Die erste Mission

Hier das Forum für das RD-RPG! Koordinator ist Berni Ziegler

Moderator: Turion

Gesperrt
Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 4. Mai 2005, 18:30

"Nein, Herr Kapitän" antwortete Theiner, "eben erst an Bord gekommen"
"Sind wir ja alle - wird schon" antwortete der Skipper. "Haben Sie eigentlich Borderfahrung, Theiner?"
"Nein, Herr Kapitän" antwortete Theiner, "bin absolute Landratte".
Der Skipper musterte den Funkgefreiten von oben bis unten.
"Das kommt schon noch, lieber Theiner, auf meinem Schiff werden Sie an Erfahrung gewinnen und an Hüftspeck verlieren - sind Sie eigentlich mit den Anlagen vertraut?"
"Jawohl, Herr Kapitän, habe eine Sonderschulung für diesen Schiffstyp absolviert" antwortet Theiner.
"Na fein, werden Sie auch brauchen können. Weitermachen!"
Ziegler verließ den Funkraum und dachte sich: "Jawohl, Herr Kapitän - sagt er an Bord eines Schiffes ! Wo der wohl herkommt ? Braucht wohl etwas Nachhilfe."
"Ist wohl Karriereoffizier", dachte sich Theiner, "denken, sie wissen immer alles, und dann schreiben sie womöglich auch noch Charaktäre statt Charaktere - naja, der Herr hat´s gegeben, der Herr wird´s nehmen.."

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 5. Mai 2005, 16:33

Eric verließ das Deck um sich den Flashhangar anzuschauen.

(OOC ähm das schreibt sich Captain nur mal so angemerkt :twisted: )
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 5. Mai 2005, 21:18

Bernie verließ die Zentrale und begab sich auf einen Rundgang durch das Schiff, um sich mit allem Vertraut zu machen.

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 5. Mai 2005, 21:35

Eric erreichte den Flashhanger woe die Flash aneinanergereit standen . Er ging zu einem und dachte öffen zund wie von geisterhand. Eric aktivierte sein Vipho und stellte kontakt zum Captain her "Sir bitte um Erlaubnis einen Probeflug mit einem Flash unternehemen zu dürfen"
Zuletzt geändert von Eric Santini am 6. Mai 2005, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 5. Mai 2005, 22:30

Nach dem langweiligen Intercontinentalflug von Frankfurt/M. nach Alamo Gordo war J.C.B.s erster Eindruck dieser seit 2052 neuerrichteten Stadt überwältigend. Nach einer mehr als ausgiebigen Stadtrundfahrt in einem Schwebertaxi entschloß sich J.C.B. schließlich doch noch vor Einbruch der Dunkelheit zum Raumhafen zu fliegen und in der "KB" einzuchecken. Nach etlichen Kontrollen endlich an der Schleuse der KB angelangt, sah er sich einem weiteren Wachposten gegenüber. Dachte er nun würde sich das ganze Prozedere abermals wiederholen, sah er sich doch getäuscht. Nach abermaliger Vorlage seines Marschbefehls konnte er sofort und ungehindert passieren. Nach der Zuweisung einer Kabine war er eigentlich hundemüde. Der Drang aber, sein neues "Fluggerät" nun doch aus allernächster Nähe zu betrachten lies ihn die Müdigkeit vergessen. Als er im Flashhangar ankam glaubte er seinen Ohren nicht zu trauen. Das sagte doch eben ein langer schlaksiger Kerl über sein Vipho etwas von einem Probeflug. J.C.B. konnte und wollte es nicht wahrhaben, daß es immer noch einige Unbeherrschte Draufgägnger unter den Angehörigen der TF geben sollte. Hatte man ihm doch während seiner Pilotenausbildung immer wieder gepredigt, daß es auf irdischen Raumhäfen und unter dem Nogkschen Schutzschild nicht gestattet war unangemeldete Flugmanöver durchzuführen.
Gerade eben wollte er sich dem etwas größerem Mann lauthals protestierend nähern, als er am Rangabzeichen erkannte, das er ein vorgesetztes Besatzungsmitglied anschnauzen wollte. Im letzten Moment, bevor sich der ältere Mann im Rang einer Offiziers zu ihm umdrehte, gelang es J.C.B. seine Fassung zu wahren und sich vorschriftsmäßig seinem Gegenüber vorzustellen.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 5. Mai 2005, 22:39

Eric drehte sich um und sah in das Gesicht eines Mannes dessen Uniform ihn als Flashpilot kennzeichenete an und musterte ihn von Kopf bis Fuss.
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 7. Mai 2005, 19:53

Theiner hatte seinen Systemcheck inzwischen abgeschlossen und harrte der Dinge, die da vielleicht irgendwann mal kommen sollten........
Da nach einiger Zeit die restlichen Funker auftauchten und seine Schicht zu Ende war, meldete sich Theiner aus der Funkzentrale ab und begab sich in seine Unterkunft, um sich von den Strapazen zu erholen und seinen Schönheitsschlaf nachzuholen.

