SPOILER - WiW 14 Sünde der Salter

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2646
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

SPOILER - WiW 14 Sünde der Salter

Beitrag von Nobby1805 » 26. Okt 2008, 12:22

Leider war ich mal wieder am Ende der Auslieferung ... geliefert - gelesen - gemischte Gefühle :?

Parakräfte und verschobenen Realitäten (und davon noch unendlich viele) waren genau der Grund warum ich mich für RD und nicht für andere SF-Serien entschieden habe ... hoffentlich treten diese Effekte (... wenn man sonst nicht mehr weiterweis ...) auch in Zukunft nur selten auf

Am Anfang gab es die Mysterious, nachdem diese erst als Salter und dann doch als Worgun identifiziert wurden .. traten erst die Balduren und jetzt die Mysterious 2 (grüne Technik), Mysteroius 3 (Schützer und Sammler) und auch noch das GI auf, wohin soll das alles führen ?

Jetzt kennen wir auch die Sünde der Salter ... aber war das nicht eher eine Sünde eines (oder einer kleinen Gruppe von) Salter(n) ? Unter der Überschrift habe ich mehr erwartet, evt. sogar eine Erklärung für das GI.

Aber dafür haben wir jetzt (schon) eine Erklärung für das Titelbild von "Volk in Zwietracht" und kennen sogar das Volk und die Zwietracht schon :wink: Ich werde das Gefühl nicht los, dass hier schon wieder eine Sünde der Salter dahinter steckt.

Ansonsten/Trotzdem hat mir das Buch mal wieder sehr gut gefallen ... insbesondere der 3. Teil von Jan
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: SPOILER - WiW 14 Sünde der Salter

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Okt 2008, 10:46

Nobby1805 hat geschrieben: ... traten erst die Balduren und jetzt die Mysterious 2 (grüne Technik), Mysteroius 3 (Schützer und Sammler) und auch noch das GI auf, wohin soll das alles führen ?
Gut aufgelistet. Haken wir die Verdächtigen mal der Reihe nach ab.

ACHTUNG! WER WIW 14 NOCH NICHT GELESEN HAT, SOLLTE SICH JETZT RAUSKLICKEN. AUF NEUDEUTSCH: SPOILER!


Die Balduren wurden schon in früheren Büchern als die "Mysterious der Mysterious" bezeichnet, weil sie die großartigen Worgun, die mit Planeten spielten wie mit Schachfiguren, vermutlich noch übertrumpfen. Aber wer sind sie? Und wo sind sie? Dieses Geheimnis schwelt noch (!) weit im Hintergrund, wird uns aber irgendwann wieder beschäftigen...

Was es mit der grünen Technik (also den "Grünanlagen", aus denen Doorn immer wieder rausgeschmissen wurde) auf sich hat, wurde in Band 13 bereits weitgehend geklärt. Siehe Seite 346/47. Dieses Mysterium lichtet sich also allmählich.

Hinter den Schützern und Informationssammlern steckt in der Tat noch ein Riesengeheimnis. Wen oder was schützen sie vor den Denkern des Bösen? Fest steht bislang nur, daß eins der Zentralhirne bzw. eine der Schützerstationen größenwahnsinnig geworden ist und aus der Reihe ausschert, wobei deren Jäger eine ziemlich große Gefahr für viele Völker darstellen. Wann bekommt der Gebieter endlich mit, was da vorgeht? Und wer ist der Gebieter eigentlich?

Das Geheime Imperium muß ebenfalls noch enttarnt werden, doch Ren Dhark und die Seinen kommen bereits gut voran und verfolgen Spur um Spur... Unbedingt dranbleiben! Hier tut sich bald was!

Aber: Vorsicht, das Autorenteam ist unberechenbar (insbesondere der Exposéautor ist immer wieder für eine Überraschung gut)! Deshalb könnte es theoretisch auch möglich sein, daß alle Geheimnisse miteinander verknüpft werden.
Der Gebieter heißt deswegen Gebieter, weil er sich in einem Gebiet verbirgt, nämlich in dem des Geheimen Imperiums, die deswegen die Geheimen genannt werden, weil sie geheime Schützerstationen im Auftrag der geheimnisvollen Balduren betreiben, welche sich regelmäßig mit den Denkern des Bösen (das sind die Ren Dhark-Autoren) treffen, um auf den Grünanlagen in allen Galaxien Schilder mit der Aufschrift "Rasen betreten verboten!" aufzustellen. :stupid:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2646
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Re: SPOILER - WiW 14 Sünde der Salter

