Eigene Ideen für Sonderbände

Moderator: Turion

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Eigene Ideen für Sonderbände

Beitrag von Helldriver » 14. Nov 2004, 09:46

Moin

Ich dachte ich hätte zum Thema "eigene Ideen für Sonderbände" schon mal hier im Forum was gelesen, konnte aber nichts finden.

Mir ist nämlich beim lesen von "Krisensektor Munros Stern" und "die Schwarze Götze" eine Idee gekommen die mir nicht mehr aus dem Kopf will.
Erstens gefiehl mir die beschreibung des Weltraumfrachters aus die Schwarze Götze so gut ( Kanzel und Antriebssektion nur durch eine dünne Strebe verbunden an denen die Frachtcontainer befestigt sind, so hab ich mir immer einen Weltraumfrachter vorgestellt), da hab ich mir gedacht so ein Schiff muss mal eine Hauptrolle bekommen. Aber mir gefiehl die beschreibung der Kapermannschaft in ihrem Kugelraumer der 50 M Klasse aus Krisensektor Munros Stern auch Super. Also warum nicht beides Kombinieren.

Also das sehr grobe Grundgerüst für die Geschichte währe folgendes. Der Frachter ist auf dem weg zu einem weit entfernten Aussenposten der Menschen um benötigte ausrüstung anzuliefern. (was genau ist egal am besten man nimmt sachen die man nachher in der Story verwenden kann)
Die besatzung des 50 m Giantaumers hat aus permanentem Geldmangel (neue Beuteraumer hat man schon lange nicht mehr gefunden) den Begleitschutz des Frachters fürn Appel und`n Ei übernommen.

Als man an dem Aussenposten ankommt stellt man fest das der Aussenposten kurz zuvor ersten Kontakt mit einer neuen Ausserirdischen Rasse hergestellt hat, man ist sozusagen noch in der kennenlernphase. Als dann der Giantraumer auf den Ortungsschirmen der Fremden auftaucht eröffnen diese sofort das Feuer. Denn sie haben mit den Giants noch eine Rechnung offen. Als sie erkennen das Menschen den Kugelraumer steuern höhren sie nicht auf da sie der meinung sind die Menschen stecken mit den Giants unter einer Decke.
Nach einer kurzen Schlacht müssen der Frachter und der Kugelraumer auf dem Planeten Nolanden. Bei dem Raumschiff der Fremden ist der Antrieb und der Funk beschädigt.
Die Besatzungen des Frachters und des Kugelraumers wollen so schnell wie möglich ein Schiff wieder flott bekommen um zu flüchten bevor die Fremden verstärkung rufen können. Fast zu spät erkennt man das die Fremden vorhaben eines der Schiffe zu erobern um an die Koordinaten der Erde zu kommen, damit sie den Verbündeten ihrer Erzfeinde, den Giants, einen besuch abstatten können. Da erkennen die Menschen, ihnen bleibt keine wahl, sie müssen das fremde Schiff unschädlich machen.

So ist die idee die mir so im Kopf rumschwirrte, Ist zwar hier und da etwas geklaut aber da währe ich ja nicht der erste.
Und wer jetzt sagt: Warum schreibst du nicht selber die Geschichte ?
Ich habs schon mal versucht, Ideen hab ich viele, nur mit der Umsetzung klappts nicht. Ich hab hier, um eine einigermaßen verständliche Zusammenfassung hinzubekommen, schon schwirigkeiten gehabt die richtigen Worte zu finden.

p.s. dies ist das mit abstand längste post das ich in meinem Leben geschrieben habe. :wink:
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 14. Nov 2004, 10:38

nicht zu vergessen, daß du eh erst eine Genehmigung des Verlages brauchst, ehe du die Story schreiben darfst :)

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 365
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 14. Nov 2004, 13:24

Frag mal Hajo.
Vielleicht greift er deine Idee auf.
Man weiß ja nie. :D
Mit beratenden Grüßen
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 14. Nov 2004, 13:40

Nukebox hat geschrieben:Frag mal Hajo.
Vielleicht greift er deine Idee auf.
Man weiß ja nie. :D
Mit beratenden Grüßen
Sebastian
Währe ja nicht das erste mal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1695
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 14. Nov 2004, 15:49

Stimmt - Helldriver ist ja schon sozusagen geprüfter Ideenlieferant für Sonderbände... :mrgreen:

Und die neue Idee - nun da könnt ma scho was draus machen!

mfg noid
Zuletzt geändert von noid am 14. Nov 2004, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 14. Nov 2004, 15:51

Was Ideen angeht, da hätte ich auch einige für Sonderbände, nur kann ich die nicht wirklich in Worte fassen, um sie hier vorzulegen :)

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 14. Nov 2004, 18:12

Aber genau dazu hab ich dieses Thema aufgemacht, damit jeder seine Ideen loswerden kann. Und ich denke wenn sich die Autoren mal die eine oder andere Anregung hier holen hätte wohl keiner was dagegen, eher im Gegenteil.

