WiW 54 - Im Namen der Murip

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2828
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 3. Feb 2015, 22:51

Never change a working system.

Schalom,

Schlomo, der keine Veränderungen mag...
Uwe, Hajo und Achim fehlen mir. #no13 #noCDU #noCSU #noSPD #noFDP #noAKK #noZensur

http://change.org/akkZensur

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 4. Feb 2015, 14:02

Wichtig ist doch, dass sich Ren Dhark nicht verändert und bestehen bleibt. Fünfzehn Jahre lang habe ich meinen Beitrag zur Dhark-Buchfortsetzung beigetragen und Euch mit meinen Romananteilen hoffentlich gut unterhalten, und nun werde ich anhand der mir noch verbliebenen Leistungsfähigkeit eingesetzt (wobei ich inständig hoffe, dass Verleger und Herausgeber terminmäßig etwas Rücksicht auf alte gebrechliche Männer nehmen). Auf bald mal!
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Jan Gardemann
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 177
Registriert: 19. Mai 2008, 17:39
Wohnort: Schreibstube
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Gardemann » 6. Feb 2015, 12:42

Ich lebe übrigens noch und bin gesund, soweit ich das beurteilen kann :lookaround: ...

Von Uwe ist in meinem Verlag FEDERHELD gerade ein e-book erschienen, möchte ich hier mal kurz anmerken. Hier http://www.federheld.com/1796058.htm ein erster Eindruck, für die, die es interessiert. Uwe in seiner humoristischen Bestform wird hier geboten! :smokin:

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2614
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 6. Feb 2015, 13:18

Mit dem Link kommt bei mir nur das Titelbild und eine leere weiße Box ... bin ich zu schnell ? ;)
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Paradox 3 von Phillip P. Peterson

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 7. Feb 2015, 15:25

Jan Gardemann hat geschrieben:Von Uwe ist in meinem Verlag FEDERHELD gerade ein e-book erschienen...
Käuflich zu erwerben unter anderem bei AMAZON für 2,99 Euro. Da ich nach meinem gesundheitlichen Zusammenbruch zu allem Überfluss auch noch in ein finanzielles Loch gefallen bin, brauche ich jetzt dringend jeden Cent, also kauft so viele E-Books, wie möglich. (Ja, ich denke, das mit der Mitleidsmasche müsste verkaufsfördernd wirken, wahrscheinlich werden wir mit dem elektronischen Nachdruck gar nicht hinterherkommen. :nod: )
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Joe
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 46
Registriert: 7. Okt 2013, 14:07
Wohnort: Rh.-Pf.

Beitrag von Joe » 7. Feb 2015, 15:43

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:
Jan Gardemann hat geschrieben:Von Uwe ist in meinem Verlag FEDERHELD gerade ein e-book erschienen...
Käuflich zu erwerben unter anderem bei AMAZON für 2,99 Euro
:nemma:

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 7. Feb 2015, 16:38

Na bitte, klappt doch - bald haben wir den millionsten Käufer erreicht. (Kommentare ab jetzt bitte unter dem Off-Topic-Thread "Projekt Federheld" hinterlassen, dieser hier dient nämlich eigentlich Dhark-Werbezwecken.)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 22. Mai 2015, 17:00