Beitrag von Nobby1805 » 30. Okt 2008, 17:38

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:ACHTUNG! WER WIW 14 NOCH NICHT GELESEN HAT, SOLLTE SICH JETZT RAUSKLICKEN. AUF NEUDEUTSCH: SPOILER!
darum heißt dieser ganze Thread so :twisted:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 30. Okt 2008, 17:54

Das war nur der Hinweis für verirrte Schäfchen. Amen.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2646
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 30. Okt 2008, 20:26

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Das war nur der Hinweis für verirrte Schäfchen. Amen.
verirrte Schäfchen oder verwirrte UHGs :twisted: :dumm:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Todesmal von Andreas Gruber

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Re: SPOILER - WiW 14 Sünde der Salter

Beitrag von John Charlie Brown » 15. Nov 2008, 19:27

Gehört zwar nicht direkt hierher aber ...
Uwe Helmut Grave hat geschrieben: Die Balduren wurden schon in früheren Büchern als die "Mysterious der Mysterious" bezeichnet, weil sie die großartigen Worgun, die mit Planeten spielten wie mit Schachfiguren, vermutlich noch übertrumpfen. Aber wer sind sie? Und wo sind sie? Dieses Geheimnis schwelt noch (!) weit im Hintergrund, wird uns aber irgendwann wieder beschäftigen...
... heißt daß, das wir von CHARR erst wieder was lesen "dürfen", wenn in der Haupthandlung die Goldenen dran sind?!
Da vergehen doch noch Jahre!

Nun zu meinem WIW14-Resümee:
- erste Auffälligkeit: die Erde kommt im ganzen Buch nicht vor! (Hatten wir zwar auch schon mal und ich kann es auch "verschmerzen")
- zweite Auffälligkeit: ein (für meine Begriffe) neuer Erzähl-Stil wurde eingeführt und zwar die Methode des Einflechtens persönlicher Erlebnisse in Rückblenden. Das hatten wir meines Wissen so in der Form (außer bei K. Schaef - "Türme des Todes" und "Der schwarze Götze") in der Hauptbuchreihe noch nicht. Mir gefällts!
- mir will diese "Salter-Strategie" - "Reptilien-Söldner für fremden Krieg-Masche", oder nennen wir es Evolution-forcing noch nicht so richtig in den Sinn.
Da wird (sollte) sich Hajo Ferklärer Breuer als Lösung wirklich was einfallen lassen müssen! Aber ich vermute mal, daß dies eh als Teillösung des GI irgendwann mit angeboten wird.
Dies fürs erste ...

J.C.Buchbesprecher
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 16. Nov 2008, 20:09

Ich hab WiW jetzt fast durch, und was mir nicht ganz klar geworden ist. War die grüne Station die durch den "genuß" der Tel verückt geworden ist eine Wächterstation und hat sie sich erst nachdem sie Größenwahnsinnig geworden ist zur "Beschützerstation" gewandelt. Oder sind die Beschützer des Universums eine neue Fraktion die aber die gleiche Technik wie die Wächter beherrscht?



Ansonsten hat mir das Buch gefallen. Vor allem das Einflechten der Kindheitserinnerungen.

Auf zu viel Parakräfte und verschobene Realitäten kann ich aber verzichten.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 17. Nov 2008, 16:05

Helldriver hat geschrieben:Oder sind die Beschützer des Universums eine neue Fraktion die aber die gleiche Technik wie die Wächter beherrscht?
Wer sagt denn, daß es sich um die gleiche Technik handelt? Man sollte Farben nicht zuviel Bedeutung zumessen. Beispiel: Scheiße ist braun, Nazis sind es auch - und trotzdem mag ich das Herbstlaub.
Apropos: Im Fan-Thread gibt es ein schönes Bild von Rolf Maibaum - die Point of im Herbst.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1701
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 1. Dez 2008, 08:24

So - bin jetzt auch mit WiW14 durch! ;)

Kurzresümee: Hat mir sehr gut gefallen, was ich aber bereits länger vermisse sind die Sprünge zwischen den Handlungen in den Büchern. Ich weiß, dazu gibt es sehr geteilte Meinungen, ich hab das aber immer als spannend empfunden.

Das einzige, was mir nicht soo gefallen hat, war die doch lange Erzählung aus der "Ich-Perspektive" von Artus -> hat sich dann geklärt, als Artus und Jimmy dann alleine unterwegs waren, aber vorher - hats mich nicht so überzeugt!

cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Antworten