Forschungsraumer Charr

Alles über den beliebten, 12 bändigen, Spin Off Zyklus Forschungsaumer CHARR...

Moderator: Turion

Benutzeravatar
manibeja
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 182
Registriert: 22. Aug 2003, 21:43
Wohnort: Karlsdorf

Beitrag von manibeja » 16. Dez 2003, 22:06

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:@manibeja --- Ich latsche nicht täglich durchs Wolfenbütteler Schlossmuseum, nur hin und wieder, wenn man nach mir ruft. Ist herrlich entspannend, dieser Job (meistens jedenfalls), und mir kommen in den "heiligen Hallen" jede Menge Schreibideen. Ich bin derzeit die einzige männliche Aufsichtskraft dort und fühle mich unter all den Frauen ein bißchen wie in einer Schlangengrube - doch die Arbeit entschädigt für so manches. Eigentlich ist es mehr eine Art bezahltes Hobby als Arbeit. Vielleicht bin ich ja nicht mehr lange dort. Wie überall im kulturellen Bereich soll es auch bei uns finanzielle Kürzungen geben, eventuell sogar eingeschränkte Öffnungszeiten, wodurch Aushilfskräfte wie ich überflüssig wären. Deshalb genieße ich jede Stunde, die ich im Museum verbringe.
Nettes Schlösschen hab ihr da in Wolfenbüttel. Wäre eine exklusive Besichtigung mit Dir drin, sollte man zufällig in die Richtung kommen
:nemma: oder :abgelehnt:

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 17. Dez 2003, 00:31

@Oliver: "Oder habe ich was übersehen?"

Nur was ganz Unbedeutendes: den Inhalt.
Um weitere Vergleiche zu ziehen, rate ich, ein Buch zu kaufen. Damit das reibungslos klappt, muss es der Verlag allerdings erst verlegen. Und vorher sollte es geschrieben werden, glaube ich. Ja, ja, ja, ich gehe ja schon an die Arbeit! (Immer dieses Gehetze!) :sleeping:

@turion: Dachte ich mir's doch, dass es bei der Reklamation keine Schwierigkeiten gibt. Hansjoachim liebt alle seine Kunden, er würde euch nie etwas Böses antun. :nod:

@manibeja: Logo, Du kriegst eine kleine kostenlose Führung von mir, wenn ich es zeitlich einrichten kann. Musst allerdings rechtzeitig Bescheid sagen, schließlich bin ich nicht jeden Tag da. Im übrigen haben wir einen phantastischen Burgschauspieler, der im Kostüm Führungen macht. Rechtzeitige Anmeldung erbeten, und es kost' was.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 17. Dez 2003, 06:56

Das is ja wieder mal typisch:
War ja eigentlich klar, kostenlos macht unser Herr Grave natürlich nix. :mrgreen:
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Oliver
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 34
Registriert: 8. Mär 2003, 18:01
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von Oliver » 17. Dez 2003, 09:02

Uwe Helmut Grave hat geschrieben:Nur was ganz Unbedeutendes: den Inhalt.
Halt, Du schweifst ab, wir hatten doch über die Aufmachung geredet, nicht über den Inhalt. 8)

Der Inhalt wird wohl anders sein, davon war ich auch schon ausgegangen. :wink:
Mein Weblog: http://oliblog.blogg.de

Zur Zeit auf meinem Nachttisch:
- Acacia, Book One: The War with the Mein, David Anthony Durham
- The Year's Best SF: Twenty-Fourth Annual Collection, Gardner Dozois (ed.)

