! Warum? Gute Frage!

Naja so, bin durch - Manöver-Kritik! (Spoiler-Warnung und so!)

Muss ehrlich gestehen das ich mir mehr erwartet hatte :( (ja: Ich bin anspruchsvoll -.-)

Ich meine es ist keine schlechter Band (die Alien-Geschichten habe ich nur überflogen, nachdem ich festgestellt habe das die alle damit enden das die goldene Kugel auftaucht) und er klärt die Sache mit Iondru - nur:

Es erklärt nicht wieso dieser angeblich so intelligente "Mensch" (genetisch gesehen - ansonsten ist er ein Alien für mich!) so auch Anarchie pocht (mag sein das ich diesen Begriff als negativ belegt sehe, denn ich glaube nicht das Menschen anarchisch leben könnten - ohne das irgendwer die Anarchie nutzt und sich zum Diktator aufschwingt (oder ohne ständigen Konflikt!)...das er die Leute so "bekehrt" ist zu einfach (bei den Nomaden kann ich es verstehen, aber nicht bei den Verbrechern die am Ende ihre Waffen wegwerfen! Ich meine die haben doch viel zu viel zu verlieren - die gewinnen doch nichts, wenn es Anarchie gibt...vor allem: Wie kommt man bei Anarchie an Geld? Firmen etc. und geordnete Strukturen gibt's bei Anarchie nicht!))

mfg Tom
ps: Anmerkung: Ich würde behaupten das es noch demokratischer (die alten Athener würden das was wir haben nicht als Demokratie bezeichnen! Wahrscheinlich zu Recht!) ginge als wir es jetzt haben (E-Democracy bzw. Liquid-Democracy) und das das das Ziel sein muss (so wie es jetzt ist geht es auf Dauer auch nicht weiter, vor allem da es scheint als wäre die Demokratie am wanken (oder sogar schon gefallen!), vor allem weil die Lobbys zuviel Einfluss haben - "Alle Macht geht vom Volke aus..." So ein Mist, momentan ist das nicht der Fall! Vor allem wenn Politiker Dinge sagen wie "Die Verfassung schützt uns vor dem Volkswillen" (geht's noch?) wie es ein gewisser Gerhart Baum von der FDP in einem Interview mit der PNP (Zeitung) nach dem ARD-TV-Experiment "Terror" gemacht hat...Ja ja, der Bürger...unmündig und blöd (zumindest in den Augen der Politiker!)), aber man will uns ja nicht mal mitreden lassen (keine Volksabstimmungen auf Bundesebene - bzw. selbst wenn es diese gäbe, dann wäre die Politik noch nicht gezwungen das Instrument auch zu nutzen - und sonst kann es kaum wer, da man GELD (für Werbung/Anzeigen etc.) braucht, wenn man die Massen bewegen möchte!)

Trotzdem: Lieber Status-Quo als Anarchie!
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Antworten