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Es ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn mich aus meinem Arbeitszimmerregal jenes Buch „angrinst“ , in welchem mein letzter bescheidener REN DHARK-Beitrag enthalten ist – zumal das titelgebende Volk, die Murip, meiner ureigenen Phantasie entsprungen ist und vom Zeichner vortrefflich ins Bild gesetzt wurde. Nein, ich sage jetzt nicht meine Meinung zu diesem Roman, weil ich dafür ins Detail gehen und demzufolge einen Spoiler-Thread eröffnen müsste und weil ich mich als Ex-Serienautor dem Vorwurf der Parteilichkeit aussetzen würde. Ich freue mich einfach darüber, dass ich über 15 Jahre hinweg von Anfang an die Fortsetzung der Serie mit aufgebaut und erhalten habe und überlasse von nun an alles Weitere dem Schicksal. Möge die Buchreihe mindestens noch mal 15 Jahre überstehen, toi, toi, toi!
Schade nur, dass der Verlag ab Band 53 abrupt die Zusendung meiner Freiexemplare eingestellt hat. Allerdings habe ich das auch nicht anders erwartet, nachdem sich der RD-Redakteur in vorauseilendem Gehorsam schon Wochen zuvor eigensinnig geweigert hatte, mir die fertige WiW-54-Datei zu mailen, weil mir selbige bei einem Nur-Zwei-Kapitel-Beitrag nicht zustünde – dabei kostet so ein kleiner Klick nicht mal was, und ein einziges letztes Gratisbuch hätte den Verlag nicht gleich in die Pleite getrieben.
Zum Glück habe ich gute Freunde, weshalb ich nicht lange buchlos blieb und die RD-Riege in meinem Regal mit dem Abbild des Murip-Richters nunmehr einen optisch ansprechenden Abschluss findet.
Nach dieser Unmutsbekundung sowie der freundlichen "Buchspende" eines Lesers / einer Leserin (siehe "Diverses" - Ren Dhark Treffen 2016) sandte mir der Verlag heute fünf Freiexemplare zu, sodass mich jetzt gleich sieben Murip-Richter grimmig anschauen. Auf der fehlenden Datei hockt Hajos Nachfolger zwar weiterhin wachsam wie eine Glucke, aber auch das kann ich inzwischen als erledigt betrachten. Das war's - Schicht im Schacht.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Freemins
Kadettenanwärter
Beiträge: 5
Registriert: 25. Mai 2015, 08:06

Beitrag von Freemins » 25. Mai 2015, 12:28

tic hat geschrieben:Ich bin gerade alle Gesichter vom Fantreffen durchgegangen, aber an das Gesicht kann ich mich wirklich nicht erinnern!
Ja,ich auch... :nod: :nod: :nod:






ascend p8 handyhülle
Zuletzt geändert von Freemins am 26. Mai 2015, 05:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 25. Mai 2015, 17:15

Ohne groß zu Spoilern, hier ein Frage die mich gerade ein wenig beschäftigt...

Daß die PO sicherlich eine gut funktionierende Rauchabsaugung hat stelle ich mal außer Frage, warum die aber explizit dafür sein soll Nichtraucher vor Rauchbelästigung zu schützen kann ich nicht nachvollziehen. Zumal ich mich daran zu erinnern glaube, daß aktuelle Zigaretten die umstehenden nicht mehr durch Qualm belästigt haben (wurde so in »grauer Vorzeit« zumindest mal in einem Buch erwähnt). Die Glimmstängel waren an eben dieser Stelle auch durch drehen des Filters zwischen den Fingern zu entzünden. Im aktuellen Band kann man das nicht zwingend erkennen, da die Nichtraucherschutzabsaugung anspringt (Seite 213)...

Interessant ist auch, daß Dhark sich auf selbiger Seite ein Cola aus dem Automaten zieht, auf der folgenden dann aber einen Schluck Kaffee zu sich nimmt... :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 664
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 26. Mai 2015, 08:42

Turion hat geschrieben: Daß die PO sicherlich eine gut funktionierende Rauchabsaugung hat stelle ich mal außer Frage, warum die aber explizit dafür sein soll Nichtraucher vor Rauchbelästigung zu schützen kann ich nicht nachvollziehen. Zumal ich mich daran zu erinnern glaube, daß aktuelle Zigaretten die umstehenden nicht mehr durch Qualm belästigt haben (wurde so in »grauer Vorzeit« zumindest mal in einem Buch erwähnt). Die Glimmstängel waren an eben dieser Stelle auch durch drehen des Filters zwischen den Fingern zu entzünden. Im aktuellen Band kann man das nicht zwingend erkennen, da die Nichtraucherschutzabsaugung anspringt (Seite 213)...

