Ren Dhark Fan-Projekt

Wie der Titel schon sagt, Fangeschichten und andere Projekte von Fans für Ren Dhark

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Beitrag von Zeto » 31. Okt 2004, 23:28

Worlaner - P99 - Tusche 8 x 10 cm
Dateianhänge
14-RD-P99-Worlaner.JPG
14-RD-P99-Worlaner.JPG (29.99 KiB) 7069 mal betrachtet
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

071170

Beitrag von Zeto » 7. Nov 2004, 01:55

RD - Point Of - Acryl
Dateianhänge
POINT OF Interrogation.JPG
POINT OF Interrogation.JPG (84.36 KiB) 7037 mal betrachtet
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: 071170

Beitrag von Theiner » 7. Nov 2004, 09:37

Zeto hat geschrieben:RD - Point Of - Acryl
Klasse !!!! Genau so sollte die PO aussehen - aber versuch mal, die Farbe zu Blauviolett (statt Blaßblau) zu ändern und neben dem Brennkreis auch die 16 dazu gehörenden Brennstrahlen dazuzuzeichnen, dann ist das endgültig das Referenzmodell laut Heftserie !!!

Der arg unbescheidene Dieter

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 379
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Re: 071170

Beitrag von Nukebox » 8. Nov 2004, 19:43

Zeto magst du die Po mit "Steg" oder ohne?
Warum hast du das Bild ohne gezeichnet.
Trotzdem super Bilder.
Respekt. :eek:
Mfg
Sebastian

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Re: 071170

Beitrag von Zeto » 14. Nov 2004, 23:10

Theiner hat geschrieben:
Zeto hat geschrieben:RD - Point Of - Acryl
Klasse !!!! Genau so sollte die PO aussehen - aber versuch mal, die Farbe zu Blauviolett (statt Blaßblau) zu ändern und neben dem Brennkreis auch die 16 dazu gehörenden Brennstrahlen dazuzuzeichnen, dann ist das endgültig das Referenzmodell laut Heftserie !!!

Der arg unbescheidene Dieter
Hallo Dieter.
Genau so sollte die POINT OF aussehen.
Sobald ich einmal Zeit dazu habe, werde ich eine Blauviolette PO zeichnen.
Aber die 16 Strahlen, müßen die sein?
Tauchen die in der Buchausgabe auf? Bin mir da, nicht so ganz sicher!
16 Strahlen - Die Fußball großen Brennkreisprojektoren müßten so um die 40 Stück sein.
Bei Gelegenheit werde ich einmal in den Büchern danach schauen.
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Re: 071170

Beitrag von Zeto » 14. Nov 2004, 23:29

Nukebox hat geschrieben:Zeto magst du die Po mit "Steg" oder ohne?
Warum hast du das Bild ohne gezeichnet.
Trotzdem super Bilder.
Respekt. :eek:
Mfg
Sebastian
Hallo Sebastian.
JA!!! Ich mag die POINT OF so wie ich sie gezeichnet habe, ohne Steg und den flachen Ring Drumherum!
Einen Ringraumer mit Steg ist schön anzuschauen, aber der klassische schlichte Ring ist mir einfach lieber.
Zu deinem Warum:
Die Flugzeuge, die auf der Erde gebaut werden besitzen Tragflächen. Klar wegen der Atmosphäre.
Aber lasen wir das einmal außer acht.
Die PO mit einem Steg und dem flachen Ring (Tragflächen), wirkt für mich wie ein irdisches Flugzeug.
Ein schlichter Ring hingegen, für ein Raumschiff unmöglich. Eben fremdartig.
Und wenn man einmal die ganzen irdischen Raumschiffe in der SF vergleicht. :wink:
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Beitrag von Zeto » 14. Nov 2004, 23:41

POINT OF – Modell
PO - A-Durchmesser 8mm
Höhe mit Sockel 32mm

Im Bild oben, ist das Modell etwa in Originalgröße.

Natürlich gibt es noch eine PO mit Steg.
Das Modell ist aber noch Blank und ohne Sockel.
Dateianhänge
POINT OF - Mini Modell.JPG
POINT OF - Mini Modell.JPG (67.93 KiB) 6980 mal betrachtet
POINT OF - Mini Modell-02.JPG
POINT OF - Mini Modell-02.JPG (14.67 KiB) 6980 mal betrachtet
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
kalle
S-Kreuzer Pilot
S-Kreuzer Pilot
Beiträge: 67
Registriert: 5. Dez 2002, 13:40
Wohnort: Alfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von kalle » 15. Nov 2004, 13:05

Zeto hat geschrieben:POINT OF – Modell
PO - A-Durchmesser 8mm
Höhe mit Sockel 32mm

Im Bild oben, ist das Modell etwa in Originalgröße.

