Science Fiction und Fantasy (PC-) Games?

Alles zum Thema SF, das nichts mit Ren Dhark zu tun hat...

Moderator: Turion

Antworten
Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Science Fiction und Fantasy (PC-) Games?

Beitrag von tom » 3. Dez 2010, 17:06

Hallo Leutz,

hätte von euch mal gerne mal eine Liste der guten (müssen nicht die besten sein, wobei wenn was besonders gefallen hat, bitte anmerken) Science Fiction und Fantasy Games (für PC - hab nix anderes...Konsole ist nicht so mein ding)

Ich fange mal an, indem ich meine eigene Liste poste (wobe sich einige spielen den ersten platz teilen):

1. Knights of the old Republic (I und II), Dragon Age: Origins und Awakening, Vampire the Masquerade: Bloodlines, Starcraft (I und II)

2. Command and Conquer (Tiberium Wars etc.), Prey (lustiges Konzept, Waffen aber auf dauer Langweilig), Crysis...

3. Spiele auf Platz 3 habe ich iwi nicht (gab sonst soviel durchschnittsware irgendwie :(

Ach ja, noch was: Ich hätte gerne mal wieder ein Vampirgame, kennt wer da was?

mfg Tom
ps: wo kauft man games im inet eig. am billigesten? (kaufe meist bei Amazon :D
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Schlomo Gross
Wächter
Wächter
Beiträge: 2836
Registriert: 16. Jul 2005, 22:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlomo Gross » 3. Dez 2010, 17:50

Elite auf C64

Space Quest (braucht mindestens eine EGA Karte, DOS 3.0 und 640 k RAM)

Schalom,

Schlomo

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 3. Dez 2010, 18:35

...das ist aber vor meiner zeit oder schlomo? :vertrag: :fluchen:

ne im ernst muss doch die letzten jahre was gegeben haben, was ich verpasst habe (oder gab es echt nur wenig gutes zeug?)

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Der Wächter
Flottenkommandant
Flottenkommandant
Beiträge: 1893
Registriert: 31. Jan 2005, 12:28
Wohnort: München

Beitrag von Der Wächter » 9. Dez 2010, 15:50

Schlomo Gross hat geschrieben:Elite auf C64

Space Quest (braucht mindestens eine EGA Karte, DOS 3.0 und 640 k RAM)

Schalom,

Schlomo
*LOL*

Space Quest müsste ich auch noch irgendwo im Keller haben, auf 5 1/4" Disketten... :nod:
Bewahrer des Universums!

Benutzeravatar
Armidala
Terranischer Botschafter
Terranischer Botschafter
Beiträge: 625
Registriert: 27. Jul 2006, 22:42
Wohnort: Terra

Beitrag von Armidala » 9. Dez 2010, 16:30

WOW rulez :)
An SF die alten StarWars Spiele ... Xwing fliegen macht Laune!
Experience is not to make the same mistake twice.

Benutzeravatar
emmes
Wächter
Wächter
Beiträge: 2693
Registriert: 5. Aug 2005, 18:37
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von emmes » 17. Mär 2011, 12:07

Hallo Tom,
den Topic sehe ich jetzt erst ....... :ut-oh:

Meine Empfehlung:

Die Spiele des X-Universum
das geht von X-Tension bis X3 insgesamt 5 verschiedene Spiele und AddOns in verschiedenen Stufen. Mittlerweile gibt es die Software in preisgünstigen Paketen wie Die Gold-Edition.

Also mein Bruder schwört drauf :nod:

Und ich auf die Bücher von Helge T.Kautz (Farnhams Legende uvm.)
Ich lese zur Zeit Ebook .... Das Deltaschiff

http://www.sternenradar.de
letztes Update: 13.01.09

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 4. Mai 2011, 20:45

Ähm, Half-Life!
Storytechnisch insbesondere Half-Life 2 und Fortsetzungen (Episode 1+2).
Da du Crysis spielst, scheint dein Rechner nicht total veraltet zu sein, von daher empfehle ich direkt dann noch den "Cinematic Mod" für HL2. Der ist zwar n paar Gigs groß, aber verbessert die Grafik massiv und bringt eine noch dichtere Atmosphaere, mit Musik, die auf die aktuelle Situation reagiert (wie im Film) usw.

