Simon

Moderator: Turion

Frommknecht Ewald
Kadettenanwärter
Beiträge: 4
Registriert: 23. Aug 2003, 15:36
Wohnort: 67245 Lambsheim

Simon

Beitrag von Frommknecht Ewald » 12. Sep 2003, 20:19

Wie wird es weiter gehen ? :!:
Wird er Ren Dark finden? :!:
Ist er wirklich der letzte Wächter? :!:
Was meint Ihr? :meinung:

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Re: Simon

Beitrag von manibeja » 12. Sep 2003, 21:54

Frommknecht Ewald hat geschrieben:Wie wird es weiter gehen ? :!:
Wird er Ren Dark finden? :!:
Ist er wirklich der letzte Wächter? :!:
Was meint Ihr? :meinung:
Er besorgt sich seine DNS hängt sie sich um den Hals und lässt sich die nächsten 1000 Jahre nicht mehr in Arkan 12 sehen.

Wird im woll aus der Patsche helfen müssen.

Nein.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 13. Sep 2003, 18:31

Ich denke schon deß er auf Dhark treffen wird, er soll sich ja auch in Orn umsehen. Er wird wahrscheinlich irgendwo dann auch eine wichtige Rolle in der weiteren Handlungen um dem Heerzug der Heimatlosen haben.
Wenn ich mich nicht stark irre, gibt es da immer noch Vonnock den Fanjour, wüsste zumindest nicht daß der den Löffel abgegeben hätte. Ich vermute eher daß Simon der einzige Wächter ist der noch Kontackt mit der Station hat.
:meinung::mrgreen:

GG Túríon
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 13. Sep 2003, 18:50

Ich gehe davon aus das Simon RD findet und damit auch die Möglichkeit besteht eine neue Sternebrücke aufzubauen. Anders macht das ganze doch keinen Sinn. :wirdgut: Diese Technologie wieder zu verlieren währe auch schon sehr stark übertrieben.

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 15. Sep 2003, 21:08

Erron 3 hat geschrieben:Ich gehe davon aus das Simon RD findet und damit auch die Möglichkeit besteht eine neue Sternebrücke aufzubauen. Anders macht das ganze doch keinen Sinn. :wirdgut: Diese Technologie wieder zu verlieren währe auch schon sehr stark übertrieben.
Welche Sternenbrücke? Die einzige bekannte ist unwiederbringlich zerstört. In Orn, wenn überhaupt, wird es wohl keine geben die nicht unter Zyzzktherrschaft steht.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1699
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 15. Sep 2003, 21:27

@manibeja: hast du drakhon band 19 schon gelesen?
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 15. Sep 2003, 21:51

noid hat geschrieben:@manibeja: hast du drakhon band 19 schon gelesen?
Jo. war erste Klasse.
Hab ich da was übersehen oder warum fragst Du.


Der beim Lesen von Kindern geplagte Manibeja.

Benutzeravatar
Thokan
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 166
Registriert: 11. Jun 2003, 07:16
Wohnort: Neustrelitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Thokan » 15. Sep 2003, 22:26

In Band 19 steht die Antwort wegen der neuen Sternenbrücke.
Wer Rehcthrcsiefblheer fedint draf sie bhaeletn. ;-)

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1699
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 16. Sep 2003, 18:38

Thokan hat geschrieben:In Band 19 steht die Antwort wegen der neuen Sternenbrücke.
Genau auf das wollt ich raus *g*
Deshalb hab ich gefragt - ich bin ja noch nicht ganz durch mit 19 aber mit meinem Wissenstand von Band 19 bis jetzt müsste man schon ne neue Sternenbrücke bauen können...

ad astra noid
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 16. Sep 2003, 20:58

noid hat geschrieben:
Thokan hat geschrieben:In Band 19 steht die Antwort wegen der neuen Sternenbrücke.
Genau auf das wollt ich raus *g*
Deshalb hab ich gefragt - ich bin ja noch nicht ganz durch mit 19 aber mit meinem Wissenstand von Band 19 bis jetzt müsste man schon ne neue Sternenbrücke bauen können...

ad astra noid
oh man ich glaub ich steh voll aufm Schlauch. Hab Band 19 nochmal durchgeblättert, kann aber irgendwie keinen Hinweis finden. Hilf mir mal bitte weiter.

:help: :help: :help: :help: :help: :help: :help:

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Sep 2003, 21:03

Schau mal bei Simon nach. Der erhält schließlich die Konstruktionspläne. :lol:

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 16. Sep 2003, 21:45

Erron 3 hat geschrieben:Schau mal bei Simon nach. Der erhält schließlich die Konstruktionspläne. :lol:
Danke für den Tip. Habs gefunden. Ich muß meine Bücher höher legen damit meine Racker nicht rankommen hab die Stelle nie gelesen. Mit der Sternenbrücke die überall neu entstehen kann eröffnen sich unendliche Möglichkeiten. Erron 3 mit dem gesamten Worgunwissen ist dann wieder erreichbar.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 16. Sep 2003, 21:53

Richtig und vielleicht auch eine Spur von Margun und Sola. Vielleicht sind sie ja da. In der Zeit wo RD da war konnten sie nur kleine Teile der Station besichtigen. Obwohl mein Typ ist immer noch die Hyperaumstation Tipe auf Arkan was weis ich für eine Nr..

Benutzeravatar
almhirte
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 371
Registriert: 5. Dez 2002, 12:47
Wohnort: Greifswald

Beitrag von almhirte » 26. Sep 2003, 09:47

Der Part um Simon war genau das was Ren Dhark früher mal war ;)

Echte Abenteuer, neue Entdeckungen von Mysterious Technologie, Reisen in neue unbekannte Gebiete.
Das hat so etwa das Niveau wie die Entdeckung der Transmitterstrassen und deren Erforschung. Eben Spannung.

Ren Dhark selbst erleidet mitunter so 'spannende' Abenteuer wie etwa das wo sie ewig auf diesem Planeten in Drakhon rumgeeiert sind (die Owiden glaub ich)

Irgendwie wär es vielleicht besser wenn Mister Dhark ohne diesen ganzen Commander der Planeten Scheiss (man möge mir meine Ausdrucksweise verzeihen bitte) auskäme. Eine Position wie die des Col Frederick Huxley stünde ihm viel besser. Huxley ist heute ja schon fast das was Dhark früher mal war. Frei um zu reisen und zu forschen. Ausgestattet mit astreinem Equipement und unbegrenzten Möglichkeiten.

Bei RD sieht das ja inzwischen fast so aus:

Irgendwer: Also dieser Nebel sieht doch interessant aus. Wir sollten mal hinfliegen.
RD: Also ich weiss nicht, was werden die Wähler denken?
Irgendwer: Ja Du hast recht, lass uns lieber hier rumhocken und an die Wähler denken.

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1948
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 26. Sep 2003, 10:18

Mit der richtigen Partei würde auch RD eine 2/3 Mehrheit einfahren und dann wäre das Proplem gelöst :help:
Zuletzt geändert von Erron 3 am 4. Okt 2003, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten