Timeline für Neueinsteiger?

Alles rund um den RenDhark Cosmos...

Moderator: Turion

Antworten

Ist die Erstellung einer Zeitlinie für neue Leser von Vorteil?

Ja, das wäre sicher gut
10
71%
Nein, das ist nicht notwendig
1
7%
Interessiert mich nicht
3
21%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Timeline für Neueinsteiger?

Beitrag von Berni Ziegler » 16. Aug 2004, 22:10

Falls diese Frage schon einmal aufgeworfen wurde, habe ich sie nicht gefunden, darum stelle ich sie hier noch einmal.

Viele der neuen Leser haben sicher nicht das Geld oder das Interesse, sich alle bisher erschienenen RD-Romane zu kaufen, um zu erfahren, wie es zum Stand zum Beginn des BITWAR-Zyklus kam.
Wäre es also für diesen Interessenten-Kreis nicht besser, wenn man eine Timeline mit den wichtigsten Ereignissen der Romane erstellen würde? Sicher, der Verlag will natürlich, daß die Leute auch die früher erschienenen Romane kaufen, aber ich denke nicht, daß sich das jeder leisten will/kann. Für diese Leute wäre eine Zusammenfassung von Vorteil.

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 17. Aug 2004, 00:06

Frage an noid!:

wie könnte sowas hier im Board umgesetzt werden :?: :stupid:
Ich meine Grafisch gesehen, weil einen unglücklichen "Ansatz" zu solch einer Timeline gibt es ja hier schon: viewforum.php?f=9

Ich bin auf jeden Fall für sowas wie nen Zeitstrahl :!:

Gruß J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
McDeath
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 738
Registriert: 5. Dez 2002, 16:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von McDeath » 17. Aug 2004, 09:08

Die Grafik könnte ja aus dem von dir genannten Threat abgeleitet werden. Allerdings tut sich da ja recht wenig. :cry:
Aber wer weiss, vielleicht ist ja der grafische Ansatz leichter.
"Wir lagen vor Beteigeuze und hatten Rateken an Bord" - DZ23, S17
| Get Opera! |

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 17. Aug 2004, 19:48

Genau wie McDeath sagt wars gedacht - sprich im Forum werden die wichtigsten Ereignisse erfasst und ich probier das dann grafisch umzusetzen - leider is da noch nicht soviel gekommen...

Ob man das direkt im Forum grafisch umsetzen könnte? Glaub ich nicht - hätte da keine Ahnung, wie das gehen sollte... :nixweis:

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 17. Aug 2004, 23:24

Und wenn man auf die Grafik verzichtet und das ganze nach Jahren im Wikipedia machen würde? Nur mal so als Vorschlag, da kann man das ziehmlich gut erstellen und es kann jeder der eine Änderung machen will darauf zugreifen.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 17. Aug 2004, 23:55

Dann mach mmaalll den Anfang - Turion!

Damit ich sehe wie des aussieht


Gruß J.C.B.

interner Link zu Turions Wikipediathema: viewtopic.php?t=470&start=0&postdays=0& ... highlight=
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 18. Aug 2004, 19:07

@Turion: Ein guter Vorschlag - das wär auf jeden Fall die einfachste Lösung - weil hier im Forum is es schon umständlich - und das dort gesammelte wissen könnte ich dann ja grafisch verwerten probieren...

mfg noid
Zuletzt geändert von noid am 19. Aug 2004, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1928
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 19. Aug 2004, 14:45

So, jetzt mal den Link zu der angefangenen Timeline: http://de.wikipedia.org/wiki/Ren_Dhark_Timeline

Ich hab auch bei Hajo nachgefragt ob etwas dagegen spricht sowas zu machen, dem ist aber nicht so.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 71

www.turion.de

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 19. Aug 2004, 18:35

Sehr schön! :-)
Dann schaun wir mal, wieviel wir zustande bekommen!

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Timeline unter Wikipedia gestorben?