Zum Thema Bezugsquelle: England! Also entweder Amazon.co.uk oder Play.com. Letztere hat den Vorteil, dass es weder Porto, noch Mindestbestellwert gibt. Du glaubst nicht, wieviel günstiger die Spiele in England im Vergleich zu hier sind. Selbst aktuelle Spiele kosten teilweise nur die Hälfte.

Jutjut!

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 6. Mai 2011, 17:54

england und wie? amazon-uk?

naja nachtrag zu games:

kann im moment empfehlen:

- assassins creed (ok net science fiction, aber trotzdem super - auch wenn ich mir wünschen würde das die steuerung komplett an PC angepasst währe) alle teile :)

- dragon age (alles davon - am besten ist nat. DA:O)

- MassEffect 1er toll, 2er aber besser (vor allem da man im kampf schon höllisch vorsichtig sein muss, es trotzdem aber nie wirklich unschaffbar ist für den "otto-normal-spieler" :)

- crysis 2 (das 1er fand ich net so den bringer IMHO)

ach ja: anmerkung zu mass effect/dragon age - sowas spielt man auch net damit es schwer ist, sondern um unterhalten zu werden (wobei das bei mir bei vielen games zu trifft, weshalb ich auch nicht abgeneigt bin wirklich zu schwere stellen durch cheats zu überbrücken oder aber mir sogar kleine vorteile durch cheats zu verschaffen (aber keinen "god"-mode ausser ich komm beim 10ten versuch net hin wo ich hin will) z.B. bei dragon age teil 1 und bei awakening: fähigkeiten cheat und gold....damit macht es mehr fun, kann es net ab wenn ich der geile tolle mega held sein kann, aber arm bin wie ne kirchenmaus d.h. ein richtiger "held" hat bruce wayne mäßig reich zu sein IMHO :)

mfg Tom
ps: noch wer vorschläge (ach ja: HL-2 habe ich durch :)
Zuletzt geändert von tom am 8. Okt 2013, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 8. Mai 2011, 15:17

tom hat geschrieben:england und wie? amazon-uk?
raiseer hat geschrieben:...entweder Amazon.co.uk oder Play.com
:)

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Mai 2011, 00:42

nice :)

so und ich klöppel mich jetzt mal durch bioshock 2....auch wenn ich die kopierschutzmaßnamen hasse (wieder so ein "wenn du kein internet hast oder das internet gestört ist spielst du mich nicht"-scheiß)...

kann man gegen sowas eigentlich klagen (sachmangel, weil nicht immer möglich die sache zu benutzen)?

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
raiseer
Soldat der Schwarzen Garde
Soldat der Schwarzen Garde
Beiträge: 346
Registriert: 16. Jun 2005, 10:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von raiseer » 15. Mai 2011, 12:08

Auf den Verpackungen steht das ja in der Regel drauf. Aber keine Ahnung, wie das gesetzlich ist. Das machen ja hauptsächlich die Firmen, die drei- bis vierstellige Millionenbeträge Umsatz mit diesen Spielen machen (GTA IV, Call of Duty, ...). Denen wirds vermutlich egal sein, wie die Gesetzeslage ist, weil kaum einer von solch einer Möglichkeit gebrauch machen wird.

Benutzeravatar
tom
Wächter
Wächter
Beiträge: 3254
Registriert: 21. Dez 2002, 22:09
Wohnort: Niederalteich (Bayern)

Beitrag von tom » 15. Mai 2011, 19:23

eben...noch dazu haben die - leider - auch immer gute rechtsabteilungen :(

mfg Tom
Per Aspera Ad Astra!

Si vis PACEM, para BELLUM!


Von zeit zu zeit seh ich den Alten (ähm...Hajo!!) gerne und hüte mich mit ihm zu brechen, denn es ist gar menschlich von einem so großen Herrn (ähm...Hajo) so menschlich mit dem Teufel (äh...Tom) selbst zu sprechen! xD ^^

=> Jetzt - leider - nicht mehr...Ruhe in Frieden Hajo!

Benutzeravatar
Spitfire Dash
GSO - Agent
GSO - Agent
Beiträge: 158
Registriert: 17. Aug 2012, 21:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Spitfire Dash » 25. Aug 2012, 16:09

Heyhey Tom, ich weiß dieser Beitrag ist schon etwas älter, aber ich hätte hier trotzdem einige gute Pc Spiele (SciFi, Fantasy) für dich.


