Völker im Science Fiction

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3246
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Völker im Science Fiction

Beitrag von tom » 30. Aug 2010, 22:52

Hallo ihrs ;)

ich mal wieder :D ^^

habe wieder eine beobachtung gemacht, die die völker in science fiction betrifft:

a) die meisten völker sind doch irgendwie humanoid (also 2 arme, 2 beine, torso und 1x kopf), dann sind völker die eidechsen ähnlich sind oft vertreten (die fanjur aus RD z.B. oder die Cardassianer aus Star Trek) aber völker die was von vögeln haben, raubkatzenähnlich sind, aus dem wasser kommen oder affenähnlich sind sind net oft vertreten....kann mir wer sagen warum? (sowas währe mit heutiger filmtechnik kein problem mehr und in büchern währe es wohl egal, solange man das aussehen noch irgendwie beschreiben kann)

b) viele völker (vor allem im Science Fiction im TV) haben nur eine vorherrschende charaktereigenschaft, währen die menschen immer sehr diverse dargestellt werden (siehe z.B. star trek die Romulaner, die als verschlagen und hinterhältig gelten und die klingonen die als aggressiv und ehrenhaft gelten)....finde das schon komisch....

naja das mal zu beobachtungen, jetzt noch ne frage aus pers. interesse:

wenn ihr bei RD ein wichtigeres volk euch erdenkt, also eines das immer mal wieder vor kommt (z.B. nogk, utare, fanjur, rateken etc.) wie geht ihr da vor, soll heißen:

Welche schritte macht ihr, bis ihr das "fertige" volk habt?

mfg Tom
ps: warum gibt es bei RD eigentlich kein katzenartiges volk (ich meine Hunde haben wir ja auch - mit den NOMADEN)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Völker im Science Fiction

Beitrag von Hajo F. Breuer » 31. Aug 2010, 07:08

tom hat geschrieben:warum gibt es bei RD eigentlich kein katzenartiges volk (ich meine Hunde haben wir ja auch - mit den NOMADEN)
Weil ich Hunde habe, keine Katzen. :gott:

Der hündische Hajo



P.S.: Wie kommt Schlomos Eingangsbeitrag aus Spoiler 25 hier rein?

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3246
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 31. Aug 2010, 20:19

das ist ne gute frage :D (hab mir auch gerade gedacht: wo biste denn hier gelandet? :D )

mfg Tom
ps: das erklärt einiges, aber nicht alles Hajo ;)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 1. Sep 2010, 10:15

tom hat geschrieben:das erklärt einiges, aber nicht alles Hajo ;)
Das stimmt. Könnte ich alles erklären, wäre ich reich. Oder Lehrer.

Der klare Hajo

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Sep 2010, 10:30

Hajo F. Breuer hat geschrieben:Oder Lehrer.
Wie sagt doch der Volksmund? Lehrerjahre sind keine Herrenjahre. :nod: Aber das weißt du ja aus eigener Erfahrung.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2824
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 1. Sep 2010, 15:40

@Noid: Hier ist irgend etwas schief gegangen: Der Spoiler zu WiW 25, den ich sofort hochgeladen hab, als das Forum wieder online war, der aber dort nie angekommen ist, steht jetzt plötzlich hier?!? Kann es sein, dass der als Zombie noch ein Weilchen durch die Datenbank gespuckt hat und dann - ja, was eigentlich?

Im Spoiler Thread ist er auch zwei mal aufgetaucht. Einen davon hab ich dann gelöscht.

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 1. Sep 2010, 16:14

Schlomo Gross hat geschrieben: Kann es sein, dass der als Zombie noch ein Weilchen durch die Datenbank gespuckt hat und dann - ja, was eigentlich?
Öh wie jetzt? Seit wann spucken Zombies?
Verwirrtbin.