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 17. Dez 2003, 11:46

@Turion. Nenene, der Burgschauspieler bin nicht ich, das ist ein waschechter Profi. Der Mann kriegt die Gage (hat er sich auch verdient), nicht ich. Ich bin früher mal zum Spaß auf Veranstaltungen, Kindergeburtstagen und auch mal im Museum als kostümierter Geschichtenerzähler aufgetreten - aber das gehört inzwischen der Vergangenheit an. Der Schauspieler trat bislang als spukender Arzt auf, mimt derzeit einen Leutnant und entwickelt gerade eine neue Figur.
Wer unser Schloss besichtigen will, zahlt erst einmal Eintritt. Hat er sich für eine Führung angemeldet, kostet es noch mehr. Und handelt es sich um eine Kostümführung, wird's noch teurer.
Freien Eintritt kann ich niemandem gewähren, schließlich bin ich nicht der Museumsdirektor, sondern nur ein Aushilfsjogi. Aber wenn man mir vor einem Museumsbesuch rechtzeitig Bescheid sagt, versuche ich, anwesend zu sein und mache eine kleine private Führung umsonst, so für ein, zwei Personen, quasi unter Freunden. Und natürlich ohne Kostüm; meins von früher habe ich eh nicht mehr.
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
Turion
Garstiger Worgun
Garstiger Worgun
Beiträge: 1930
Registriert: 31. Jul 2003, 23:20
Wohnort: Terra - Deutschland - Bayern - Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Turion » 17. Dez 2003, 18:37

Also wenn ich mich mal nach Wolfenbüttel verirre werde ich mir dann auch dein Schloß angucken, und wenn du eine Führung machst währ das ganz interessant. Ich hoff du führst die Leute bei deinen Führungen nicht recht vor. :mrgreen:
Nen Schauspieler brauch ich nicht, hab ja immer wieder die LaHo, da hüpf ich selber in ner Mittelalterlichen Gewandung durch die Gegend.
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! »Albert Einstein«

Zur Zeit auf meinem Nachttopf :mrgreen:
Ren Dhark Team: WiW 81

www.turion.de

Helldriver
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 483
Registriert: 12. Nov 2003, 19:46
Wohnort: An Bord der Hamburg II
Kontaktdaten:

Beitrag von Helldriver » 17. Dez 2003, 20:09

Moin Erstmal

Wenn der Forschungsraumer Charr jetzt seine eigene kleine "Serie" bekommt, heist das dann das das Mysteryum über die "anderen" Nogk in diesem Zyklus nicht gelöst wird. Und wenn Ja worüber handelt dann das Spinn Off :?:

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 18. Dez 2003, 09:16

Also ich habe mir das ganze jetzt mal durchgelesen und muss sagen das ich doch gerne ein Hc hätte !!!
Und zu Turions Drakhon band die galaktische katastrophe: ich habe das selbe problem denn der band hat sich gleich als ich ihn erhalten habe in einzellteile zerlegt !!!
ich frage mich was da los war ?? einmaliger fehler ??? wers glaubt wird selig !!!!
wo kann man das reklamieren ???

Mfg tom :D :lol: :lol:
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Uwe Helmut Grave
TerraPress Reporter
TerraPress Reporter
Beiträge: 4849
Registriert: 3. Jan 2003, 11:35
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von Uwe Helmut Grave » 18. Dez 2003, 12:52

@unseliger, ungläubiger Tom
Mit dem einmaligen Fehler meinte ich nicht, dass nur ein einziges Buch betroffen war. Wenn in der Buchbinderei plötzlich eine Maschine fehlerhafte Exemplare produziert, wird sie sofort gestoppt. Der Schaden wird umgehend behoben und die betreffenden Exemplare werden aussortiert. (Ich habe mal in einer gearbeitet.) Mal angenommen, der aussortierende Arbeiter ist ein oller Schnarchsack und guckt nicht so genau hin. Dann kann es durchaus passieren, das innerhalb der riesigen Palette, die zum Versand an den Verlag fertig gemacht wird, doch noch ein paar Fehlerexemplare verborgen sind. Das fällt beim Verschicken an die Leser logischerweise niemandem auf, denn zunächst einmal sehen die kaputten Bücher aus wie alle anderen. Aber wehe, jemand liest darin...! :twisted:
Über diesen ganz speziellen Fall weiß ich rein gar nichts, ich beschränke mich lediglich auf Vermutungen. Ware wird im allgemeinen dort reklamiert, wo man sie gekauft hat.
Eine letzte Anmerkung: Sucht den schlunzigen Arbeiter und tötet ihn! :evil: Der windige Bursche scheint seine Stelle nämlich so oft zu wechseln, dass auch andere Verlage und Serien betroffen sind. Auch ich habe nämlich das eine oder andere Pannenbuch in meinen prallvollen Regalen. (Nicht "Ren Dhark", wohlgemerkt.)
Freude am Lesen! U.H.G.

