WiW 63 - Gefahrenpotenzial Ter

Ren Dhark bricht auf zu neuen Abenteuern - im neuen "Endlos" Zyklus WiW!

Moderator: Turion

Nina
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 105
Registriert: 18. Sep 2008, 14:18

Beitrag von Nina » 27. Okt 2016, 03:31

Nukebox hat geschrieben:Mal im Ernst, angeregte Diskussionen über Themen, Technologien, Verhalten und Vorschläge in RD helfen einerseits den Autoren und stellen andererseits eine Plattform für den Kontakt zwischen Lesern und Autoren dar. Das macht einen Teil des Charms der Serie aus.
Absolut. Zum einen sind Geschmäcker verschieden, zum anderen ist ein Roman ein Medium. Das, was sich der Autor Tolles ausdenkt, sieht in der Regel beim Leser im Kopf völlig anders aus.

Die Kunst beim Schreiben ist, diejenige Ebene anzusprechen, die zumindest beim Gegenüber ein gleichartiges Gefühl auslöst, und natürlich, sich verständlich auszudrücken. Insofern ist die Rückmeldung von Lesern immer/meistens erfreulich, weil man seine Arbeit dadurch besser einschätzen kann. Zumindest kann man Dinge mal von einem anderen Blickwinkel aus betrachten, und manchmal eröffnen sich dadurch neue Pfade.

Nun seid ihr beiden allerdings nicht die einzigen RD-Leser, sodass wir nicht einfach hingehen und Giray zum schießwütigen Ramboverschnitt umschreiben können, denn es gibt auch Leser, denen Girays pazifistische Ader sehr gut gefällt und die sich dann beschweren würden, weil wir ihren Geschmack nicht getroffen hätten (bzw. ihnen ihre Lieblingsfigur weggenommen hätten, was immer ganz, ganz kritisch ist).

Auf der anderen Seite – würden wir immer nur exakt das schreiben, was die Leser diktieren – würdet ihr euch schnell langweilen, weil es keine Überraschungen mehr für euch gäbe, weder positive noch negative.

Insofern, kommentiert und diskutiert bitte fleißig weiter, auch wenn euch "Ren Dhark" nicht immer von der ersten bis zur letzten Seite durchgehend begeistert! Eure Beiträge werden auf jeden Fall von uns gelesen.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 379
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 27. Okt 2016, 09:27

Nina hat geschrieben:
Nun seid ihr beiden allerdings nicht die einzigen RD-Leser, sodass wir nicht einfach hingehen und Giray zum schießwütigen Ramboverschnitt umschreiben können, denn es gibt auch Leser, denen Girays pazifistische Ader sehr gut gefällt und die sich dann beschweren würden, weil wir ihren Geschmack nicht getroffen hätten (bzw. ihnen ihre Lieblingsfigur weggenommen hätten, was immer ganz, ganz kritisch ist).
Mir gefällt die Story um Giray und Sanders ziemlich gut, wie ich bereits in früheren Posts (irgendwo) geschrieben hatte. Daher rede ich nicht davon die Person zu streichen (obwohl einer grüner Giray schon was hätte :hehe: ), sondern um einen Ausgleich zu finden. In RD gibt es Gut und Böse, aber keine Grauzonen (gerne auch mal als Pragmatiker bezeichnet). Im Moment sind Tom und ich aber die einzigen, die das Forum mit Spam überfluten.:nod:

Nina hat geschrieben:
Auf der anderen Seite – würden wir immer nur exakt das schreiben, was die Leser diktieren – würdet ihr euch schnell langweilen, weil es keine Überraschungen mehr für euch gäbe, weder positive noch negative.

Insofern, kommentiert und diskutiert bitte fleißig weiter, auch wenn euch "Ren Dhark" nicht immer von der ersten bis zur letzten Seite durchgehend begeistert! Eure Beiträge werden auf jeden Fall von uns gelesen.


Dem ersten Teil stimme ich zu und den zweiten finde ich super. Trotzdem wäre es schön, wenn die einen oder anderen Argumente wenigstens einen Denkanstoß geliefert haben.
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3249
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 27. Okt 2016, 14:55

Indeed - wir wollen doch gar nicht das ihr uns nach dem Mund schreibt :D (das wäre nämlich auch wirklich öde!), ich stimme Nukebox zu, das wir zum Denken anregen wollen!