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 376
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 8. Mai 2005, 11:05

Sebastian ging, nachdem er abgelöst worden war und eine Systemanalyse vorgenommen
hatte, in seine Kabine und richtete sich erst einmal gründlich ein.
Als alles seinen Platz gefunden hatte, war er zu müde um noch etwas zu unternehmen
und legte sich schlafen. Morgens früh hatte er Schicht und er erschien pünktlich,
frisch gereinigt und voller Erwartung, da die „Kurt Brand“ bald abheben
würde
Zuletzt geändert von Nukebox am 8. Mai 2005, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 8. Mai 2005, 15:13

Bernie kehrte schließlich zur Zentrale zurück, wo er beim Hyperkalkulator nachfragte, ob die Besatzung vollständig an Bord ist.

Benutzeravatar
noid
Commander der Fansite
Commander der Fansite
Beiträge: 1697
Registriert: 8. Sep 2002, 17:22
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von noid » 10. Mai 2005, 18:22

Alamo Gordo - Innenstadt

Mit stechenden Kopfschmerzen erwachte Arnold Dion kurz nach Mittag nach einer, mit Freunden und viel Alkohol, durchzechten Nacht in einem kleinen Hotelzimmer irgendwo in Alamo Gordo. Der Grund für die feuchtfröhliche Feier der letzten Nacht war, dass Arnold Dion, der von seinen Freunden kurz "Noid" genannt wird, die letzten Tage seines "Landurlaubs" und seine lange angestrebte Versetzung auf einen Ringraumer der neuesten Generation ausgibig gefeiert hatte. Endlich war er auf einem Ovoid Ringraumer stationiert und durfte dort eine der wohl wichtigsten Stationen in einem Notfall, die Waffensteuerung West, leiten.

Noid schüttelte nur langsam die Müdigkeit ab und registrierte erst mit der Zeit, wie spät es schon war... Er hatte nicht mehr viel Zeit, um nicht gleich am ersten Tag bei seinem neuen Captian ungut aufzufallen, in dem er sich zu spät an Bord der "Kurt Brand" zum Dienst meldete.

Nach einer kurzen, aber sehr erfrischenden, kalten Dusche eilte er mit seinen bereits am Vortag gepackten Sachen zum bestellten Schwebetaxi. Während der Fahrt zum Raumhafen viel ihm wieder auf, wie faszinierend Alamo Gordo mit den hohen Wohntürmen, den neuen Stilbauten und vor Allem mit dern vielen Menschen, welche hier, in der neuen Hauptstadt Terras, lebten, auf ihn immer wieder wirkte.

Alamo Gordo - Raumhafen

Am Raumhafen angekommen, ließ er sich bis zur Kontrollschleuße des militärischen Bereiches bringen und stieg dort aus dem Schwebetaxi.Nach einem kurzen Check seiner Papiere ließ in die Wache auf das Gelände. Crewmann Dion ließ seinen Blick über den Raumhafen schweifen, bis er etwas Abseits, einen neuen Ovoidraumer stehen sah. Das muss die Kurt Brand sein, mein Schiff, dachte er sich und ging mit schnellen Schritten auf den Ringraumer zu. Die Stelle auf diesem Ovoid Ringraumer war vorerst der Höhepunkt seiner kurzen, aber erreignisreichern Karriere in der TF. Im Gedanken ging er auf dem Weg zur Kurt Brand nocheinmal die Stationen seiner kurzen militärischen Laufbahn durch - seinen erster Posten hatte er im Krieg gegen die Grakos auf einem 500m Beuteraumer der Giant's, der bei einem Angriff schwer bestätigt wurde - nach dem Krieg kam eine längere Zeit auf einem Ringraumer, der zum Schutz der Sol-Systems abgestellt war. Da diese Stelle aber nur aus Routine bestand, bewarb Dion sich um eine Versetzung auf einen Ovoid Raumer, welche bekanntlich für interessantere Aufgaben herangezogen werden...


Mittlerweile war Crewmann Dion an der Hauptschleuse der Kurt Brand angelangt, wo in der Posten kühl musterte und nach einer genauen Kontrolle passieren ließ.