Mann könnte auch sagen, jeder der seine Ideen hier niederschreibt erklärt sich damit einverstanden das sie "weiterverwertet" werden.
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 365
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 14. Nov 2004, 19:57

Berni Ziegler hat geschrieben:Was Ideen angeht, da hätte ich auch einige für Sonderbände, nur kann ich die nicht wirklich in Worte fassen, um sie hier vorzulegen :)
Wir könnten dir ja auch helfen.
Zusammen ein Expose für einen
Sonderband zuschreiben ist bestimmt
spannend.
Problematisch wird nur ,dass wir den
Inhalt dann schon fast kennen. :lol:
MFG
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 15. Nov 2004, 12:21

Ich denke mal, daß es immer noch ein großer Unterschied ist zwischen dem Exposé, das ja nur die wichtigsten Daten vorgibt, und dem entgültigen, ausgeschriebenen und gedruckten Band. In dem Falle würden wir die Handlung sicher noch lange nicht vollständig kennen :D

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 15. Nov 2004, 15:42

Helldriver hat geschrieben: Man könnte auch sagen, jeder, der seine Ideen hier niederschreibt, erklärt sich damit einverstanden, daß sie "weiterverwertet" werden.
Also das grenzt ja echt an Verleumdung! Wir Autoren verwerten niemals (ich betone: niemals!) Ideen von unseren Lesern weiter. Niemals! Wir klauen sie - aber weiterverwerten...? Pfui, was für ein böses Wort! :evil:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 15. Nov 2004, 16:50

Uwe Helmut Grave hat geschrieben: Wir Autoren verwerten niemals (ich betone: niemals!) Ideen von unseren Lesern weiter. Niemals! Wir klauen sie - aber weiterverwerten...? Pfui, was für ein böses Wort! :evil:
Und ich hab mir ne halbe Stunde den Kopf zerbrochen um ein anderes Wort für "klauen" zu finden. Da sieht man mal wieder, man soll den Gaul doch gleich beim namen nennen. :twisted:
Ein Problem wird es immer geben. Die meisten Menschen wollen besser sein als andere, und da der Mensch ein Herdentier ist, wollen sie in Gruppen besser sein als andere. Das nennt sich dann Ideologie. Wird manchmal auch mit einem klerikalen Hauch versehen und dann als (einzig wahre) Religion bezeichnet.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 365
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 15. Nov 2004, 17:11

Uwe Helmut Grave hat geschrieben: Also das grenzt ja echt an Verleumdung! Wir Autoren verwerten niemals (ich betone: niemals!) Ideen von unseren Lesern weiter. Niemals! Wir klauen sie - aber weiterverwerten...? Pfui, was für ein böses Wort! :evil:
Deinen schwarzen Humor will ich nicht haben,UHG.
Die Forianten(wie ich die Forennutzer nenne :lol: )
geben freiwillig ihre Ideen und du nimmst sie nicht dankend
an , sonder klaust sie noch.Frechheit :lol: :lol: :lol: :3dbiggrin:
Mit grinsenden (mega-) Grüßen
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 15. Nov 2004, 18:11

Forianten - auch so eine Idee zum Klauen. Ich verwende auf der Homepage derzeit "Foristen", aber das stammt auch nicht von mir. Mal ehrlich, was wären wir ohne euch? :D
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 365
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 15. Nov 2004, 20:17

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Forianten - auch so eine Idee zum Klauen. Ich verwende auf der Homepage derzeit "Foristen", aber das stammt auch nicht von mir. Mal ehrlich, was wären wir ohne euch? :D
Lehrer das bitte nicht lesen!!!!!!!!!!!

Ihr wärt Lehrer!!!!!!!!!!!! :lol: :lol:
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 15. Nov 2004, 20:28

Mal ehrlich, was wären wir ohne euch?
Tja, wenn dann wärt ihr arbeitslos, wenn ihr keine Leser mehr hättet, denn dann würde die Serie wieder mal eingestellt werden (wahrscheinlich dann für immer) und das will sicher KEINER von uns, UHG :D

Antworten