Jupp, pragmatische Personen haben wir nicht wirklich - die meisten handelnden sind extremst diplomatisch (was auch allgemein ganz gut ist (ein fähiger Diplomat ist Gold wert - in der richtigen Situation!), aber: Inter arma enim silent leges! (lat. Unter den Waffen schweigen die Gesetze!) d.h. wenn auf einen geschossen wird sollte man sich über Gesetze und Diplomatie erst mal KEINE Gedanken machen!), schon fast bis zur Selbstaufgabe :(

Anstreichen willst du Giray? Ich glaube nicht das ihm das gefallen würde - außer es ist für einen Einsatz nötig (wie z.B. diese Tel-Pigmente!)

mfg Tom
ps: So, ich gehe weiter lesen (hab noch ein paar Unital-Bände...hab mal sortiert nach "interessiert mich und ist wichtig für die Hauptstory (Iondru sage ich nur)" und "hm...will ich das lesen" (z.B. "Der Flug der Space Queen")...als nächstes ist dann "Das Geheimnis von Iondru" dran :) (und dann werde ich mal weiter zurück gehen um zu sehen ob ich die wirklich alle schon gelesen habe - anstatt sie nur auszupacken und ins Regal zu stellen...müsst die eh mal neu einräumen...das Billy-Regal von Ikea ist voll und auch das Regal daneben ist schon zur Hälfte mit Ren Dhark gefüllt!))
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2828
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 27. Okt 2016, 16:01

Also ich bin ein totaler Fan von Giray und Sanders. Ich schreib momentan bloß so wenig, weil es mir ziemlich mies geht. Hab mir vor zwei Monaten eine echt üble Magen-Darm Grippe zugezogen, und bin entsprechend flatsch. Irgendwie wird das nicht so richtig besser.

Da im Forum jetzt relativ lange Winterschlaf herrschte, hab ich beim Zauberspiegel weiter geschrieben, eine Kolumne pro Monat, und da sind jede Menge Besprechungen von RD Romanen dabei. Hm, genauer gesagt, es geht in meiner Kolumne ausschließlich um Ren Dhark.

Schalom,

Schlomo
Uwe, Hajo und Achim fehlen mir. #no13 #noCDU #noCSU #noSPD #noFDP #noAKK #noZensur

http://change.org/akkZensur

Nina
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 105
Registriert: 18. Sep 2008, 14:18

Beitrag von Nina » 27. Okt 2016, 16:57

@Schlomo
Ich hatte mich schon gewundert, weshalb du hier im Forum deine Kolumnenliste schonn länger nicht aktualisiert hattest. Scheint ja eine echt hartnäckige Grippe zu sein, und jetzt wird's auch noch kälter draußen. Gute Besserung und werd’ schnell wieder gesund!

@tom und nukebox
Wenn ihr "nur" zum denken anregen wollt, ist ja alles in Butter. :)

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 379
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 27. Okt 2016, 17:38

Nina hat geschrieben:@Schlomo
Ich hatte mich schon gewundert, weshalb du hier im Forum deine Kolumnenliste schonn länger nicht aktualisiert hattest. Scheint ja eine echt hartnäckige Grippe zu sein, und jetzt wird's auch noch kälter draußen. Gute Besserung und werd’ schnell wieder gesund!
Auch von mir gute Besserung. Einige Viren sind echt hartnäckig und leider gibt es noch kein effektives Mittel gegen sie.
Nina hat geschrieben:
@tom und nukebox
Wenn ihr "nur" zum denken anregen wollt, ist ja alles in Butter. :)
Jep, es geht doch nichts über eine anständige Diskussion und die Darstellung unterschiedlicher Ansichten. Wir geben euch nur ein Feedback. Ob ihr aufgrund dessen etwas ändert oder nicht, entscheidet ihr allein. Ich lese RD so oder so, weil es mir trotzdem der vielen Anmerkungen meinerseits immer noch gut gefällt. :nemma:
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Antworten