Sonderband 14 - Krisensektor Munros Stern

Moderator: Turion

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Sonderband 14 - Krisensektor Munros Stern

Beitrag von John Charlie Brown » 10. Aug 2004, 15:39

Hallo Leute,

allgemeine Anfrage meinerseit: wie heißt der Fachtermini für das Farbsehen/-sprechen? - :smilecolros: - Habs vergessen und das Buch grad nicht da!

Übrigens fallen die Wiesel/Plagiatoren auch in diese Kategorie? :Fade-color


Gruß J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Sonderband 14 - Krisensektor Munros Stern

Beitrag von Theiner » 10. Aug 2004, 18:48

John Charlie Brown hat geschrieben:Hallo Leute,

allgemeine Anfrage meinerseit: wie heißt der Fachtermini für das Farbsehen/-sprechen? - :smilecolros: - Habs vergessen und das Buch grad nicht da!

Übrigens fallen die Wiesel/Plagiatoren auch in diese Kategorie? :Fade-color


Gruß J.C.B.
Synästhesie - jawohl, die Wiesel fallen darunter ...

mfg
Dieter

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 980
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 10. Aug 2004, 19:32

Die Wiesel fielen darunter, außer ein par haben die Amphis begleitet, ansonsten sind die ja bekanntlich Geschichte :?

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Re: Sonderband 14 - Krisensektor Munros Stern

Beitrag von John Charlie Brown » 10. Aug 2004, 21:46

Theiner hat geschrieben: Synästhesie - jawohl, die Wiesel fallen darunter ...

mfg
Dieter
Danke Dieter!
Habe gleich mal einen umfangreicheren Link gelegt!

Gruß J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

C.R. Munro -> Munros Stern

Beitrag von John Charlie Brown » 3. Sep 2004, 20:13

Frage an den Verleger bzw. an den Herausgeber:

Ist der Titel "Krisensektor Munros Stern" für SB 14 eine Hommage an Kurt Brand?

Jetzt werdet ihr fragen wie kommt denn der J.C.B. auf solch eine ausgefallene Idee? - Nun, dann lest doch mal im Nachwort von Band 1 der Kurt Brand Edition (aus dem HJB-Verlag: "Der Galaxant" - "Sterbliche Sternengötter" - "Der Gral-Mutant") den letzten Satz zu "Der Gral-Mutant"! Das legt meiner Meinung den oben gefragten Schluß nahe.
Denn Kurt Brand schrieb ja auch unter einigen Pseudonymen. :wink:


Gruß J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: C.R. Munro -> Munros Stern

Beitrag von Hajo F. Breuer » 4. Sep 2004, 22:43

John Charlie Brown hat geschrieben:Ist der Titel "Krisensektor Munros Stern" für SB 14 eine Hommage an Kurt Brand?
Ja.

Der geständige Hajo

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 10. Aug 2005, 13:17

Auch im Vorwort von SB 14 "Kriesensektor Munros Stern" wird darauf hingewiesen.

Zitat: [...] entwickelte sich im Laufe der Zeit eine tiefe Freundschaft, der sich Giesa auch über Kurt Brands Tod hinaus verbunden fühlt. Wie sehr, das zeigt der Titel dieses Romans, mit dem der Autor an seinen Freund erinnern möchte.


Ganz im Gegensatz zum letzten Sonderband "Dreizehn" hat mich WKG dieses Mal von Anfang an begeistert. Bereits nach den ertsen Seiten war ich fasziniert von dem Thema. Ein Kolonistenraumer, der noch vor der GALAXIS losgeschickt wurde, strandet im Munros System und besiedelt einen Wüstenplaneten. Da war das alte Feeling der ersten RD Bücher aus den Classik Zyklus wieder da. Sehr schön auch die erste Annäherung an den Kugelraumer und das Auftauchen eines neuen, bis dahin unbekannten Volkes. Ich bin bis jetzt begeistert...

Mehr dazu, wenn ich zuende gelesen habe...



(Zusammengeführt von noid)
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 12. Aug 2005, 11:34

Auf Seite 92 erklärt Major Kuang seinem Leutnant an Bord der ULRICH WALTER was "Munros Stern" ist:

"Eine gelbe G0-Sonne, die wohl schon vor der Invasion [der Giants] entdeckt und nach einem Zukunftsromanautor des vorigen Jahrhunderts benannt wurde."

PS: Ich habe jetzt zwei drittel des Romans gelesen und bin immernoch total begeistert. Dieser SB ist super!
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 12. Aug 2005, 20:44

Nun ist es vorbei...
Leider, aber ich hab das Buch verschlungen. War echt spannend und auch lustig. Witzige Dialoge, eine spannende Raumschlacht und eine Kolonie, von der keiner auf Terra was wusste. Die Mixtur hat mir vorzüglich gemundet...

Empfehlenswert :!:
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 13. Aug 2005, 08:28

Sagt eigentlich jemandem der Name des Raumschiffs etwas?

Der interessierte Hajo

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 13. Aug 2005, 08:41

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Sagt eigentlich jemandem der Name des Raumschiffs etwas?

Der interessierte Hajo

Nein.
:?: :?: :?: :?:

Ich lese gerade, von oben nach unten, vor und zurück, gespiegelt u.s.w. :rofl:

habe es grade noch mit dem Enigma-Code versucht, ja und :?:


MS im Wunderland

PS Gibt es wieder neue Geschichten um Munros Stern und Sahara ? War nämlich gut das mit den Echsen.
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Deutscher Astronaut

Beitrag von John Charlie Brown » 13. Aug 2005, 08:48

Nix spiegeln, rückwärtslesen oder Buchstaben verdrehen!
Guckst Du hier!

Wiki machts mal wie fast immer möglich!


J.C.B. der Unmögliche :nene:
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Meiner Einer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 316
Registriert: 21. Dez 2002, 17:34
Wohnort: Katzwinkel

Re: Deutscher Astronaut

Beitrag von Meiner Einer » 13. Aug 2005, 14:42

John Charlie Brown hat geschrieben:Nix spiegeln, rückwärtslesen oder Buchstaben verdrehen!
Guckst Du hier!

Wiki machts mal wie fast immer möglich!


J.C.B. der Unmögliche :nene:

Moin

Braucht man dazu eine wiki? Sollte jeder Leser auch so wissen :wink:

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Kopfball

Beitrag von John Charlie Brown » 13. Aug 2005, 15:52

ähm ... ME? Hast Du gleich nochmal die Namen aller deutschen Kosmonauten parat? Tip: Er waren deren mehr als einer! :wink:

J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: Kopfball

Beitrag von Theiner » 13. Aug 2005, 15:55

John Charlie Brown hat geschrieben:ähm ... ME? Hast Du gleich nochmal die Namen aller deutschen Kosmonauten parat? Tip: Er waren deren mehr als einer! :wink:

J.C.B.
Ja, ja, der Merbold - und einen gewissen Jähn gabs doch auch ? :wink: :roll:
Edit: ähm..... Kosmonaut war nur der Jähn, die anderen waren Astronauten :twisted:

Antworten