Beitrag von John Charlie Brown » 27. Aug 2004, 15:36

Hallo Leute!
um es kurz zu machen ich glaube die "neue" Timeline unter wikipedia steht nach nur eine Woche vor dem AUS! :-x

Ich vermute mal, daß ein paar eingefleischte PR-Fans das dort nicht leiden können/wollen und es zur Löschung vorgeschlagen haben! :cry:

Aber! Das beste kommt noch!
Ich habe einen Alternativvorschlag zu machen!: :lol: :) :P
wie wäre es (@Turion, @noid?) wenn wir so was wie das hier: http://www.perrypedia.proc.org/Hauptseite
selber für Ren Dhark auf die Beine stellen? :wink:

Und zwar geht das so: man nehme die freie Version von http://wikipedia.sf.net/ und bastle nebenher zu www.rendhark-universe.net eine RD-Datenbank auf Fanbasis!

Wenn Hajo da mitspielen würde (sein OK - wegen Copyright) dann hätten wir eine tolle/mächtige Möglichkeit gefunden eine Fan-basierende Gemeinschaft mit echter Mitarbeit zum Projekt Timeline auf die Beine zu stellen!

Gruß J.C.B.

PS: hab zwar zur Löschdiskussion schon meine Meinung unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia: ... k_Timeline gegeigt, aber ich hoffe, daß Du Turion das bisher dort eingetragene irgendwie retten kannst!!!
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Ren-D-Pedia!

Beitrag von John Charlie Brown » 27. Aug 2004, 21:20

@Turion, @noid!

Habe noch was unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:MediaWiki_1.3 gefunden <-- speziell zu Zeitleisten!!!


Gruß J.C.B.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 14. Sep 2004, 20:36

hi!

Nun mit dem Gedanken, ein eigenes Wiki auf meinem Server zum machen, hab ich ganz am Anfang der Diskussion schon einmal gespielt - ist halt mit Arbeit verbunden darum hab ich das dann mal nicht weiter verfolgt - jetzt werd ich mir mal die Source Files runterladen und schaun was sonst noch zu machen ist - weiters werd ich schauen, ob ich ne 2. MySQL Datenbank bekommen kann...

Und ich hoffe, dass auch von seiten Hajo und Co. es damit keine Probleme geben würde?!

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

guety
Kadettenanwärter
Beiträge: 2
Registriert: 8. Okt 2004, 16:37

Beitrag von guety » 8. Okt 2004, 16:52

Hi, denke ein eigenes Wiki ist die beste Lösung, scheint ja bedarf zu geben.
Auf der Wikide Mailingliste findet sich sicher auch jemand der bei Problemen mit der installation hilft.

http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Guety/fakten (falls ihr es nicht noch irgendwo lokal gespeichert habt) und http://de.wikipedia.org/wiki/Point_Of könnt ihr ja übernehmen.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 8. Okt 2004, 18:58

Thx - hab die Fakten eh auch schon einmal gespeichert - nun das Problem ist, dass das Wiki auf nem Windows 2000 Server laufen soll, und dabei schmeißt er bei dem TMP Files, die das Wiki anlegt Fehler... Es wird da der SERVER_PATH reingeschreiben. In dem sind die backslashes zwar richtigdrinnen, aber sobald dass rausgeschrieben wird, wird aus einem echten \ ein unescapter \. ist konzipiert für unix...

Hab jetzt ne andere Wiki Version probiert, geht aber auch noch net...

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

guety
Kadettenanwärter
Beiträge: 2
Registriert: 8. Okt 2004, 16:37

Beitrag von guety » 8. Okt 2004, 20:19

Kenne mich mit der Mediawikitechnik nicht aus. Auf http://meta.wikimedia.org/wiki/Running_ ... on_Windows gibt es eine Anleitung, und wenn das nicht reicht einfach mal freundlich auf der deutschen Mailingliste ( http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Mailinglisten ) nachfragen. ~~~~

Antworten