1.

Emmes hat recht: Die Spiele des X- Universums sind ein MUSS!

Ich hab alle gespielt :

X Beyond the Frontier
X Tension
X2 die Bedrohung
X3 Reunion
X3 Terran Conflict
(X3 Albion Prelude=Erweiterung für X3 Terran Conflict (die Erweiterung fand ich jetzt nich so doll))

Da du dir sicher nicht die alle kaufen willst, empfehle ich die die X Superbox zu kaufen, da sind von Xbtf bis x3TC alle Spiele drin (die älteren wurden Windows 7 kompatibel gemacht)

In diesen Spielen hast du ein Raumschiff und ein Universum die durch Jumpgates verbunden sind.

Man kann sich durch handeln Credits (das ist die Währung ) verdienen, um sein Schiff aufzurüsten.
Man kann giganische Handelsimperien aufbauen, mit Fabriken, die Waren herstellen, die örtlich benötigt werden.
Man kann sich die unterschiedlichsten Raumschiffe kaufen, von Aufklärern über Frachter, von personentransportern zu Abfangjägern,von schweren Jägern zu Bombern über Korvetten, Fregatten und Trägern bis zu Schlachtschiffen.

Die unterschiedlichen Völker bieten natürlich alle unterschiedliche Waffen und Technologien an.
Außerdem besitzen diese unterschiedlichste Raumschiffe die der Art der verschiedenen Rassen entsprechen.

Man kann natürlich (ab X3) nicht einfach Raumschiffe und Fabriken, waren und Technologien kaufen,selbst wenn man sich das nötige Geld ercheatet.
Die Völker vertrauen dir nämlich nicht einfach so.
Du musst erst ihr Vertrauen gewinnen und bei den verschiedenen Völkern Ansehen gewinnen, bevor diese dir ihre Waren verkaufen.

Das lässt sich auf zwei Wegen erarbeiten: Man kann mit dem entsprechenden Volk handeln (Basisressourcen sind immer kaufbar) oder schießt dem entsprechendem Volk feindliche Schiffe in deren Sektoren ab,
universelle Gegner sind die insektoiden Khaak, oder die Maschiinenrasse der Xenon.

Manche Prototypenschiffe oder Schiffe der Xenon,piraten,khaak,oder Yaki lassen sich nicht kaufen!!! Um ohne Cheaten in deren Besitz zu gelangen, musst du selbige kapern.
Gekaperte Schiffe kann man sowohl verkaufen, als auch für seine eigene
Flotte benutzen( da gekaperte Schiffe meist beschädigt sind muss man die meistens erstmal reparieren).
Natürlich kann man wenn man Völkerschiffe abschießt oder illegale Waren transportiert auch Ruf bei befreundeten Völkern wieder verlieren.

Du erkennst hoffentlich, dass die X-Spiele sehr komplex sind. Es sind Endlosspiele, indenen man sich selbs Ziele setzen kann, und tun und lassen kann was man will.

Wenn es einem langweilig wird gibt es auch viele Mods, sowie das dieses Jahr erscheinde X Rebirth. Bei den neueren Spielen hatte die Firma nicht mehr das Budget um Cockpite einzubauen.

Es gibt jedoch ein paar famose Mods mit denen man Abhilfe schaffen kann, und die Raumschiffe oftmals nur wegen der genialen, allerdings auch individuell schiffsspezifisch passenden Cockpite fliegt.

Bei den X spielen ist sowohl was für Händler, als auch für Kämpfer, Entdecker (es gibt auch abseits der Wege manchmal herrenlose Schiffe, die man übernehmen kann) oder Denker.

Ich hab noch eine ganze weitere Reihe guter Spiele, auch Fantasy bei denen ich ne kleine Spielbeschreibung mitliefere.

Gerde hab ich meiner Meinung nach aber genug geschrieben, weitere Empfehlungen folgen!

wenn jemand die Spiele spielt und Fragen hat, kann er mich gern anschreiben. Auch bei Fragen wegen Mods.

gruß Dash
Beiß nicht ins Gras! Rauch es lieber...

Antworten