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 1. Sep 2010, 19:16

Schlomo Gross hat geschrieben:Im Spoiler Thread ist er auch zweimal aufgetaucht.
Dort findest du übrigens einige Antworten auf deine ausführliche Buchbesprechung. Ist denn der Agathy-Groschen - Punkt 58 - bei dir endlich gefallen?
Zu den von Armidala beanstandeten spuckenden Zombies: Auf solche Stilblüten stoße ich mitunter beim Korrigieren fremder Bücher (fremd ist für mich alles, wo nicht Ren Dhark draufsteht). Zum Beispiel auf den "Spuknapf". Ich sehe ihn regelrecht vor mir, wie er durch den Saloon schwebt, bis sich ein am Bartresen lehnender Cowboy endlich seiner erbarmt und ihn abschießt. Oder der hier: "Er wollte sein Schrottgewehr auf den Alien abfeuern, doch es funktionierte nicht." Warum wohl? Vielleicht kauft er seine nächste Waffe lieber im Fachhandel, statt auf einem Schrottplatz für Gebrauchtwagenteile.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2824
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 1. Sep 2010, 20:34

Hm, das "c" spende ich zugunsten notleidender Schriftsteller.

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 1. Sep 2010, 21:49

Schlomo Gross hat geschrieben:@Noid: Hier ist irgend etwas schief gegangen: Der Spoiler zu WiW 25, den ich sofort hochgeladen hab, als das Forum wieder online war, der aber dort nie angekommen ist, steht jetzt plötzlich hier?!? Kann es sein, dass der als Zombie noch ein Weilchen durch die Datenbank gespuckt hat und dann - ja, was eigentlich?

Im Spoiler Thread ist er auch zwei mal aufgetaucht. Einen davon hab ich dann gelöscht.

Schalom,

Schlomo
Hmm tja das ist eine gute Frage, was hier passiert ist > auf jeden Fall ist der Beitrag jetzt hier wieder weg! ;)

cya noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3246
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Jan 2011, 01:49

hui - ich bin zwar:

a) kein moderator
b) ist das thema nun schon älter

aber trotzdem:

b2 topic :D

mfg Tom
ps: hätte immer noch gerne ne gute erklärung (hierzu auch: warum die nomaden jetzt schon wieder so ne große rolle spielen...hätte lieber die nogk wieder dabei oder auch die "vögel" aus SDG :) vor allem würde ich gerne wissen: hält deren kunstoff einen verlgeich mit CARBORIT stand?)
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Re: Völker im Science Fiction

Beitrag von Armidala » 16. Jan 2011, 14:36

tom hat geschrieben: ps: warum gibt es bei RD eigentlich kein katzenartiges volk (ich meine Hunde haben wir ja auch - mit den NOMADEN)
Yeah - Na'vi nach RD - :nemma: DAFÜR - und dann sehen die Nomaden aber mal sowas von alt aus *gg*

Der Feind in deinem Blut,
weiß immer was er tut.
Seine Namen sind verschieden,
es liegt an dir ihn zu besiegen.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Völker im Science Fiction

Beitrag von emmes » 21. Jan 2011, 16:39

Armidala hat geschrieben:
tom hat geschrieben: ps: warum gibt es bei RD eigentlich kein katzenartiges volk (ich meine Hunde haben wir ja auch - mit den NOMADEN)
Yeah - Na'vi nach RD - :nemma: DAFÜR - und dann sehen die Nomaden aber mal sowas von alt aus *gg*
Ne ne, lass mal die Na´vi auf ihrem Planeten in ihrer Welt.

Und die Nomaden haben eben ihren Platz hier bei RD - ob das dem Einen oder anderen gefällt oder nicht :fluchen:
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3246
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Sep 2011, 19:33

ich habe ja nix gegen die nomaden an und für sich (finde die sogar interessant!) aber deren "chefs" mag ich halt net....

priff doz ist nen intelligenter versager der vor allem und jedem angst hat und pakk raff ist ein verschlagener "idiot" der nen berater braucht um vernünftig agieren zu können und sich oft trotzdem keinen rat geben lässt und durch gewalt regiert...:( - das die nomaden keine starken und intelligenten angehörigen haben ist schon komisch...

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 18. Sep 2011, 23:44

tom hat geschrieben:...aber deren "Chefs" mag ich halt net...
Gegen was hast du eigentlich nichts einzuwenden? Aliengeschichten, Dan Riker, Spinnen, Nomaden, Amy Stewart, Uwe Helmut Grave, die Postzustellung, der Tod... :motz:
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Antworten