Noid beschloß schnell seine Sachen in die Kabine zu bringen und sich dann sofort beim Captian zum Dienst zu melden...
Lese zur Zeit: Daniel Kahneman - Thinking Fast and Slow
| Get Firefox! |
--------------------------------------------
Keine Zukunft mag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst...
Albert Schweitzer, deutscher Arzt, Theologe und Nobelpreisträger

Benutzeravatar
Theiner
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1314
Registriert: 17. Mai 2004, 22:06

Beitrag von Theiner » 12. Mai 2005, 19:10

Theiner hatte unterdessenein Nickerchen gemacht. Als er erwachte, lauschte er auf die Schiffsgeräusche, um zu hören, ob sich schon was tat. Da sich nichts tat :mad: , seine Freiwache noch nicht zu Ende war und offenbar niemand was von ihm wollte, drehte er sich auf die andere Seite und schlief weiter... :twisted:

Benutzeravatar
Berni Ziegler
Point Of Besatzungsmitglied
Point Of Besatzungsmitglied
Beiträge: 979
Registriert: 4. Jul 2004, 19:45
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Berni Ziegler » 12. Mai 2005, 20:15

Bernie aktivierte schließlich die Bord-Kommunikation und schaltete auf Rundruf. "Captain an alle Stationen, Statusbericht."

Nukebox
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 376
Registriert: 10. Aug 2004, 20:37

Beitrag von Nukebox » 12. Mai 2005, 20:27

Sebastian reagierte am schnellsten und machte Meldung:
"Ortung bereit, Sir"
"Ich beherrsche die deutsche Sprache, aber sie gehorcht mir nicht immer."
Alfred Polgar (1873-1955)
östr. Schriftsteller u. Kritiker

Benutzeravatar
Eric Santini
Kommandant der Schwarzen Garde
Kommandant der Schwarzen Garde
Beiträge: 741
Registriert: 26. Dez 2004, 18:40
Wohnort: Bayerisch Gmain

Beitrag von Eric Santini » 12. Mai 2005, 21:25

Ric nickte dem Piloten zu und ging in richtung Zentrale davon um seinen Platz an der seite des Captains einzunehemen.. Kurze Zeit später traf er ein und stellte sich neben seinem Captain.
Wer auch immer das getan hat , er wird dafür furchtbar und lange leiden!( Bitwar 1)

Du entkommst mir nicht du mordgieriges Metallungeheuer! Bevor ich diesen schaurigen Planeten verlasse, setze ich deinem Treiben ein Ende! (Bitwar 11)

Benutzeravatar
John Charlie Brown
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Mai 2004, 22:39
Wohnort: Walldorf bei Meiningen (Südthüringen), Lana (Südtirol)

Beitrag von John Charlie Brown » 12. Mai 2005, 23:55

Hm, dachte sich J.C.B., ein etwas eigenartiger Kauz dieser I.O. Will erst "die Sau rauslassen" und dann spielt er doch den Schweigsamen und geht von dannen. Der Rundruf des Captain ließ den angehenden Flashpiloten erstmal kalt. Er hielt es nicht für notwendig dem Schiffsführer mit unwichtigen Statusmeldungen aus einen noch ereignisslosen Flashhangar zu langweilen. Als nächstes besah er sich die neuen Flash und deren Auflager im Hangar etwas genauer an. J.C.B. war es trotz eingehender Maschinenbaustudien über die Flashtechnologie immer noch ein Rätsel, wie die Architekten der RR die Miniaturisierung der M-Technologie für diese speziellen Belange entwickeln und fertigen konnten. Das bewährte Auftankprinzip der Flash wurde von den "alten" RR zu 100 % übernommen, nur der Abstand der Flashs zur Aussenwand hatte hier im neuen ORR-Typ ein anderes Maß. Was das Flashinnere betraf wurde bei diesen Modellen doch einiges verändert. Die für Menschen doch sehr ungewöhnliche Kopfhaltung für das Hologramm wurde wesentlich "harmonisiert" und für Normalsterbliche auf gesunde Kopfausrichtung verändert. Eine weitere Besonderheit hatte man ihm schon während der Ausbildung erläutert. Die Gedankensteuerung der Flash wurde insofern modifiziert, daß diese nun das Vorzugsprofil eines ganz bestimmten Menschen als primäres Kommunikationslayout abspeicherte und es dem jeweiligen Hauptpiloten gestattete die Bedienungsführung nach seinem individuellen Vorlieben anzupassen. Auch wurde bei erstmaliger Aktivierung das spezielle Gedankenmuster des Beibootlenkers wesentlich genauer und umfangreicher erfasst und damit die Reaktionsfähigkeit und Leistung noch etwas erhöht. J.C.B. wählte den Flash 014 als "persönlichen" Blitz aus und aktivierte die Anpassung an seine physiologischen und psychologischen Besonderheiten. Da er nun aber wirklich richtig müde wurde vertagte er die weitere Erkundung des ORR auf den nächsten Tag.
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal (frz. Philosoph, Mathematiker u. Physiker) Bild U37 & WiW 78 sind ausgelesen!

Gesperrt