Natürlich gibt es noch eine PO mit Steg.
Das Modell ist aber noch Blank und ohne Sockel.
Unglaublich! Du bist echt ein Künstler! Geil! :P
"Fern im Weltall ist der Sender meiner Überlichtanlage auf die Erde ausgerichtet. Erlebnisse und Abenteuer durcheilen Raum und Zeit, werden über die Zeitdilatationscomputer zurückdatiert und von dem Mammutempfänger im Kelterverlag in Hamburg empfangen und gleichgerichtet.... "

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1702
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 15. Nov 2004, 14:48

:eek: Wahsinn! - Wiklich toll - also so ein Modell würd ich in echt auch gerne am Schreibtisch stehen haben!!! :boah: :scatter:

mfg noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 379
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 15. Nov 2004, 16:50

noid hat geschrieben::eek: Wahsinn! - Wiklich toll - also so ein Modell würd ich in echt auch gerne am Schreibtisch stehen haben!!! :boah: :scatter:

mfg noid
Da bist du sicher nicht der Einzige.
@Zeto . Ich finde die PO mit Steg besser ,
weil sie dann auch ein erkennbares hinten und
vorne hat.
Außerdem sieht sie ohne wie ein Fahrradreifen aus.
@noid vielleicht lässt sich so ein Modell mal arrangieren
, bestimmt hat jemand aus dem Forum Bekannte.aus
einer Kunstgießerrei.
MFG
Sebastian
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Re: 071170

Beitrag von Theiner » 15. Nov 2004, 20:07

Zeto hat geschrieben: ......
Die Flugzeuge, die auf der Erde gebaut werden besitzen Tragflächen. Klar wegen der Atmosphäre.
Aber lasen wir das einmal außer acht.
Die PO mit einem Steg und dem flachen Ring (Tragflächen), wirkt für mich wie ein irdisches Flugzeug.
.....
Das ist richtig - und ich habe die Vorlage (?) inzwischen gefunden - es handelt sich um das britisches Doppeldecker-Projekt "Safety" von Mortimer&Vaughan (Edgware, Middlesex) aus dem Jahr 1910. Der Prototyp ist elend gescheitert, ein zweiter aus dem Jahr 1911 ebenso. Die Ringflügel haben nie wirklich funktioniert. In den 20er Jahren gab es meines Wissens auch einmal einen derartigen Versuch.
Aus physikalischen Gründen ist das Scheitern auch irgendwie verständlich - wer darüber nachdenken will, soll sich einmal mit der Profilwölbung von so einem Flügel befassen....
:twisted:

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 379
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Re: 071170

Beitrag von Nukebox » 15. Nov 2004, 20:12

Das ist richtig - und ich habe die Vorlage (?) inzwischen gefunden - es handelt sich um das britisches Doppeldecker-Projekt "Safety" von Mortimer&Vaughan (Edgware, Middlesex) aus dem Jahr 1910. Der Prototyp ist elend gescheitert, ein zweiter aus dem Jahr 1911 ebenso. Die Ringflügel haben nie wirklich funktioniert. In den 20er Jahren gab es meines Wissens auch einmal einen derartigen Versuch.
Aus physikalischen Gründen ist das Scheitern auch irgendwie verständlich - wer darüber nachdenken will, soll sich einmal mit der Profilwölbung von so einem Flügel befassen....
:twisted:[/quote]

Ist doch egal.
Bei RD entspricht vieles nicht den heute bekannten
physikalischen Gesetzen ( A-Grave etc.)
Wieso sollte es dann die Form der PO tun?
MFG
Sebastian :gott:
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Beitrag von Zeto » 19. Nov 2004, 13:09

Nukebox hat geschrieben:
noid hat geschrieben::eek: Wahsinn! - Wiklich toll - also so ein Modell würd ich in echt auch gerne am Schreibtisch stehen haben!!! :boah: :scatter:

mfg noid
Da bist du sicher nicht der Einzige.
Noch jemand?
@Zeto . Ich finde die PO mit Steg besser ,
weil sie dann auch ein erkennbares hinten und
vorne hat.
Ein hinten und vorne. Die Gedankengänge sind mir da zu menschlich!
Die POINT OF wurde nicht von Menschen konstruiert.
Und wo ist bei einem Worgun hinten oder vorne?
Außerdem sieht sie ohne wie ein Fahrradreifen aus.
Fahrradreifen? Da währe Autoreifenschlauch schon eher angebracht.
Aber, der hat ja keine Speichen, wie ein Fahrratreifen. Und ich bin mir ziemlich sicher,
das die POINT OF in der Buchausgabe keine sichtbaren strahlen besitzt.
Kann mich zu mindestens nicht daran erinnern, je davon gelesen zu haben.
@noid vielleicht lässt sich so ein Modell mal arrangieren
, bestimmt hat jemand aus dem Forum Bekannte.aus
einer Kunstgießerrei.
??????
MFG
Sebastian
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Beitrag von Zeto » 21. Nov 2004, 15:02

Heute wieder etwas flaches.
RD - P99 - Salter Monument
Tusche ca. DIN-A4
Dateianhänge
20-RD-P99-Salter Monument.JPG
20-RD-P99-Salter Monument.JPG (115.2 KiB) 6874 mal betrachtet
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Benutzeravatar
Zeto
To-Raumer Pilot
To-Raumer Pilot
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2004, 00:49
Wohnort: 74254 Offenau

Beitrag von Zeto » 28. Nov 2004, 23:28

RD - Amphi - Tusche ca. DIN-A4
Dateianhänge
19-RD-Amphi.JPG
19-RD-Amphi.JPG (123.72 KiB) 6852 mal betrachtet
Zeto: Der, der aus dem Nichts kommt :new-alien:.

Antworten