Hajo hatte Eier.

Benutzeravatar
almhirte
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 371
Registriert: 5. Dez 2002, 12:47
Wohnort: Greifswald

Beitrag von almhirte » 18. Dez 2003, 13:43

Hast Du nicht auch oft den Job gewechselt? :P

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 18. Dez 2003, 15:11

Oliver hat geschrieben:Hmm, irgendwie hört sich das vom Titel und der Aufmachung her sehr ähnlich an wie "Rettungskreuzer Ikarus" aus dem Atlantis-Verlag.
Wenn schon, dann bitte »Raumpatrouille Orion«. Oder »Raumschiff Enterprise«.

Der raunende Hajo
Zuletzt geändert von Hajo F. Breuer am 18. Dez 2003, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hajo F. Breuer
GSO-Chef
GSO-Chef
Beiträge: 2260
Registriert: 7. Mär 2003, 10:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Hajo F. Breuer » 18. Dez 2003, 15:14

Erron 3 hat geschrieben: Kaninchen zieht man das Fell über die Ohren und sie werden geschlachtet. :-x
Jepp. Ich hoffe, Du hast schon ein Testament. Wer bekommt Deine REN DHARK-Sammlung?

Der schlachtfertige Hajo :P

Benutzeravatar
Mephisto
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 42
Registriert: 19. Sep 2003, 17:42
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mephisto » 18. Dez 2003, 17:14

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben: Kaninchen zieht man das Fell über die Ohren und sie werden geschlachtet. :-x
Jepp. Ich hoffe, Du hast schon ein Testament. Wer bekommt Deine REN DHARK-Sammlung?

Der schlachtfertige Hajo :P
ich, natührlich :twisted:
tz tz tz
http://www.forum-d2.de.vu
Diablo2 Forum für alle möglichen Tips...

Benutzeravatar
Erron 3
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1946
Registriert: 3. Sep 2003, 22:32
Wohnort: Terra, Freistaat Bayern, Nürnberg, Weiherhaus

Beitrag von Erron 3 » 18. Dez 2003, 19:42

Mephisto hat geschrieben:
Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Erron 3 hat geschrieben: Kaninchen zieht man das Fell über die Ohren und sie werden geschlachtet. :-x
Jepp. Ich hoffe, Du hast schon ein Testament. Wer bekommt Deine REN DHARK-Sammlung?

Der schlachtfertige Hajo :P
ich, natührlich :twisted:
tz tz tz

Ja ja die Erbschleicher sind schon da. :twisted:
Extra Bavariam nulla Vita et si est Vita, Non est ita.

Oliver
Sternschnuppen Pilot
Sternschnuppen Pilot
Beiträge: 34
Registriert: 8. Mär 2003, 18:01
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von Oliver » 19. Dez 2003, 09:47

Hajo F. Breuer hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:Hmm, irgendwie hört sich das vom Titel und der Aufmachung her sehr ähnlich an wie "Rettungskreuzer Ikarus" aus dem Atlantis-Verlag.
Wenn schon, dann bitte »Raumpatrouille Orion«. Oder »Raumschiff Enterprise«.
In Titel und Aufmachung? :shock:

Orion und Enterprise gab/gibt es als Paperbacks zu knapp 100 Seiten Umfang, so wie Ikarus und Charr? Nicht, dass ich wüsste.

Mal unter uns: Ist Euch die Frage irgendwie unangenehm? Ihr weicht irgendwie ständig auf Nebenschauplätze aus 8) ; ich frage nach der Aufmachung und Uwe redet vom Inhalt und Hajo von TV-Serien.
Komisch.
Mein Weblog: http://oliblog.blogg.de

Zur Zeit auf meinem Nachttisch:
- Acacia, Book One: The War with the Mein, David Anthony Durham
- The Year's Best SF: Twenty-Fourth Annual Collection, Gardner Dozois (ed.)

Antworten