WiW 94 - Rückkehr zur Sternenbrücke

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
eFuchsi
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 89
Registriert: 12. Dez 2018, 14:31

Re: WiW 94 - Rückkehr zur Sternenbrücke

Beitrag von eFuchsi » 11. Jul 2022, 11:38

Hm. Also die Rückkehr zur Sternenbrücke machte vielleicht 5% des gesamten Inhaltes aus. Allerdings dürfte es für die Folge schwer sein, einen Titel zu finden.
Eine derart fade Folge habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Und hört endlich wieder damit auf, zig parallele Handlungsabläufe zu halten.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 1042
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WiW 94 - Rückkehr zur Sternenbrücke

Beitrag von Berni Ziegler » 12. Jul 2022, 14:41

lern einfach Multitasking zu denken, dann kannst du allen Strängen auf einmal folgen, das ist doch schon mit dem Auftauchen von Simon in WiW13 losgegangen, als der neue Wächter rekrutiert hat auf der Erde, danach wurde es doch erst so richtig konfus mit Andromeda, Wonzef/Kucks/Sisskriii und den Wächtern, und das hat sich seither nicht mehr geändert :D

Benutzeravatar
eFuchsi
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 89
Registriert: 12. Dez 2018, 14:31

Re: WiW 94 - Rückkehr zur Sternenbrücke

Beitrag von eFuchsi » 15. Jul 2022, 08:09

»Ist ja fast wie in den alten Science Fiktion Romanen der Menschen: Wenn dem Autor nichts mehr eingefallen ist, hat er eine Lebensgeschichte als Füllstoff dazwischen eingeschoben.«

Gerade diesen Satz gelesen. (mal schauen, ob den wer erkennt)
Trifft irgendwie auch auf Ren Dhark zu. Hoffe, es bessert sich wieder. Ansonsten sind mir 12.99€ pro Folge zu teuer.

Antworten