Interessant ist auch, daß Dhark sich auf selbiger Seite ein Cola aus dem Automaten zieht, auf der folgenden dann aber einen Schluck Kaffee zu sich nimmt... :mrgreen:
Tja, was soll ich sagen? Da hat offenbar der Autor geschlampt, und dem Lektor ist es durchgerutscht - fast zumindest. Im allwissenden Autorenlexikon findet sich zum Thema "Rauchen":

Tabak hat in der zweiten Hälfte des einundzwanzigsten Jahrhunderts seine Schrecken verloren, da bereits den Pflanzensamen chemische Stoffe beigemischt werden, die schädliche Substanzen neutrali­sieren. Zudem sind den Filtern weitere Substanzen beigefügt, die die eigentlich gesundheitsgefährdenden Stoffe neutralisieren, sodass nur noch maßlose Überdosierung gesundheitlich schädigend wirkt. Die Ziga­retten lassen sich durch einen Dreh am Filter entzünden.

Ob die Dinger stinken oder nicht, kann ich daraus nicht ablesen, und das mit der Erinnerung an frühere Bände ist auch so eine Sache, denn ich hätte vor Lektüre dieses Lexikon-Eintrags Stein und Bein geschworen, dass Zigaretten durch Drehen des Filters zwischen den Lippen entzündet werden, und zwar, weil der Filter dabei mit Speichel in Berührung kommt, was eine entsprechende chemische Reaktion auslöst - zumindest stand das mal in einem der früheren Bände (oder war es in den Heften der Original-Serie?).

Was den Cola-Kaffee angeht, fällt mir allerdings keine Ausrede ein ... :nixweis:

Benutzeravatar
Nobby1805
Wächter
Wächter
Beiträge: 2614
Registriert: 7. Aug 2005, 17:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Nobby1805 » 26. Mai 2015, 09:32

Ben B. Black hat geschrieben:Was den Cola-Kaffee angeht, fällt mir allerdings keine Ausrede ein ... :nixweis:
frag' mal bei UHG nach .. der hatte IMMER eine Ausrede :nod:
RD Leser ab Heft 18 ..., nach Frust durch Heft 98 bis 2004 in anderen Universen verloren gegangen.
Paradox 3 von Phillip P. Peterson

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 26. Mai 2015, 10:00

UHG ist das beim Lesen nicht einmal aufgefallen (muss ich gelegentlich mal ranklicken). Das sind halt die menschlichen kleinen Fehler, für die es keine Ausreden braucht. :nod:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2828
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 26. Mai 2015, 15:05

Ist doch ganz einfach: Da Cola Koffein enthält und es nach 2050 einigen Leuten peinlich ist, wenn sie so ein Chemiegesöff einlitern, reden die einfach ganz euphemistisch von "Kaffee". Gelegentlich auch von "kaltem Kaffee", aber da außer ein paar zerstreuten Wissenschaftlern kaum jemand seinen Kaffee so lange vergisst, bis er kalt ist und ihn dann erst trinkt, ohne sich jedoch über dessen niedrige Temperatur zu wundern, da er es eh nicht anders gewohnt ist, kann man mit etwas Zusatzwissen zur Person leicht ableiten, was er (oder sie) wirklich trinkt.

Wissenschaftler (zerstreut): kalter Kaffee = Kaffee, manchmal jedoch auch etwas völlig anderes, etwa eine Uralt-Idee

Nichtwissenschaftler oder nicht zerstreuter Wissenschaftler: kalter Kaffee = Cola

Schalom, Schlomo, der jetzt schnell eine Tass Kaff einlitern muss. Mist. Eiskalt.
Uwe, Hajo und Achim fehlen mir. #no13 #noCDU #noCSU #noSPD #noFDP #noAKK #noZensur

http://change.org/akkZensur

Benutzeravatar
Ben B. Black
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 664
Registriert: 11. Feb 2011, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben B. Black » 26. Mai 2015, 15:16

Hehe, Schlomo, kann man Dich als Ausreden-Schreiber mieten? :hehe:

Antworten